Jude Bellingham – ,,Hey, Jude!”, der nächste BVB-Hit aus England?



Jude Bellingham hat schon in jungen Jahren in seiner Karriere höchste Wertschätzung erfahren. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund gehört in England zu den größten fußballerischen Hoffnungen.

Dass ihn der BVB im Sommer 2020 vom zu diesem Zeitpunkt in der 2. englischen Liga (Championship) spielenden Klub Birmingham City geholt hat, brachte Bellingham bei seinem Ex-Verein eine hohe Auszeichnung ein.

Der Sohn eine Polizisten kommt aus dem englischen Kleinstadt-Milieu und durchlief bei Birmingham City seine komplette fußballerische Ausbildung.

Bei den ,,Blues" hat er einen Rekord gebrochen. Zuvor hatte er bereits in den englischen Junioren-Nationalmannschaften für Furore gesorgt. Doch wer ist dieses neue England-Juwel, dass die Westfalen da an Land gezogen haben? Ist dieser Jude Bellingham eine ähnliche England-Rakete wie der 2017 geholte Jadon Sancho? Sind die hohen Erwartungen in Dortmund und bei den ,,Three Lions" an ihn gerechtfertigt? Wie tickt der neue BVB-Youngster wirklich? Das Ligalive.net-Profil stellt den jungen Engländer vor.

Jude Bellingham - STECKBRIEF

Jude Bellingham Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach 3:0
Erstes Bundesliga-Spiel, erster Assist: Jude Bellingham riss bei Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach (3:0) am ersten Bundesliga-Spieltag 2020/2021 alle mit. Foto: Imago Images / Laci Perenyi

Jude William Victor Bellingham wurde am 29. Juni 2003 in der englischen Stadt Stourbridge im Ballungsraum Birmingham geboren.

Der Mittelfeldspieler ist 1,80 m groß, bei 70 Kilogramm. Er kann im Mittelfeld auf allen Positionen eingesetzt werden und ist ein ausgewiesener Rechtsfuß.

Zum 1. Juli 2020 wechselte Jude Bellingham zu Borussia Dortmund, nachdem er zuvor nur eine einzige Profi-Saison bei Birmingham City absolviert hatte. Die Borussia zahlte für ihn eine Ablöse von 26,5 Millionen Euro. Damit ist Jude Bellingham (Stand: 20. September 2020) der teuerste Abgang in der Klubgeschichte des 2-fachen englischen Ligapokal-Siegers. Er hat beim BVB einen bis zum 30. Juni 203 datierten Vertrag und trägt das Trikot mit der Rückennummer 22.

Das kolportierte Gehalt von Jude Bellingham bei Borussia Dortmund liegt bei geschätzten 3 Millionen Euro pro Jahr (Quelle: Ruhr24.de). Bei Instagram folgen 281.000 User den Beiträgen des Jude Bellingham. Er ist Single.

Jude Bellingham - GOOD TO KNOW

Bellingham, Duisburg, Dortmund
Jude Bellingham in seinem ersten Pflichtspiel für Borussia Dortmund, beim 5:0-Pokalerfolg beim MSV Duisburg. Copyright: imago images / Team 2

Jude Bellingham ist das personifizierte englische Fußball-Akademie-Wunder! Ausgebildet bei Birmingham City, setzte der Mittelfeldmann in nur einem Jahr als Profi erste Rekordmarken, die schwer zu übertreffen sein dürften.

Sein Profi-Debüt für Birmingham City gab er in der 2. englischen Liga (Championship) am 25. August 2019. Bei der 0:3-Pleite der Birmingham ,,Blues" bei Swansea City wurde Bellingham bei Einwechslung mit 16 Jahren und 38 Tagen zum jüngsten Spieler, den Birmingham City jemals aufgeboten hatte.

Mit diesem Spiel überholte Jude Bellingham eine Legende des englischen Fußball, Trevor Francis. Der erste englische Spieler, der die Transfersumme von einer Million britischer Pfund überschritt, war bei seiner Premiere in Birmingham genau 101 Tage älter, als er 1971 das erste Mal eingesetzt wurde. Francis' Wechsel von Birmingham City zum damaligen High Flyer Nottinhgam Forest brachte den ,,Blues" umgerechnet 1,05 Mio. Euro ein.

