Giovanni Reyna: Der Sohn der US-Legende ist ein echtes BVB-Juwel



Der Sohn eines berühmten Fußballers, respektive einer Legende zu sein, ist nicht für jeden Jungen einfach. Giovanni Reyna hat diese großen Namen. Und er ist bei Borussia Dortmund dabei, zur eigenen Marke zu werden.

Sein Vater ist auf der Insel und in den USA eine Legende. Es ist der 112-malige Nationalspieler der Vereinigten Staaten von Amerika, Claudio Reyna. Als Profi hatte der US-Amerikaner seine beste Zeit bei den Glasgow Rangers in Schottland.

Giovanni Reyna hat seine beste Zeit als Fußballer noch lange vor sich. Schon in seinen ersten Pflichtspielen für den BVB hat er angedeutet, welches großes fußballerisches Potenzial er besitzt. Im beispielhaften Jugend-System der Major League Soccer (MLS) groß geworden, gilt der gebürtige Engländer als ein Muster für das hervorragende Scouting der Westfalen.

Doch wie viel Claudio Reyna steckt in Giovanni Reyna? Wer ist der junge Mittelfeld-Dribbler, der schon im 1. Liga-Spiel 2020/2021 einen Rekord aufgestellt hat? Ligalive.net stellt Reyna Junior vor.

Giovanni Reyna - Steckbrief

Reyna, BVB
Foto: Imago Images

Giovanni Alejandro Reyna wurde am 13. November 2002 in Durham in England geboren.

Er erhielt 2019 einen Profi-Vertrag bei Borussia Dortmund und hat sowohl die US-amerikanische als auch die portugiesische Staatsangehörigkeit. Reyna ist 1,85 m groß und wiegt 79 Kilogramm.

Er trägt bei Borussia Dortmund das Trikot mit der Rückennummer 32. Der Kontrakt von ,,Gio" Reyna bei Borussia Dortmund lief zunächst zum 30. Juni 2021. Dieser Vertrag verlängerte sich allerdings mit Reynas Volljährigkeit zum 13. November 2020 um 2 weitere Jahre automatisch.

Bei einem Marktwert von 15 Mio. Euro (Stand: September 2020 / Quelle: Transfermarkt.de) kann der offensive Mittelfeldspieler für die Borussia zum nächsten Transfer-Hotspot werden. Das Gehalt von Giovanni Reyna wird vom Verein nicht kommuniziert. Der Akademiespieler von Borussia Dortmund gilt als Single.

Giovanni Reyna – Good to Know

Claudio Reyna Glasgow Rangers FC Bayern 1999
3. Novemver 1999: Claudio Reyna (kniend, ganz links) und die Glasgow Rangers mit den Assen Stefan Klos (stehend, li.), Jörg ,,The Hammer" Alberth (vorn, m.) und Giovanni van Bronckhorst (vorn, r.) im Champions-League-Gruppenfinale beim FC Bayern München (0:1). Foto: Imago Images / Contrast

Giovanni Reyna - bei vielen Fußballfans klingelt es, wenn sie diesen Namen hören. Moment mal, das ist doch der Sohn von ,,Billy" Reina, so ist bei manchen der erste Gedanke. Eben nicht!

Nein bzw. Achtung, Verwechslungsgefahr! Giovanni Reyna ist der Sohn des legendären US-amerikanischen Nationalspielers Claudio Reyna, geboren am 20. Juli 1973 in Livingston im US-Bundesstaat New Jersey.

Der Mittelfeldspieler wechselte 1995 zu Bayer 04 Leverkusen in die Fußball-Bundesliga. Er war der erste US-Amerikaner in Diensten des Bayer-Klubs. Ihm folgten der legendäre Tom Dooley, der Surfer Frankie Hejduk, der glücklose Landon Donovan und die - wie Dooley - in Deutschland geborenen Jermaine Jones und David Yelldell. Über den VfL Wolfsburg landete Claudio Reyna, der an 3 Weltmeisterschaften teilnahm und sich 2002 mit den USA erst im Viertelfinale Deutschland (0:1) geschlagen geben musste, 1999 in Schottland.

Bei den Glasgow Rangers wurde der US-Boy zum Star. 2-mal wurde er mit den ,,Bears" schottischer Meister und 2000 in den USA zum ,,Fußballer des Jahres" gekürt. Das aufstrebende Premier-League-Team Manchester City, AFC Sunderland und Red Bull New York waren seine weiteren Karriere-Stationen. Seine international wohl am meisten beachtete Partie spielte Reyna am 3. November 1999. Mit den Glasgow Rangers hatte er in der 1. Gruppenphase der Champions League ein echtes Endspiel am letzten Spieltag in München erzwungen. Nur der Sieger würde in die 2. Gruppenrunde aufrücken. Beim FC Bayern verlor man denkbar knapp mit 0:1 durch einen von Thomas Strunz gegen den ehemaligen BVB-Torhüter Stefan Klos verwandelten Foulelfmeter.

