Kontaktieren Sie uns

Ligue 1 Tipps

Girondins Bordeaux – FC Lorient: Tipp, Prognose und Quote (14/05/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Girondins Bordeaux vs FC Lorient. Wir werden unsere Girondins Bordeaux – FC Lorient Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Girondins Bordeaux – FC Lorient Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Remis zwischen Bordeaux und Lorient – Quote: 3.60 – Betano

Bordeaux muss siegen, um noch eine kleine Resthoffnung auf den Relegationsplatz zu haben. Lorient muss hingegen siegen, um nicht im Strudel des Abstiegs zu versinken. Spricht für ein Remis, oder?

Auf Betano wetten

Prognose 2: Remis nach 45 Minuten: 2.35 – Interwetten

Glauben Sie, dass es im Zuge dieser Partie nach 45 Minuten noch Unentschieden stehen wird? Wenn ja, tippen Sie darauf!

Auf Interwetten wetten

Girondins Bordeaux – FC Lorient Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Girondins Bordeaux: 2,40
  • Unentschieden: 3,60
  • FC Lorient: 2,82

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Girondins Bordeaux gegen FC Lorient

Girondins Bordeaux

Lorient und Stade Brest heißen die letzten Gegner von Bordeaux in der Liga. Die Konstellation gestaltet sich wie folgt: Bordeaux befindet sich auf dem letzten Tabellenplatz. 27 Punkte hatte man auf dem Konto, während St. Etienne mit 31 Punkten auf dem drittletzten Platz lag, was bekanntermaßen für die Relegation berechtigt. Man müsste nun sechs Punkte aus zwei Spielen holen und auf einen Patzer von St. Etienne hoffen. Auch Metz (28 Punkte) dürfte nicht mehr Punkte holen. Die Chancen sind gering, doch gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten aus Lorient und gegen Brest, für die es um nichts mehr geht, könnte man Punkte holen.

FC Lorient

Drei Punkte Vorsprung hat Lorient vor St. Etienne auf dem viertletzten Tabellenplatz der französischen Liga. Doch zwei Spiele sind noch zu spielen, was bedeutet, dass St. Etienne Lorient noch ablösen könnte. Dann müsste Lorient bekanntlich in die Relegation. Selbst von Metz auf Platz 19 könnte Lorient noch eingeholt werden, weshalb man in den letzten beiden Spielen unbedingt punkten muss. Mit einem Sieg gegen Bordeaux könnte man sich dem Abstiegskampf schon entsagen. Am 21. Mai spielt man das letzte Heimspiel der Saison gegen Troyes.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Girondins Bordeaux und dem FC Lorient im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Girondins Bordeaux:

  • Tor: Poussin
  • Abwehr: Ahmedhodzic, Guilavogui, Gregersen
  • Mittelfeld: Lacoux, Onana, Ignatenko, Mangas
  • Sturm: Dilrosun, Mara, Niang
  • Trainer: David Guion

Voraussichtliche Aufstellung des FC Lorient:

  • Tor: Dreyer
  • Abwehr: Mendes, Laporte, Pétrot, Le Goff
  • Mittelfeld: Le Fée, Innocent, Abergel
  • Sturm: Moffi, Koné, Lauriente
  • Trainer: Christophe Pélissier

Wo ist das Spiel Girondins Bordeaux gegen FC Lorient anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 14. Mai 2022 um 21:00 Uhr im Stade Matmut-Atlantique.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden DAZN-Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: 30 Einsätze in der Liga, 11 Tore und 2 Torvorlagen: Ui-Jo Hwang spielt bei Girondins eine sehr gute Saison. Trotz der kritischen Situation seines Klubs trifft der 29-Jährige regelmäßig, weshalb die Verteidigung des FC Lorient besonders auf den Südkoreaner achten muss. Dieser würde im Heimspiel vor den heimischen Fans natürlich nur zu gern treffen und die Tür zum Klassenerhalt damit offenhalten.

Form: Vier Niederlagen und nur einen Sieg konnte sich Lorient in den vergangenen fünf Ligaspielen herausholen. Gegen Bordeaux hat man im Abstiegsduell nun die große Chance, sich endgültig vom Abstiegskampf zu verabschieden. Die Serie von Girondins sieht indes nicht besser aus: vier Niederlagen und ein Unentschieden gab es zuletzt. Doch nun könnten die heimischen Fans zum Motivator werden und dafür sorgen, dass es für Bordeaux letztlich doch noch ein Happy End geben könnte.


Mehr in Ligue 1 Tipps