WM 2022

Iran vs USA – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (29/11/2022)

Iran vs USA

Am Dienstag, den 29.11.2022 um 20:00 findet das WM-Spiel Iran vs USA im Al Thumama Stadium in Al Thumama (Doha) statt, wo Iran und die USA aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels kannst du im Fernsehen oder im Internet auf einer der Streaming-Plattformen anschauen.

Iran vs USA – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Iran vs USA
  • Wettbewerb: WM 2022
  • Datum und Uhrzeit: 29. November 2022, 20:00 (MEZ)
  • Austragungsort: Al Thumama (Doha)
  • Übertragung auf: Magenta Sport

Die Entscheidung in Gruppe B: während die Iraner neben England nach zwei Spieltagen das einzige Team waren, welches siegen konnte, stehen die USA mit dem Rücken zur Wand. Aufgrund der besagten Tatsache, dass die US-Amerikaner zwar gegen England Unentschieden spielten, aber gegen Wales nicht gewinnen konnten, müssen sie nun gegen Iran gewinnen, um in das Achtelfinale einziehen zu können. Iran hat es derweil selbst in der Hand und könnte mit einem Sieg selbst sehr viel für ein Achtelfinale tun. Derweil könnte ein Wales-Sieg gegen England noch zusätzliche Unruhe in diese Gruppe bringen.


Voraussichtliche Aufstellung Iran x USA

Wie werden Iran und die USA in diesem Spiel abschneiden? Bezüglich der Iran x USA Aufstellungen haben wir uns an den letzten Spielen der beiden Mannschaften orientiert. Besonders die Spiele der WM geben natürlich Aufschluss darüber, wie beide Teams auftreten werden. Gerade die US-Amerikaner werden offensiv auftreten müssen, während die Iraner eher abwartend agieren könnten.

Voraussichtliche Aufstellung Iran:

  • Torwart: Hosseini
  • Abwehr: Mohammadi, Puraliganji, Hosseini, Rezaeian
  • Mittelfeld: Hajisafi, Noorollahi, Ezatolahi, Gholizadeh
  • Sturm: Taremi, Azmoun
  • Trainer: Carlos Manuel Brito Leal Queiroz

Über zwölf Minuten Nachspielzeit wurden im Zuge der Partie gegen Wales gespielt. Wie schon gegen England schlugen die Iraner spät im Spiel zu. Scheint dies deren Taktik zu sein, um einen möglicherweise müden Gegner spät zu überraschen? In Minute 98 und 101 fielen die Tore gegen die Waliser, nachdem es also schon fast nach einem 0:0 ausgesehen hatte. Allerdings wurde Torhüter Hennessey auch nach 86 Minuten des Feldes verwiesen. Wird es gegen die USA auch wieder ein Last Minute Erfolg geben?

Voraussichtliche Aufstellung USA:

  • Torwart: Turner
  • Abwehr: Robinson, Ream, Zimmerman, Dest
  • Mittelfeld: Pulisic, Musah, Adams, McKennie
  • Sturm: Wright, Weah
  • Trainer: Gregg Berhalter

Timothy Weah erzielte im Spiel gegen Wales sein erstes Tor bei dieser WM. Für die USA gelangen ihm bereits zuvor drei Tore. 26 Spiele und vier Tore – so also die Bilanz des Spielers, der in der Jugend von PSG heranwuchs. Von 2017 bis 2019 stand er in der französischen Hauptstadt unter Vertrag. 2018/19 zeichnete sich allerdings Celtic Glasgow für eine Leihe des Talents verantwortlich. Seit der Saison 2019/20 steht Weah nun bei Lille in der französischen Ligue 1 unter Vertrag.

Iran x USA – wo ist die Übertragung anzuschauen?

Das Spiel wird im Al Thumama Stadium in Al Thumama (Doha) ausgetragen. Das Match Iran x USA wird auf Magenta Sport exklusiv übertragen. Insofern haben Sie in Deutschland keine legale Chance, das Spiel im Free-TV zu sehen. Magenta TV bietet auch einen Live-Stream an, welcher allerdings auch nur Abo-Kundinnen und Kunden zur Verfügung steht. Wenn Sie ein kostenloses Streaming im Internet bevorzugen, können Sie sich sonst an folgende Plattformen wenden: Stream2Watch, LiveScore, ESPN.

  • TV: Magenta TV
  • Live-Stream: Magenta Sport, Bet365 etc.
  • Live-Ticker: GOAL, OneFootball, Google etc.
  • Highlights: YouTube, ARD/ZDF etc.

Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…