Nun ist Reyna Junior angetreten, um mit dem BVB die Bayern zu ärgern. Seine rasante Entwicklung hat dafür gesorgt, dass er bei den Dortmundern ganz neue Ansprüche formuliert. ,,Ich will mehr häufiger spielen und mehr Tore schießen", erklärte der 17-Jährige nach dem Traumstart in die Bundesliga am 19. September 2020 mit dem 3:0-Heimerfolg des BVB gegen Borussia Mönchengladbach bei SPORT1. Reynas Bilanz bis dahin: 20 Pflichtspiele, 3 Tore, 3 Assists. Raketen-verdächtig.

 

Was nur wenige wissen

  • Giovanni Reyna hätte auch in der NBA landen können. Bis zu seinem 8. Lebensjahr spielte der 1,83 m große Schlacks im Jugendbereich Basketball. Erst mit 12 Jahren entschied er sich für den Fußball.
  • Reyna Junior ist nach einem prominenten Teamkameraden seines Vaters Claudio benannt. Es ist der niederländische Nationalspieler Giovanni van Bronckhorst, mit dem Claudio Reyna zwischen 1999 und 2001 zusammen bei den Glasgow Rangers stand. Mit den ,,Gers" standen beide im unvergessenen ,,Gruppen-Endspiel" beim FC Bayern München 1999.
  • Bereits im Alter von 14 Jahren trainierte Giovanni Reyna bei New York City FC mit Fußball-Legenden wie Frank ,,Lamps" Lampard, Andrea Pirlo und David Villa.
  • Giovanni und seine Eltern Claudio und Danielle Egan Reyna haben den Fußball im Blut. Egan, geboren am 28. August 1973 in New York City, war 1993 insgesamt 6-mal für die US-amerikanische Frauen-Nationalmannschaft (WNT) am Ball. Im Jahr 1997 heiratete sie den Fußballprofi Claudio Reyna.
  • Die Reynas, die lange in Bedford im US-Bundesstaat New York lebten, hatten insgesamt 4 Kinder. Giovannis älterer Bruder Jack starb an Krebs.

Giovanni Reyna – Schwächen und Stärken

Erling Braut Haaland FC Augsburg - Borussia Dortmund 3:5
Der Schlusspunkt in Augsburg: Erling Braut Haaland (l.) und Giovanni Reyna feiern das 5:3 für Borussia Dortmund. Foto: Imago Images / kolbert-press

Giovanni Reyna hat das fußballerische Talent seines Vaters geerbt. Der Youngster bei Borussia Dortmund hat exorbitante Stärken, aber auch Schwächen.  

Schwächen/Schwachstellen

Das große Manko von Giovanni Reyna, einem der viel versprechenden Teenager beim BVB, ist (noch) seine fehlende internationale Erfahrung.

Die internationale Bühne mit den Schwergewichten des europäischen Fußballs bleibt für Reyna erst mal eine Herausforderung. Gegen Paris St.-Germain (2:1 / 0:2) lieferte Reyna im Frühjahr 2020 zwar sein Champions-League-Debüt bei Borussia Dortmund ab. Doch auch eine Vorarbeit im Hinspiel konnte das erneute Achtelfinal-,,Aus" des BVB nicht verhindern.

Anders gesagt: Nur mit Jungen (Haaland, Sancho, Reyna) geht es gegen einen solchen Gegner eben nicht... Das zeigte sich nach dem Raketen-Start gegen Gladbach (3:0) auch in der Startphase der Fußball-Bundesliga 2020/2021. Trotz des hohen Potenzials holte man sich am 2. Spieltag direkt wieder einen herben Dämpfer ab - 0:2 beim FC Augsburg.

Stärken

Reynas bevorzugte Position ist das zentrale, offensive Mittelfeld. Hier kann der US-Boy seine Dynamik, überragendes Pass-Spiel und Schusskraft am besten einbringen.

,,Er kann ein Spiel lesen, ist sehr intelligent und kann auch gut verteidigen", sagt BVB-Trainer Lucien Favre. ,,Die Jungs", so Zorc in SPORT BILD (Ausgabe 39/2020) über Reyna, Bellingham und Co., ,,nehmen nicht nur sportlich, sondern auch persönlich eine Entwicklung im ICE-Tempo."