Bellingham spülte Birmingham 26,5 Mio. Euro in die Kassen. Damit übertraf er die nächste Rekordmarke. Er wurde zum teuersten Abgang des Klubs und überholte den 2019 für 16,7 Mio. Euro an den FC Southampton abgegebenen Mittelstürmer Che Adams. 

Mit seinem 2:1-Siegtreffer gegen Stoke City am 31. August 2019 holte sich Jude Bellingham einen weiteren Bestwert. Durch sein Tor zum 2:1 wurde er auch jüngster Torschütze in der Geschichte der ,,Blues". Der bisherige Rekordhalter war Mickey Bullock, der mit 17 Jahren und einem Monat am 2. November 1963 im First-Division-Match beim FC Chelsea das erste Mal eingenetzt hatte.

Was Bellingham auf Klub-Ebene kann, geht auch in der Nationalmannschaft. Mit 17 Jahren und 67 Tagen wurde er bei seinem Debüt am 4. September 2020 gegen den Kosovo (6:0) jüngster eingesetzter Spieler in Englands U21-Nationalelf - und mit seinem Treffer zum 0:6 gleichzeitig auch jüngster Schütze. Jüngster Debütant war bis dahin das einstige Wunderkind Theo Walcott (FC Arsenal) gewesen, mit 17 Jahren, 5 Monaten und 21 Tagen ebenfalls jüngster Spieler und Torschütze bei den jungen ,,Three Lions" (2006).

OMG - OH MY GOD

Jude Bellingham, Birmingham City
Aufgelöst! Nach seiner letzten Auswechslung brechen bei Jude Bellingham alle Dämme. Copyright: imago images / PA Images

,,Hey, Jude", die Bayern - und das Geld

Englands junge Löwen gehören zu den absoluten Transfer-Hotspots in Europa. Jude Bellingham wurde von der halben Premier League gejagt - und entschied sich für Borussia Dortmund.

Das ist bekannt. Den Transfer des jungen Engländers verkündete man beim BVB ,,stilecht" mit dem Beatles-Song ,,Hey Jude" (Text: Paul McCartney) aus dem Jahr 1968. 27 Wochen stand die Single in Deutschland auf Rang 1 der Charts, 20 Wochen hielt sie sich in Österreich auf dem 1. Platz. Das Lied handelt von Johannes Lennons Sohn Julian, genannt Jude. ,,Hey Jude" fand den Weg auf die Fußball-Fantribünen, u. a. bei Celtic Glasgow. Möglich, dass er auch Bellinghams Hymne beim BVB wird.

Soviel zum Musikalischen. Am 27. Juli 2020 konnte Borussia Dortmund die Verpflichtung Bellinghams bekanntgeben. Fast wäre das englische Top-Talent beim ärgsten sportlichen Liga-Rivalen FC Bayern München gelandet. Die Bayern boten Bellingham laut WAZ ein weitaus höheres Grundgehalt als der BVB. Wie BILD berichtete, hat es sogar ein Treffen mit FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Chefscout Marco Neppe gegeben. Aber: Die Bayern-Verantwortlichen konnten die Familie Bellingham nicht umstimmen. Auch mit Geld nicht. Der FC Bayern bot Bellingham laut BILD kolportierte 3 Mio. Euro Gehalt, somit das Doppelte, was der BVB zu zahlen bereit war.

Jude Bellingham hatte seine Wahl getroffen. Zuvor stand BVB-Manager Michael Zorc bereits 2 Jahre mit Bellinghams Familie in Kontakt. Die Perspektive für Jude als Talent und auch - ein kleiner Psycho-Trick der Dortmunder, der schon bei Erling Braut Haaland Wirkung zeigte - das Zurückgreifen auf die Emotionalität, halfen dem BVB. Sie schickten Bellingham Mails mit Videos von der Stimmung auf der BVB-Südtribüne. Noch mehr dürfte Bellingham von der Arbeit beim BVB mit jungen Spielern überzeugt gewesen sein: „Es gibt keinen besseren Verein auf der Welt, der junge Talente hervorbringt und sie auf die nächste Karriere-Stufe führt.“

FUN FACTS

Jude Bellingham
Jude Bellingham - Der neue Shooting-Star von Borussia Dortmund. Foto: Imago Images / PA Images

Jude Bellingham ist als Youngster ein Rekord-Mann. Das wissen fast alle Fans. Weniger bekannt sind diese Fakten über den Engländer.

