Connect with us

2. Bundesliga Tipps

FC St. Pauli – Sandhausen: Tipp, Prognose & Quote (11/09/22)

Zum Abschluss des 8. Spieltags der 2. Bundesliga treffen am Sonntag zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte aufeinander. Während sich der Gast aus Sandhausen, der bereits vor Saisonbeginn zu den Abstiegskandidaten zählte, wie zu erwarten in dieser Tabellenregion aufhält, bleibt der FC St. Pauli aktuell hinter den eigenen Erwartungen zurück. Anpfiff im direkten Duell am Millerntor ist um 13:30 Uhr. Wir haben den wahrscheinlichen Ausgang dieser Partie in diesem Tipp zusammengefasst.

FC St. Pauli – Sandhausen Tipps und Vorhersagen

auf Betano wetten

Tipp 1: FC St. Pauli – Sandhausen 1X2: St.Pauli gewinnt – Quoten: 1,70 – Betano

Mit lediglich zwei Siegen aus den ersten sieben Spielen beträgt Paulis Rückstand auf Platz drei bereits fünf Zähler. Damit dieser nicht weiter anwächst, im besten Fall sogar schrumpft, müssen am Wochenende drei Punkte gegen den SVS her. Mut hierfür dürften die Kiezkicker aus vier gewonnenen Heimspielen in Folge gegen die Sandhäuser schöpfen.

auf 888sport wetten

Tipp 2: Beide Teams treffen: ja, 1,667 – 888sport

St. Pauli muss die ganze Saison bereits auf Stammkeeper Nikola Vasilj verzichten, der an einem Fingerbruch laboriert. Dazu werden in der Verteidigung David Nemeth, Jannes Wieckhoff und Pechvogel Adam Dzwigala fehlen. Letzterer zog sich unmittelbar nach seiner späten Einwechslung am vergangenen Wochenende eine Sprunggelenksverletzung zu. Zudem muss Trainer Timo Schultz wohl ohne Eric Smith im Mittelfeld planen. Daher gehen wir stark davon aus, dass die Hanseaten ebenfalls ein Tor kassieren werden.

auf Bet3000 wetten

Tipp 3: Über 2,5 Tore: 1,70 – Bet3000

Für beide Teams geht es um den Aufstieg und deshalb zählt jeder Punkt. Die Gastgeber werden siegeshungrig auftreten, versuchen so viele Tore zu schießen wie nur möglich. In Anbetracht der Offensivkraft und der momentanen Trends beider Mannschaften erwarten wir mindestens ein zwei Treffer.

FC St. Pauli – Sandhausen Quoten

Die 1X2-Quoten für das Spiel beim Buchmacher Betano lauten wie folgt:

  • FC St. Pauli: 1,70
  • Unentschieden: 4,05
  • Sandhausen: 4,60

Die Quoten können sich ändern, daher sollten Sie sie vor dem Wetten überprüfen.

Statistiken und erwartete Aufstellung FC St. Pauli – Sandhausen

FC St. Pauli

Seit drei Spielen wartet St. Pauli nun schon auf ein Erfolgserlebnis. Mitte August beim 3:0 über den 1. FC Magdeburg feierten die Kiezkicker ihren letzten Zweitliga-Sieg. Seitdem stehen eine 0:2-Niederlage bei Hansa Rostock sowie zwei 2:2-Unentschieden gegen Tabellenführer SC Paderborn und Bundesligaabsteiger Greuther Fürth zu Buche. Gegen das Kleeblatt waren die Hamburger am Wochenende zwar deutlich überlegen, verpassten aber auch im vierten Anlauf den ersten Auswärtssieg der Saison.

Sandhausen

Wie der FCP hat auch der SVS in dieser Saison erst zwei Partien gewonnen. Die Sandhäuser warten allerdings bereits seit vier Spielen auf einen Sieg, drei dieser vier Partien verloren sie zudem. Am vergangenen Wochenende fuhren sie beim leistungsgerechten 0:0 gegen den Aufsteiger aus Kaiserslautern zumindest mal wieder einen Punkt ein.

Erwartetes Aufgebot

Kommen wir nun zur erwarteten Aufstellung für das kommende Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von FC St. Pauli (4-5-1):

  • Torhüter: Smarach
  • Verteidigung: Saliakas, Medic, Paqarada, Nemeth
  • Mittelfeld: Hartel, Smith, Irvine, Daschner
  • Angriff: Eggestein, Amenyido
  • Trainer: Schulz, Timo

Voraussichtliche Aufstellung von Sandhausen (3-5-2):

  • Torhüter: Drewes
  • Verteidigung: Okoroji, Zhirov, Dumic, Ajdini
  • Mittelfeld: Ritzmaier, Trybull, Bachmann, Kinsombi
  • Angriff: Kutucu, Esswein
  • Trainer: Alois Schwartz

Wo kann ich das Spiel zwischen dem FC St. Pauli und Sandhausen sehen?

Das Spiel beginnt am 11. September um 13:30 Uhr im Millerntor-Stadion in Hamburg. Sie können das kommende Spiel im Live-Stream des Buchmachers oder beim Sport verfolgen.

Bisherige Begegnungen und Form

Das Duell dieser beiden Mannschaften ist extrem vom Heimvorteil geprägt. Seit sechs Heimspielen ist der FC St. Pauli gegen Sandhausen ungeschlagen, die letzten vier gewann er. In Sandhausen konnten die Hamburger dagegen selbst seit sechs Spielen nicht mehr gewinnen (drei Unentschieden & drei Niederlagen). In der abgelaufenen Spielzeit gewann der FCP sein Heimspiel in der Hinrunde mit 3:1. In der Rückrunde trennten sich die beiden Teams nach einem Last-Minute-Ausgleich des SVS mit 1:1.

  • St. Pauli gewann jedes seiner letzten 4 Heimspiele gegen Sandhausen
  • St. Pauli traf in jedem dieser 4 Spiele mindestens doppelt
  • In den letzten drei direkten Duellen trafen beide Teams

More in 2. Bundesliga Tipps