Stark ist Reyna auch in den 1:1-Duellen und in der Tor-Vorbereitung. Er gilt in Dortmund als Alternative zum verletzungsanfälligen Marco Reus.

Erfolge

Deutscher Vizemeister 2020 mit Borussia Dortmund

U17-WM-Teilnahme 2019 in Brasilien mit den USA

Bester Spieler des Generation Adidas Cup der Major League Soccer (MLS) 2017 mit New York City FC

Jüngster US-Amerikaner in der Fußball-Bundesliga (2020, in Diensten von Borussia Dortmund)

Misserfolge

Die größten Misserfolge sind Niederlagen vom Borussia Dortmund in wichtigen Turnieren oder entscheidenden Spielen. Insbesondere sind dies:

  • Das verlorene Champions-League-Achtelfinale 2020 mit dem BVB gegen Paris St.-Germain - 2:1 und 0:2
  • Pokal-Pleite im Achtelfinale 2020 mit Dortmund bei Werder Bremen (2:3)

Giovanni Reyna – OMG

PSG - Borussia Dortmund 2:0
Jugend forsch, aber nicht forsch genug - die BVB-Youngster Jadon Sancho und Giovanni Reyna nach dem ,,Aus" in der Champions League bei Paris St.-Germain (0:2). Foto: Imago Images / PanoramiC

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Serge Gnabry Deutschland - Schweiz 3:3
Bayern-Star rettet Löw-Elf – Ex-BVB-Star wird gemobbt
Matthias Sammer Ottmar Hitzfeld Borussia Dortmund FC Bayern München
Trainerlegende zu BVB – FC Bayern
Timo Werner Tottenham Hotspur FC Chelsea
Nationalspieler trifft – Ex-Bayern-Star jubelt
Thomas Müller FC Chelsea - FC Bayern München 0:3
Dieser Star lebt den FC Bayern wie kaum ein anderer

Das böse Wort ,,Marketing-Gag" und Tore für den toten Bruder

Die USA-Reise von Borussia Dortmund im Sommer 2019 brachte ,,Gio" Reyna erstmals ins Rampenlicht. 

Dass Trainer Lucien Favre vor Beginn seiner 2. Saison beim BVB auf einen 16-Jährigen setzte, verwunderte Fans und Experten, die sich im Juli 2019 die Nächte um die Ohren schlugen, um die Freundschaftsspiele der Borussia aus den USA live im TV anzusehen. Sein Einsatz auf der US-Tour wurde gar als ,,Marketing-Gag" der Dortmunder Verantwortlichen geschmäht. Schmäh keinen unter 20!

,,Man muss schon zweimal hingucken, um diesen Giovanni Reyna zu entdecken. Der 16-Jährige ist neu bei Borussia Dortmund, im Sommer erst wechselte aus der Jugendabteilung des New York City FC in die U19 des BVB", hieß es dazu bei Kicker.de. Wenig schmeichelhaft auch diese Feststellung: ,,Jetzt darf er zum ersten Mal bei den Profis reinschnuppern. Nur: Wo ist er? Der da? Nein, das kann eigentlich nicht sein. Oder doch? Reyna sieht wahrlich nicht aus wie ein normaler 16-Jähriger. Ihn unter den restlichen Profis des BVB sofort zu entdecken ist deshalb gar nicht so einfach."

Solche süffisanten Kommentare dürften seit Reynas Bundesliga-Debüt am 19. Januar 2020, beim fulminanten 5:3 beim FC Augsburg, seltener geworden sein...

Reyna selbst sagt über seine rasante BVB-Karriere: ,,Ohne meinen Bruder wäre ich nicht bei Borussia Dortmund."

,,Die Leute denken immer, dass ich Fußballer geworden bin, weil mein Dad Claudio schon Profi war", sagt Reyna über seinen Weg in den Profifußball, ,,aber es war mein verstorbener Bruder, der meine Lust auf Fußball geweckt hat."

Reyna verlor seinen um 6 Jahre älteren Bruder Jack, der an einer Krebserkrankung starb. Damals war Giovanni 9 Jahre alt. Jack Reyna wurde nur 13 Jahre alt. ,,Früher haben wir oft gemeinsam im Garten gekickt. Wir wollten damals schon Profis werden", erinnerte sich Giovanni Reyna bei Ruhr24.de.

Die Erinnerung an seinen toten Bruder trägt er immer bei sich. Der BVB-Profi hat ein Tattoo auf seinem Arm, dass an Jack Reyna erinnert.

Giovanni Reyna: ,,Es ist verrückt. Meine Freunde gehen zu Hause zur High School - und ich spiele hier in Deutschland Fußball in der Bundesliga."

