Kontaktieren Sie uns

2. Bundesliga Tipps

Hansa Rostock – Heidenheim: Tipp, Prognose & Quote (17/07/22)

Hansa Rostock trifft auf FC Heidenheim. Für Heidenheim geht es um den Aufstieg und ein Sieg ist die Voraussetzung dafür. Wir haben den wahrscheinlichen Ausgang dieser Partie in diesem Tipp zusammengefasst.

Hansa Rostock – Heidenheim Tipps und Vorhersagen

auf Betano wetten

Tipp 1: Hansa Rostock – Heidenheim 1X2: Heidenheim gewinnt – Quoten: 2,95 – Betano

Heidenheim ist derzeit in einer sehr stabilen Form, man merkt die Ambition den Aufstieg zu schaffen. Heute geht es um einen erfolgreichen Start, denn Hansa Rostock spielt auch. Damit man eine Chance kriegt aufzusteigen, muss man von Anfang durchstarten. Wir können mit großer Zuversicht behaupten, dass es ein hartumkämpftes Spiel sein wird, obwohl Heidenheim laut Statistik um Längen besser sein sollte.

auf 888sport wetten

Tipp 2: Beide Teams treffen: ja, 1,727 – 888sport

Heidenheim hat eine der besten Verteidigung der Liga. Also ist es nicht allzu unwahrscheinlich, dass diese auch das Tor sauber halten wird. Ob aber es dann auch reicht um auch in der Offensive zu überzeugen, muss man abwarten. Deshalb sind wir zuversichtlich, dass immerhin eins der beiden Teams ein Tor schießen wird.

 auf Bet3000 wetten

Tipp 3: Über 2,5 Tore: 1,90 – Bet3000

Für Heidenheim geht es um den Aufstieg und deshalb zählt jeder Punkt. Die Gäste werden siegeshungrig auftreten, versuchen so viele Tore zu schießen wie nur möglich. Daher wird die Defensive etwas lockerer sein und möglichen Spielraum für Hansa Rostock bieten. In Anbetracht der Offensivkraft und der momentanen Trends beider Mannschaften erwarten wir aber nicht mehr als zwei Tore.

Hansa Rostock – Heidenheim Quoten

Die 1X2-Quoten für das Spiel beim Buchmacher Betano lauten wie folgt:

  • Hansa Rostock: 2,42
  • Unentschieden: 3,35
  • Heidenheim: 2,95

Die Quoten können sich ändern, daher sollten Sie sie vor dem Wetten überprüfen.

Statistiken und erwartete Aufstellung Hansa Rostock – Heidenheim

Hansa Rostock

Eine Mannschaft, die in der zweiten Bundesliga als alter Hase bekannt ist. Nur selten gelang der Aufstieg in die erste Liga und zurzeit geht es wieder darum nicht abzusteigen. Mit 41 Punkten aus 33 Partien sah das Ganze aber gut aus letztes Mal.

Heidenheim

Eine Mannschaft, die in der zweiten Bundesliga schon eine Weile spielt. Doch Heidenheim will genauso wie der HSV zurück in die erste Liga. Die Defensive ist die Stärke dieser Mannschafft, denn diese hat nur 33 Tore in der letzten Saison kassiert. Die Ambitionen in die erste Bundesliga aufzusteigen zusammen mit der starken defensiven Leistung des Teams, lässt auf ein gutes Spiel hoffen.

Erwartetes Aufgebot

Kommen wir nun zur erwarteten Aufstellung für das kommende Spiel.

Erwartete Aufstellung von Heidenheim (4-4-2):

  • Torhüter: Müller
  • Verteidigung: Föhrenbach, Busch, Mainka, Hüsing
  • Mittelfeld: Burnic, Schöppner, Mohr, Theuerkauf
  • Angriff: Kühlwetter, Kleindienst
  • Trainer: Frank Schmidt

Erwartete Aufstellung von Hansa Rostock (4-4-2):

  • Torhüter: Kolke
  • Verteidigung: Roßbach, Meißner, Neidhart, Rizzuto
  • Mittelfeld: Fröde, Behrens, Baim, Rhein
  • Angriff: Verhoek, Mamba
  • Trainer: Härtel Jens

Wo kann ich das Spiel zwischen Hansa Rostock und Heidenheim sehen?

Das Spiel beginnt am 17. Juli um 13:30 Uhr Ostseestadion in Rostock. Sie können das kommende Spiel im Live-Stream des Buchmachers oder beim Sport verfolgen.

Bisherige Begegnungen und Form

Frühere Begegnungen

Diese beiden Mannschafften hatten noch nicht viele Möglichkeiten gegeneinander zu spielen. Seit 2010 gab es nur 9 Begegnungen, davon hat der Heidenheim 3 gewonnen und jeweils 2-mal Unentschieden und 4 Niederlage kassiert.

Aktuelle Form

Wenn es aber nach der aktuellen Form geht, haben beide Mannschafften klare Trends. Heidenheim mit einer klaren Aufwärtsbewegung. Keine einzige Niederlage aus den letzten 5 Spielen gabs für den Gäste. Rostock dagegen hat aus den letzten fünf Partien keinen einzigen Sieg holen können. Daher müssen die Gastgeber auf der Hut sein, wenn man sich die Leistung vom Heidenheim in den letzten fünf Spielen anschaut.


Mehr in 2. Bundesliga Tipps