Connect with us

Aktuell

Gerüchte um Ronaldos Zukunft häufen sich

Cristiano Ronaldo ist laut Berichten vom Manager eines europäischen Spitzenklubs angerufen worden, der seine Champions-League-Ambitionen erfüllen könnte.

Der 37-jährige Portugiese wurde bei seiner Rückkehr nach Old Trafford im vergangenen Sommer wie ein Held empfangen. Doch nach gerade einmal 12 Monaten scheint es so, als ob sein Aufenthalt nur von kurzer Dauer sein wird. Cristiano Ronaldo hat deutlich gemacht, dass er gerne an sein Champions League-Erbe anknüpfen möchte. Mit 140 Treffern ist CR7 zurzeit der erfolgreichste Torschütze in diesem Wettbewerb. Lionel Messi liegt mit 125 Treffern um 15 Tore dahinter an zweiter Stelle. Manchester United hingegen muss sich nach dem sechsten Platz im vergangenen Jahr mit der Europa League begnügen. Mit 37 Jahren will Ronaldo so spät in seiner Karriere kein wertvolles Jahr in einem unterklassigen Wettbewerb vergeuden.

Keine Chance bei Bayern, Chelsea oder in Italien

Bayern München und Chelsea waren sofort mit ihm in Verbindung gebracht worden. Beide Angebote wurden jedoch schnell wieder zurückgewiesen, da Thomas Tuchel einen Wechsel an die Stamford Bridge verhindert haben soll. Der Agent Jorge Mendes versuchte angeblich erfolglos, einen Wechsel von CR7 zu Inter Mailand und zum AC Mailand zu arrangieren.

Atletico Madrid als einziger potenzieller Interessent

Zurzeit scheint Atletico Madrid der einzige potenzielle Interessent zu sein, der noch im Rennen ist. Der spanische Journalist Guillem Balague erklärte, CR7 sei offen für einen Wechsel zu Atletico, auch wenn er dort mit heftigen Reaktionen der Fans zu rechnen hätte. Cristiano Ronaldo ist beim Stadtrivalen Real Madrid eine Vereinslegende. Atletico hat in der letzten Zeit immer wieder namhafte Stürmer am Ende ihrer Karriere unter Vertrag genommen. Mit Luis Suarez hatten sie bereits großen Erfolg.

Laut der Times hat sich die Position von United, dass ihr Stürmer nicht zum Verkauf steht, ebenfalls geändert. Erik ten Hag will Ronaldo nun loswerden, der sich in Old Trafford als störender Einfluss erweist.


More in Aktuell