Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

FC Watford – Manchester City: Tipp, Prognose und Quote (04/12/2021)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel FC Watford vs Manchester City. Wir werden unsere FC Watford – Manchester City Tipps besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

FC Watford – Manchester City Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Sky Blues besiegen Watford – Quote: 1.20 – Betano

Glauben Sie an einen Sieg der Sky Blues gegen den FC Watford? Das Team von Pep Guardiola möchte weiter punkten und den FC Chelsea am liebsten heute statt morgen als Primus der Premier League ablösen.

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Sky Blues gewinnen die erste Halbzeit: 1.50 – Betway

Der 2. gegen den 17. in der Liga – auf dem Papier eine klare Angelegenheit. Ob City schon in Halbzeit 1 alles in trockenen Tüchern haben wird? Auf dieses Szenario können Sie jedenfalls wetten.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Raheem Sterling trifft: 2.50 – 888Sport

Im Ensemble der Sky Blues können viele Akteure treffen. Mahrez, Grealish oder doch Gabriel Jesus? Raheem Sterling sollten Sie jedenfalls nicht vergessen. Setzen Sie auf ihn, wenn Sie an mindestens ein Tor des englischen Nationalspielers glauben.

Auf 888Sport wetten

FC Watford – Manchester City Quoten

Die Quoten des Spiels vom Buchmacher Betano sind wie folgt:

  • FC Watford: 15,50
  • Unentschieden: 6,70
  • Manchester City: 1,20

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.

Statistik und voraussichtliche Aufstellung – FC Watford gegen Manchester City

FC Watford

Der 17. empfängt den 2. – die Mannschaft von Pep Guardiola ist eigentlich nicht dafür bekannt, Punkte fahrlässig liegen zu lassen. Dennoch wollen die Akteure des FC Watford ihre wenn auch kleine Chance mit den heimischen Fans im Rücken sicherlich nutzen. Gegen Leicester City verlor man mit 2:4, gegen den FC Chelsea zuletzt mit 1:2. Doch unter anderem war der FC Watford mit einem 4:1-Sieg über United für die Entlassung von Solskjaer verantwortlich. Allzu leicht sollten die Sky Blues diese Partie also nicht nehmen.

Manchester City

Das Auswärtsspiel gegen Aston Villa am vergangenen Spieltag wurde mit 2:1 gewonnen. Wird City an diesem Spieltag mit einem Sieg über Watford am FC Chelsea vorbeiziehen, wenn die Blues gleichzeitig patzen? In der letzten Saison von Pep Guardiola als Cheftrainer ist die Meisterschaft sicherlich das Ziel. Am 7. Dezember wird man übrigens nach Leipzig reisen, um in der Champions League im Fernduell mit PSG für klare Verhältnisse zu sorgen, schließlich möchte man als Tabellenerster in das Achtelfinale einziehen. Am 11. Dezember empfängt man dann die Wolverhampton Wanderers.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von FC Watford und Manchester City im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Watford:

  • Tor: Bachmann
  • Abwehr: Femenía, Troost-Ekong, Cathcart, Masina
  • Mittelfeld: Louza, Dennis, Cleverley, Sissoko, Pedro
  • Sturm: King
  • Trainer: Claudio Ranieri

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

  • Tor: Ederson
  • Abwehr: Zinchenko, Aké, Dias, Cancelo
  • Mittelfeld: Fernandinho, Rodri
  • Sturm: Mahrez, Silva, Sterling, Jesus
  • Trainer: Pep Guardiola

Wo ist das Spiel FC Watford gegen Manchester City anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 4. Dezember um 18:30 Uhr im Stadion an der Vicarage Road.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Zuletzt entschied Fernandinho ein Spiel für die Sky Blues, doch ansonsten gibt es den klassischen Schlüsselspieler im Ensemble von Pep Guardiola nicht. Der Spanier achtet darauf, dass möglichst viele Spieler ihre Chance bekommen und dass Rochaden in der Offensive möglich sind. Bernardo Silva ist für die Organisation in der Offensive, auch für Tore und Abschlüsse maßgebend verantwortlich. Auch gegen Watford wird der Portugiese wieder gebraucht werden.

Form: Manchester City gewann vier der letzten fünf Spiele in der Premier League und befindet sich demnach in sehr guter Form. Der FC Watford hingegen gewann eines der letzten fünf Spiele – das angesprochene Spiel gegen Manchester United. Insofern ist es auf dem Papier recht klar, dass die Sky Blues gewinnen dürften. Doch wer weiß am Ende sicher, was wirklich geschehen wird?


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…