Connect with us

Aktuell

Spanisches Interesse: Julian Draxler im Fokus des FC Sevilla

Der FC Sevilla scheint ein Auge auf den wechselwilligen Julian Draxler von Paris Saint-Germain geworfen zu haben.

Draxler, PSG

Der FC Sevilla soll sich bei der Suche nach Verstärkung intensiv mit Julian Draxler von Paris Saint-Germain beschäftigen.

Laut Berichten von sport.fr haben die Spanier bereits begonnen intensiv um den deutschen Nationalspieler zu werben.

Der 27-Jährige befindet sich in seinem letzten Vertragsjahr in Frankreich und könnte sich einen Wechsel in die spanische Liga durchaus vorstellen.

Da es noch keine offizielle Bestätigung des Interesses gibt, werden die kommenden Wochen zeigen, ob Sevilla im Werben um den offensiven Mittelfeldspieler Ernst macht.

Vertraglich ist Draxler, dessen Marktwert aktuell auf 24 Millionen Euro geschätzt wird, noch bis Juni 2021 an den französischen Meister gebunden.
In der Ligue 1 absolvierte der gebürtige Gladbecker in der laufenden Saison sechs Pflichtspiele und trug zwei Tore bei.
Unter dem deutschen Trainer Thomas Tuchel kommt Draxler aktuell aber nicht über die Rolle des Ersatzspielers hinaus, so dass ein Abschied schon länger im Raum steht.

Im Sommer war der Torjäger mit einem Wechsel zum Bundesligisten Hertha BSC in Verbindung gebracht worden, der Deal kam damals aber nicht zustande.
Auch Bayer Leverkusen soll damals interessiert gewesen sein, am Ende entschied sich Draxler, der 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft den Weltmeistertitel in Brasilien gewann, aber für einen Verbleib in Paris.

Aufgrund einer Oberschenkelverletzung fiel der 27-Jährige vor der Länderspielpause mehrere Wochen aus und wird erst in den kommenden Tagen in den Kader von PSG zurückkehren.


More in Aktuell