Connect with us

Aktuell

Kommt Werder Bremen zurück in die 1. Bundesliga?

Es war das ernüchternde Ergebnis der Bundesliga-Saison 20/21, jedenfalls aus der Sicht von Werder Bremen: nicht nur der FC Schalke, sondern eben auch der Bundesliga-Dauerbrenner aus Bremen musste sich vorerst aus dem Fußball-Oberhaus verabschieden. Zwei Punkte hatten den Verantwortlichen letztlich gefehlt, um auf den 1. FC Köln aufzuschließen. Die Geißböcke sicherten sich das Bundesliga-Los dann letztlich in der Relegation.

Relegation gegen Stuttgart?

Die Werder-Fans hoffen natürlich nun, dass der direkte Wiederaufstieg gleich in der Spielzeit 21/22 gelingt. Wie stehen die Chancen hierfür? Nach 26 Spieltagen belegt der SV Werder Tabellenplatz 3. Damit würde man es also Stand jetzt in die Relegation schaffen, wo man, so jedenfalls der Stand Mitte März 2022, auf den VfB treffen würde. Das Duell zweier Mannschaften, die vor zehn bis fünfzehn Jahren noch Meistertitel feiern konnten, nun aber weit davon entfernt zu sein scheinen.

Straffes Restprogramm

Darmstadt und St. Pauli standen nach den besagten 26 Spielen noch vor den Bremern. Allerdings haben die besagten Teams gleich viele Punkte, nämlich 48. Nürnberg (45 Punkte) und Schalke (44 Punkte) scheinen dabei noch in Schlagdistanz zu sein. Die Chance für Bremen ist jedenfalls da. Damit sie aber größer, und nicht kleiner wird, sollten die kommenden Spiele erfolgreich bewältigt werden. Am 19. März trifft man im Heimspiel auf die Spielvereinigung aus Darmstadt. Am 9. April gilt es, im Kiez gegen den FC St. Pauli zu bestehen, ehe am 17. April mit dem 1. FC Nürnberg ein weiterer direkter Konkurrent in das Weserstadion kommt. Am 24. April müssen die Bremer dann noch auf Schalke ran.

Alles in eigener Hand

Es gäbe zugegeben leichtere Aufgaben für einen Endspurt in der 2. Bundesliga. Andererseits können sich die Bremer Mut machen, denn sie haben es mit dem Aufstieg wohl selbst in der Hand. Sollte man die Duell gegen Darmstadt, St. Pauli, Nürnberg und Schalke nämlich gewinnen, dürfte es mit dem direkten Wiederaufstieg klappen. Drei Siege, ein Remis und eine Niederlage sprangen in den letzten fünf Spielen bis hin zu Spieltag 26 für Werder heraus. Mit einer ähnlichen Leistung in den verbleibenden acht Partien der Saison sollte immerhin der Relegationsplatz herausspringen können.


More in Aktuell