Fußballstar Edinson Cavani: So war das mit Tuchel in Paris


  • Stürmerstar Edinson Cavani (32) über PSG-Trainer Thomas Tuchel
  • ,,Er ist ein sehr ehrgeiziger Trainer“
  • Tuchel wurde mit PSG französischer Meister 2018/2019

PSG-Star Edinson Cavani adelt Thomas Tuchel

Edinson Cavani jubelt für PSG im Gruppenspiel bei Roter Stern Belgrad (1:4) im Dezember 2018. (Photo by Srdjan Stevanovic/Getty Images)
Stürmerstar Edinson Cavani (32) weilt derzeit mit Uruguay bei der Copa América in Brasilien.

Mit der uruguayischen Nationalmannschaft trifft Cavani in der Nacht zum Dienstag auf Chile und Superstar Alexis Sanchez.

In einer Pressekonferenz hat sich Cavani über seinen Mitspieler Neymar, aber auch über seinen Coach bei Paris St.-Germain, Thomas Tuchel (45) geäußert.

,,Es war kein Jahr wie die vorherigen“, sinniert Cavani, ,,Thomas Tuchel ist ein Trainer, der sehr ehrgeizig ist, der den Wunsch hat, zu wachsen und der den Klub nach vorn bringen will.“

,,Es gab mit Tuchel sehr viel positive Dinge"

Thomas Tuchel hat aus den Superstars von Paris St.-Germain eine echte Einheit geformt. (Photo by Clive Rose/Getty Images)
Das Star-Ensemble um den teuersten Fußballer der Welt, Neymar (27), hat zwar erneut die französische Meisterschaft eingefahren, enttäuschte aber in den Pokal-Wettbewerben.

In der Champions League war für PSG und Tuchel im Achtelfinale gegen Manchester United Schluss. Das französische Pokalfinale (Coupe de France) verliert der Rekordsieger im Finale gegen Stade Rennes (5:6 n. E.). Neymar hat sich dabei zu Handgreiflichkeiten gegen einen Fan hinreißen lassen.

,,Vielleicht haben wir nicht so viele Titel gewonnen“, räumt Cavani ein, ,,aber mit Tuchel gab es in dieser Saison sehr viele positive Dinge.“

Konkret meint der 18-fache Torschütze der Ligue 1 damit: ,,Mit seinem Trainer-Team und allen, die zur Mannschaft gehören, hat er viel bewirkt.“

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Cavani ist sicher: ,,Neymar wird das alles überstehen"

Fußballstar Neymar wird Paris St.-Germain wohl verlassen.
Fußballstar Neymar wird Paris St.-Germain wohl verlassen. (Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

Über Neymar, der die Copa América in Brasilien verletzungsbedingt verpasst hat, sagt Cavani bei seinem Auftritt in der Pressekonferenz Motivierendes.

Cavani sieht bei Neymar, der unter dem Verdacht der Vergewaltigung steht und Medienberichten zufolge Paris nach nur 2 Spielzeiten wieder verlassen will, klar: ,,Es ist eine schwierige Zeit für Neymar, aber er hat das Charisma und die Fähigkeiten, das zu überstehen.“

Von einer team-internen Rivalität mit dem Brasilianer ist jedenfalls bei Cavanis Auftritt in Südamerika nichts zu spüren. ,,Ich wünsche ihm alles Gute“, sagt der 32-jährige Angreifer, ,,und dass er sich so schnell wie möglich wieder erholt.“

Einen guten Ratschlag hat Cavani für Neymar: ,,Ich würde ihm sagen, dass er weitermachen soll und das Geschehene hinter sich lassen soll.“

Ligalive-Infografik: Nur ein Spieler war 2018/2019 bei PSG torgefährlicher in der Ligue 1 als Edinson Cavani...

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren