Connect with us

Aktuell

Jadon Sancho: BVB und ManUnited haben sich geeinigt

Jadon Sancho: BVB und ManUnited haben sich geeinigt. 85 Millionen Euro Festablöse plus Bonuszahlungen wird ManUnited nach Dortmund überweisen.

Sancho, BVB

Jadon Sancho wechselt zu Manchester United. Der englische Nationalspieler und die Red Devils sind sich seit langem einig. Nun haben sich auch ManUnited und der BVB geeinigt. Der Deal wird im Sommer 2021 über die Bühne gehen. So berichten es die BBC und die Bild. 

Und weiter

85 Millionen Euro Festablöse plus Bonuszahlungen, die zum Teil sehr sicher überwiesen werden müssen, wird ManUnited nach Dortmund überweisen. Borussia Dortmund ist als börsennotiertes Unternehmen verpflichtet, einen Transfer via Ad-hoc-Mitteilung transparent zu kommunizieren. Dieses dürfte spätestens am Donnerstag geschehen.

Hintergrund

Der BVB holte Sancho im Jahr 2017 für eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von 7,8 Millionen Euro aus der Jugendakademie von Manchester City.

Sancho absolvierte 104 Bundesliga-Spiele für den BVB  und erzielte 38 Tore. In 21 Champions-League-Einsätzen erzielte er fünf Treffer.

Sancho wurde in London geboren  und startete seine “Fußballkarriere” mit sieben Jahren beim FC Watford, in dessen Internat er in der Folge lebte. Im März 2015 wechselte er mit 14 Jahren zu Manchester City.

Übrigens

Manchester City erhält 15 Prozent der Transfererlöse, die der BVB erzielt. Ob der FC Watford am Geldsegen auch zu beteiligen ist, ist nicht bekannt.


More in Aktuell