Erstes Spiel, erstes Tor: Bei Borussia Dortmund schlug Jude Bellingham nach seiner Verpflichtung schon in der Frühphase der Saison 2020/2021 ein. In seinem ersten Pflichtspiel-Auftritt für den BVB gelang ihm im DFB-Pokal-Match beim Drittligisten MSV Duisburg direkt ein Tor. Seinen ersten Assist lieferte er im ersten Bundesliga-Spiel, beim 3:0 (1:0)-Heimerfolg gegen Borussia Mönchengladbach. Bellingham legte Giovanni Reyna mustergültig zum 1:0 vor. Nicht die einzige Besonderheit bei diesem Treffer...

2 17-Jährige: Vorarbeit Bellingham (17), Tor Giovanni Reyna (17) - Das hatte es in der Fußball-Bundesliga noch nie gegeben! Gleich 2 Spieler im Alter von 17 Jahren hatten seit Beginn der Datenerfassung noch nie einen Treffer im deutschen Fußball-Oberhaus eingeleitet und vollendet. So geschehen am 19. September 2020 in Dortmund. Das 1:0 von ,,Gio" Reyna gegen Borussia Mönchengladbach (Endstand: 3:0) legte Bellingham auf.

Die meisten Länderspieltore gelangen Jude Bellingham bislang (Stand: September 2020) im Dress der englischen U16-Nationalmannschaft. Er traf 3-mal in 11 Einsätzen und war zwischenzeitlich auch Kapitän.

Die meisten Unentschieden: 2-mal gegen den gleichen Gegner spielte Jude Bellingham in England 11-mal. Ein Remis in Hin- und Rückspiel gab es für ihn mit Birmingham City dabei gegen den FC Millwall und gegen Sheffield Wednesday.

Große Ehre: Birmingham City hat die Rückennummer 22 nach Bellinghams Abschied im Juni 2020 bis auf weiteres nicht mehr vergeben.

Noch ein Bellingham: Jude Bellinghams jüngerer Bruder Jobe spielt ebenfalls bei Birmingham City in den Nachwuchsmannschaften.

Midland-Legende: Bellinghams Vater Mark gilt im Amateurfußball in den englischen Midlands als eine lebende Legende. Die Zahlen divergieren, aber das Magazin FourFourTwo spricht ihm rund 700 Tore in 850 Einsätzen zu. Bellingham Senior spielte u. a. für Stourbridge, Jude Bellinghams Geburtsstadt und Sutton Coldfield. In England wird er auch der ,,Non-League-Pelé genannt.

Vorbild: Jude Bellingham nennt den 6-fachen Weltfußballer des Jahres, Lionel Messi vom FC Barcelona, als sein Idol.

,,Ich habe mich erst in Birmingham City verliebt und dann in den Fußball." (Jude Bellingham)

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Leverkusen, Bayarena, Kerem Demirbay, Bayer 04 Leverkusen, RB Leipzig
BVB patzt in Augsburg - Remis im Spitzenspiel - Glückliche Fortuna!
André Schürrle Spartak Moskau
„Aus“ für BVB-Transfer-Flop – Klopp an Rekord vorbei
FC Liverpool West Ham United 2:1
Klopp-Team am Limit – BVB bangt um Weltmeister
Emre Can - Der Stabilisator mit internationalem Flair

SPIELER-STATISTIKEN

EXTERNE QUELLEN

Jude Bellingham England U17
Jude Bellingham (stehend, ganz rechts) als Kapitän der englischen U17 Nationalmannschaft beim sportlich hochwertigen Syrenka Cup in Polen im September 2019. Foto: Imago Images / Newspix
Jude Bellingham MSV Duisburg Borussia Dortmund 0:5
Das erste Pflichtspieltor von Jude Bellingham in Diensten von Borussia Dortmund am 14. September 2020 im DFB-Pokal beim MSV Duisburg. Foto: Imago Images / Revierfoto

VEREINSPROFILE UND SPIELERPROFILE