Connect with us

Aktuell

Zitat- und Stürmerlegende: Gary Lineker feiert 60. Geburtstag!

Stürmerlegende Gary Lineker, der das wohl berühmteste Zitat über den deutschen Fußball hervorbrachte, feiert seinen 60. Geburtstag.

Gary Lineker

„Fußball ist ein einfaches Spiel“, erklärte Gary Lineker 1990 und verfasste im Anschluss das bis heute wohl berühmteste Zitat der Fußball-Welt: „22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen.“

Der legendäre Spruch, nach Englands bitterem WM-Aus im Elfmeterschießen gegen Deutschland, ist mittlerweile 28 Jahre her und Lineker etablierte sich seitdem auch aufgrund seiner Unterhaltsamkeit als TV-Moderator.

Während der gebürtige Leicesterer früher mit seinen Toren begeisterte, wickelt er mittlerweile neben seinen 7,7 Millionen Twitter-Followern auch regelmäßig das TV-Publikum mit Professionalität und Humor um den Finger.
Am heutigen Montag feiert die Stürmerlegende ihren 60. Geburtstag!

So treffsicher wie einst am runden Leder, erreicht er heute das Publikum als Moderator von zwei populären Sportsendungen im britischen Fernsehen. Erst vergangene Woche erinnerte er sich wortgewandt und sympathisch an den unglaublichen Ballkünstler Diego Maradona und ließ ihn durch lebhafte Erzählung für einen kurzen Moment wieder auferstehen.

Auch wenn Lineker nicht jeden mit seiner direkten Art überzeugt, war er zeitweise sogar als neuer Chef des englischen Fußballverbands im Gespräch. Interesse hatte er an dem Posten nicht.
Stattdessen bezeichnete er sich selbst als „alten weißen Mann“, mit keiner Chance auf so einen Job – sehr zur Freude seiner Fans.

Denn Lineker, der als Profi Tore für Leicester City, den FC Everton, den FC Barcelona und Tottenham Hotspur schoss, ist bei seiner Moderation von BBCs „Match Of The Day“, dem englischen Pendant zur „Sportschau“, sowie der Präsentation der Champions League bei BT Sport äußerst beliebt.
Legendär ist bis heute die Einlösung seiner Wettschuld nach der Meisterschaft von Leicester City 2016, gegen die er gewettet hatte. Ganz Ehrenmann moderierte er eine Sendung komplett in Boxershorts.

Hinzu kommt seine Omnipräsenz auf Twitter, wo er während mitreißender Fußballspiele gerne bis zu 20 Tweets abfeuert.
Zuletzt über den Videobeweis, der den Sport verändert habe, aber nicht zum Besseren. Bewunderer schätzen dabei besonders Linekers klare Worte, mit denen er unverblümt Kritik an Fußballern, Trainern, Funktionären und Regeln übt – aber stets auf faire Weise.
Dies erinnert auch an seine aktive 16-jährige Karriere, während der er nicht eine einzige Gelbe oder Rote Karte kassierte. 1990 wurde er dafür mit dem Fair-Play-Award der FIFA ausgezeichnet.

Am meisten überzeugt jedoch der Humor der Stürmerlegende.
„Jetzt wissen wir, warum Messi weg wollte“, twitterte er, als sein Ex-Klub Barcelona zu Saisonbeginn neue Trikots in Rosa präsentierte.
Als sich der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic mit Covid-19 infizierte, scherzte Lineker: „Meine Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei dem Virus.“

Seinen bis heute wohl berühmtesten Satz über den deutschen Fußball wandelt der 80-malige Nationalspieler seit 1990 das ein oder andere Mal ab.
Als Deutschland in der Nations League 2018 scheiterte, witzelte er selbstironisch: „Wer auch immer gesagt hat, dass Fußball ein Spiel ist, bei dem 22 Spieler 90 Minuten lang den Ball treten und am Ende immer die Deutschen gewinnen, der hat keine Ahnung und sollte absteigen.“

Zur Freude vieler, ist Lineker seinem eigenen Rat aber nicht gefolgt!


More in Aktuell