Giovanni Reyna – Fun Facts

Fußball Bundesliga, Saison 2020 / 2021, 1. Spieltag, Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach, Giovanni Reyna
Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach: Giovanni Reyna trifft zum 1:0. Foto: imago images / Inderlied / Kirchner-Media

Giovanni Reyna steht noch am Beginn seiner Fußballerlaufbahn. Er hat allerdings einiges an Fun Facts vorzuweisen.

Die Jüngsten - Im Spiel gegen Gladbach sorgten Reyna und der neu von Birmingham City verpflichtete Jude Bellingham am 19. September 2020 für einen Rekord. Seit der Bundesliga-Datenerfassung hatten noch nie 2 Spieler mit 17 Jahren ein Tor gemeinsam vorgelegt und vollendet. Bellinghams Vorlage verwertete Reyna.

Nur 16 Spiele - Reyna benötigte lediglich 16 Einsätze und 512 gespielte Minuten, um sein erstes Tor in der Fußball-Bundesliga zu markieren.

Die Youngster im Einzelnen: Bei ihrem Rekord-Tor im September 2020 waren Torschütze Giovanni Reyna 17 Jahre und 311 Tage und Vorlagen-Geber Jude Bellingham 17 Jahre und 83 Tage alt.

In einer Reihe mit den Legenden: Giovanni Reyna erzielte 2020/2021 den ersten Saisontreffer für den BVB im neuen Bundesliga-Jahr. Diese Ehre wurde seit 2000 u. a. Jörg Heinrich (2000), dem damaligen Rekord-Transfer des BVB, Marcio Amoroso (2001), Ewerthon (2004), Ebi Smolarek (2005), Marco Reus (2012, 2015) oder Pierre-Emerick Aubameyang (2013) zuteil.

UEFA U19 Youth League: Was Giovanni Reyna kann, bewies er in Dortmund auch schon in der U19. Im Wettbewerb der Junioren, der UEFA U19 Youth League, kam er 2019/2020 gegen die Jugendteams der BVB-Gegner in der ,,Königsklasse", FC Barcelona, Inter Mailand und Slavia Prag, in 4 Spielen auf 5 Tor-Beteiligungen (4 Treffer).

Junioren-Nationalmannschaft: Seit dem 6. April 2016 und damit seit seinem 13. Lebensjahr spielt ,,Gio" Reyna für die Nachwuchs-Teams der Vereinigten Staaten von Amerika. Seine beste Quote verzeichnete er dabei in der U15 von ,,Stars & Stripes", mit 8 Treffern in 15 Einsätzen.

Die meisten Siege: Nur gegen den FC Barcelona (UEFA Youth League) und gegen Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga (2:1 / 3:0) konnte Reyna in seiner noch jungen Laufbahn bislang 2 Siege gegen den gleichen Gegner verzeichnen.

Bundesliga-Spiele: Reynas Vater debütierte am 12. August 1995 für Bayer 04 Leverkusen (2:1 in Rostock) in der Fußball-Bundesliga. Insgesamt machte Reyna Senior nur 75 Spiele in der deutschen Fußball-Eliteliga. 11 der seit 1963 in der Liga eingesetzten US-Amerikaner machten mehr Spiele als der ehemalige Wolfsburger und Leverkusener. Erfüllt Giovanni Reyna seinen Vertrag bei BVB, wird er die Spielanzahl seines Vaters auf jeden Fall übertreffen.

Rechenspiel: 2020/2021 in allen 34 Spielen eingesetzt, würde Reyna 49 Liga-Spiele erreichen. Dadurch würde er namhafte US-amerikanische Legionäre der Bundesliga wie David Wagner (Eintracht Frankfurt u. FC Schalke 04, 30 BL-Spiele), Frenkie Hejduk (Leverkusen, 19 Spiele) und vor allem den aktuellen US-Nationaltrainer Gregg Berhalter übertrumpfen. Der Innenverteidiger machte ab 2002 insgesamt 23 Spiele für Energie Cottbus.

Jüngster US-Amerikaner: In der Bundesliga hat Giovanni Reyna bei seinem Debüt am 19. Januar 2020 direkt eine erste Rekordmarke für US-amerikanische Profis gesetzt. Mit 17 Jahren, 2 Monaten und 5 Tagen wurde er zum jüngsten Spieler aus den USA, der jemals im ,,Oberhaus", oder wie man in den Vereinigten Staaten sagen würde im ,,Ober House", eingesetzt wurde. Diesen Rekord hatte zuvor ebenfalls ein Dortmunder gehalten: Der beim Liga-Debüt 17 Jahre, 4 Monate und 12 Tage junge Christian Pulisic.

Spielerprofil

Externe Quellen