Connect with us

Aktuell

Juventus Saisonstatistik

Juventus Saisonstatistik

In der Saison 2021/22 hat Juventus insgesamt 30 Spiele bestritten und davon 18 gewonnen, 5 unentschieden gespielt und 7 Spiele verloren. Sie haben insgesamt 37 Tore erzielt, was 1,75 Tore pro Spiel ergibt.

Seit Beginn der Saison hat die Mannschaft insgesamt 46 gelbe Karten erhalten und keine einzige rote Karte.

Die Statistiken von Juventus in der Serie A

Juventus belegt nach 20 Spielen mit 35 Punkten den 5. Platz in der Serie A. Sie haben 10 ihrer Spiele in der Serie A gewonnen und insgesamt 5 Unentschieden und 5 Niederlagen erreicht. Juventus hat im Turnier 28 Tore erzielt, bei 53 % Ballbesitz und 85,2 % erfolgreichen Pässen. Die Mannschaft hat in der Serie A 38 gelbe Karten erhalten. Sie hat 10 Heim- und 10 Auswärtsspiele bestritten. Die Mannschaft hat sich im Turnier schwer getan, die Spitze zu erreichen, aber die Konkurrenz ist in dieser Saison groß. Vor Juventus liegen Napoli und Atalanta auf den Plätzen 3 und 4. Diese beiden Mannschaften sind in dieser Saison mit 20 Spielen und 12 Siegen bzw. 19 Spielen und 11 Siegen am besten in Form gewesen. Es ist wahrscheinlich, dass Juventus in den kommenden Spielen weiter oben in der Tabelle stehen wird.

Statistik der Heimspiele in der Serie A

Juventus hat in dieser Saison 10 Heimspiele in der Serie A bestritten. Dabei konnten sie 5 Spiele gewinnen, 2 unentschieden spielen und 3 verlieren. Sie haben zu Hause insgesamt 12 Tore erzielt, was 1,20 % Toren pro Spiel entspricht. Die Mannschaft tut sich immer noch schwer gegen Mannschaften wie Inter Mailand und den AC Milan, die in dieser Saison die stärksten Teams der Serie A sind.

Statistik der Auswärtsspiele in der Serie A

In den 10 Auswärtsspielen, die Juventus in dieser Saison in der Serie A bestritten hat, gab es 5 Siege, 3 Unentschieden und nur 2 Niederlagen. 15 Tore wurden erzielt, was 1,5 % Toren pro Spiel entspricht. In ihren Auswärtsspielen konnten sie 18 Punkte sammeln.

Top-Spielerstatistiken von Juventus

Rodrigo Bentacur

Für einen Mittelfeldspieler ist die Fähigkeit, den Ball zu halten, sehr wichtig. Rodrigo Bentacur kann den Ball mit beiden Füßen gut kontrollieren und mit seiner hohen Spielintelligenz Torchancen für die Stürmer von Juventus schaffen. Seit seinem Wechsel zu Juventus hat er 221 Einsätze in der Serie A absolviert. Vor allem die letzte Saison hatte eine akzeptable Statistik. Er spielte für Juventus in 33 Spielen und erzielte in 2326 Minuten kein Tor und gab 4 Assists.

Federico Chiesa

Dieser junge und vielversprechende italienische Spieler ist für seine Schnelligkeit und sein Können bekannt. Er kann sehr gut Torchancen für seine Mitspieler kreieren, er kann seinem Team sogar als Stürmer helfen und Tore erzielen. Außerdem hat seine hohe Geschwindigkeit Juventus sehr geholfen, da er sich von überall auf dem Spielfeld in die Verteidigung einschalten kann und als Verteidiger das Netz von Juventus verteidigt. In der letzten Saison trug er in 33 Spielen das Juventus-Trikot und konnte dabei 9 Tore und 9 Assists verbuchen.

Álvaro Morata

Morata ist ein vielseitiger Spieler. Mit seinen brillanten Leistungen als Stürmer in der Serie A hat er sich von Anfang an als technischer Spieler etabliert, der schnell, opportunistisch und körperlich stark ist. Aufgrund seiner hohen Qualität wurde er mit seinem Landsmann Fernando Morientes verglichen. In der vergangenen Saison absolvierte er 32 Spiele für Juventus in der Serie A. Dabei erzielte er 10 Tore und lieferte 11 Assists, eine perfekte Bilanz, die ihn zu einem der größten Juventus-Spieler des Jahres 2021 macht.


More in Aktuell