Xherdan Shaqiri beim FC Liverpool: „Will mit diesem Verein Titel gewinnen“


Er kam von Absteiger Stoke City nach Anfield und hat 2019 die große Chance, mit dem FC Liverpool die erste Meisterschaft in der Premier League zu holen: Xherdan Shaqiri. Der 27-jährige Schweizer hat seine Ziele in einem Interview nun klar formuliert.

Für Xherdan Shaqiri ist es im Sommer 2018 beim FC Liverpool so, wie bei allen anderen Klubs, für die er zuvor gespielt hat. „Der erste Eindruck“, erzählt der Schweizer, Ex-Profi beim FC Basel, FC Bayern München und Inter Mailand dem am Freitag erschienenen Mitgliedermagazin YNWA (Ausgabe 22), „kann im Fußball sehr viel ausmachen. Du musst Fleißpunkte bei den Fans sammeln und gut starten. Gelingt das nicht, wird es immens schwer.“

Shaqiri hat in Liverpool seine Anlaufzeit gebraucht – aber seinen Platz in den Geschichtsbüchern des England-Derbys zwischen den „Reds“ und ihrem Erzrivalen Manchester United hat er schon sicher.

2 Tore beim 3:1 gegen Man. United lassen den nur 1,69 m großen Außenstürmer am 16. Dezember 2018 regelrecht in die Herzen der Fans fliegen.

Xherdan Shaqiri spielt jetzt beim FC Liverpool. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Shaqiri weiß: Anfield ist anders

Die Erlösung in Anfield: Xherdan Shaqiri wird nach dem 2:1 für Liverpool von seinen Teamkollegen gefeiert. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

„Ich habe diese besondere Unterstützung durch die Fans in Liverpool vom ersten Moment an und überall gespürt“, sagt Shaqiri gegenüber YNWA.

Schon früh, bei der Pre-Season-Tour in Amerika, kann er sich vor 100.000 Fans in Michigan überzeugen, was es bedeutet, für den 18-fachen englischen Fußballmeister zu spielen.

Einen Moment hebt der Ex-Münchner besonders hervor: „Die beiden Tore gegen Manchester United waren schon etwas besonderes.“

Besonders deshalb, weil sie für Shaqiri nach nur 4 Einsätzen in den ersten 8 Liga-Spielen den Durchbruch in Anfield bedeuten.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

„Mein Traum ist es, mit diesem Verein Titel zu gewinnen“

Dank der Treffer von Sadio Mané (m.) und von Mo Salah (r.) rockte Anfield auch zum Jahreswechsel. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

„Wir sind auf einem guten Weg“, sagt Xherdan Shaqiri. „Wenn du im Fußball gute Leistungen ablieferst und deine Spiele gewinnst, kommt der Rest von selbst.“

Seinen Teil, 6 Tore in 15 Premier-League-Spielen, hat der Rechtsaußen dazu beigetragen. In Liverpool ist die Sehnsucht nach dem ersten englischen Meistertitel seit 1990 groß. Die Zuversicht, es 2019 endlich schaffen zu können, war allerdings selten größer als zurzeit.

„Mein Traum ist es, mit diesem Verein Titel zu gewinnen“, sagt Xherdan Shaqiri, „gerade für 2019 ist das mein Traum. Wir haben die Chance, das zu schaffen, aber wir müssen weiter hart arbeiten und uns auf jedes Spiel absolut fokussieren.“

Die „Reds“ führen in der Premier League mit 4 Zählern Vorsprung vor Titelverteidiger Manchester City die Tabelle an. In der 4. Runde des FA Cups ist die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp nicht mehr dabei, da sie in der letzten Runde Anfang Januar mit 1:2 an den Wolverhampton Wanderers scheiterte (Ligalive.net berichtete).

Ligalive-Infografik: Player Profile, Xherdan Shaqiri, FC Liverpool, PL-Saison 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.