Kontaktieren Sie uns

2. Bundesliga Tipps

Hamburger SV – St. Pauli : Tipp, Prognose & Quote (21/01/2022)

St. Pauli beweist, dass sie bundesligatauglich sind. Mit dem Sieg gegen Borussia Dortmund haben sie ihr bestes Spiel der Saison gemacht. Mit dem größten Selbstvertrauen, das sie haben, werden sie gegen jede Mannschaft der Liga antreten. Der Hamburger SV hat einen harten Kampf vor sich, um alle 3 Punkte zu holen. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit dafür ist, haben wir in diesem Tipp zusammengefasst.

Hamburger SV – Hamburger SV Tipps und Vorhersagen

auf 888sport wetten

Tipp 1: Hamburger SV – Saint Pauli 1X2: Sieg für Hamburger SV – Quote: 2,20 – 888sport

St. Pauli hat 2 der letzten 5 Spiele auswärts verloren. Alle 2 Niederlagen kamen in Spielen gegen andere Top-Vier-Anwärter. Es wird viele Zweifel geben, wie sie auch in diesem Spiel abschneiden werden. Wir glauben jedoch, dass sie hier gegen die Hamburger den Kürzeren ziehen werden.

auf Betano wetten

Tipp 2: Beide Mannschaften treffen: ja, 1.53- Betano

Beide Mannschaften verfügen über eine ordentliche Offensivleistung. Die Gäste haben in dieser Saison bereits 39 Mal getroffen, während die Gastgeber 31 Tore erzielt haben. Wir gehen davon aus, dass sich beide Mannschaften vor dem Tor gut zurechtfinden werden. Es ist wahrscheinlich, dass am Ende beide Mannschaften mindestens ein Tor erzielen werden.

auf Betway wetten

Tipp 3: Über 2,5 Tore: 1.62- Betway

Dies ist eine dieser intensiven Begegnungen, die wahrscheinlich durch ein Tor entschieden werden. Wir tippen auf ein enges Spiel, aber wir erwarten, dass das Spiel im Laufe der Minute offener wird. Da beide Mannschaften immer wieder den Weg ins Tor finden, ist es nur realistisch, dass wir 3 bis 4 Tore in diesem Spiel erwarten.

Quoten für Hamburger SV – St. Pauli

Die 1X2-Quoten für das Spiel beim Buchmacher Betway lauten wie folgt:

  • Hamburger SV: 2,20
  • Unentschieden: 3,40
  • Hamburger SV: 3,30

Die Quoten können sich ändern, daher sollten Sie sie vor dem Wetten überprüfen.

Hamburger SV - St. Pauli tipp

Statistiken und voraussichtliche Aufstellung Hamburger SV – St. Pauli

Hamburger SV

Der Hamburger SV will zurück in die Bundesliga, hat aber eine Mammutaufgabe vor sich. Nach 19 Spielen liegen sie auf Platz 5, 5 Punkte hinter der Spitze. In der gesamten Saison gab es nur 2 Niederlagen, dafür aber 10 Unentschieden – die meisten in der Liga. Mit nur 19 Gegentoren haben die Hamburger auch die beste Defensive der Liga.

St. Pauli

St. Pauli steht an der Tabellenspitze, hat es aber selbst in der Hand, diese Position zu halten. Ein 1-Punkt-Vorsprung ist noch keine Garantie für das Weiterkommen, und man wird hoffen, dass man jedes Spiel gewinnt, das noch kommt. St. Pauli hat in dieser Saison 37 Punkte gesammelt. Diese Zahl setzt sich aus 11 Siegen und 4 Unentschieden zusammen. St. Pauli hat 39 Tore erzielt, aber auch 24 Gegentore zugelassen.

Erwartetes Aufgebot

Kommen wir nun zu der erwarteten Aufstellung für das kommende Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung des Hamburger SV (4 -3-3):

  • Torhüter: Fernandes
  • Verteidigung: Heyer, Vuskovic, Schonlau, Miri Muheim
  •   Mittelfeld: Reis, Kittel, Meffert
  • Angriff: Alidou, Glatzel, Wintzheimer

Erwartete St. Pauli-Aufstellung (4-3-1-2):

  • Torhüter: Smarsch
  • Verteidigung: Sanitäter, Lawrence, Paqarada, Ohlsson
  • Mittelfeld: Becker, Smith, Hartel, Irvine
  • Angriff: Burgstallar, Amenyibo

Wo kann ich das Spiel zwischen dem Hamburger SV und St. Pauli sehen?

Das Spiel beginnt am 21. Januar um 17:30 Uhr im Volksparkstadion

Sie können das kommende Spiel im Live-Stream des Buchmachers oder auf Scorebat verfolgen.

Bisherige Begegnungen und Form

Frühere Begegnungen

Beide Teams trafen bereits im August aufeinander, wobei St. Pauli einen knappen 3:2-Sieg verbuchen konnte. Genau wie das vorherige Spiel dürfte auch dieses ein hart umkämpftes Unentschieden werden. Insgesamt trafen beide Teams 11 Mal aufeinander, wobei St. Pauli 5 dieser Begegnungen gewann und 3 Siege auf das Konto der Hamburger gingen.

Aktuelle Form

Beide Mannschaften befinden sich in einer ähnlichen Form. Beide Mannschaften haben in den letzten 6 Ligaspielen 3 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage verbucht. Was das Selbstvertrauen angeht, ist St. Pauli im Vorteil, da sie durch den jüngsten Sieg gegen Dortmund motiviert sein werden.


Mehr in 2. Bundesliga Tipps