WM 2022 Gruppe

Kroatien-Kader bei der WM 2022 – Der Vizeweltmeister hat erneut große Pläne

Der folgende Artikel handelt über den Kroatien-Kader bei der WM 2022. Wir werden einen Blick auf die bisherigen Errungenschaft der Mannschaft werfen und den wahrscheinlichen Kader bei der WM 2022 vorstellen.

Die Chancen Kroatiens bei der WM 2022 im Überblick

Wenn man auf die WM 2018 in Russland zurückblickt, so hat Kroatien für zahlreiche Überraschungen gesorgt und hat sich allen Erwartungen zu trotz bis ins Finale durchgekämpft, wo sie gegen Frankreich mit einem 2:4 verloren haben. Damit hat die kroatische Nationalmannschaft endlich das Potentiell unter Beweis gestellt, das ihr traditionell schon immer zustand. Die EM 2021 hingegen war nach so einem großen Erfolg ziemlich enttäuschend, denn für Kroatien war bereits im Achtelfinale Schluss. Die WM 2022 Qualifikation haben sie nun wieder aber ganz souverän gemeistert. Dass Kroatien in der Gruppe F den Aufstieg ins Achtelfinale schafft, daran haben nur die wenigsten ihre Zweifel. Die kroatischen Fans hoffen sehr darauf, dass der Erfolg, den ihre Mannschaft vor vier Jahren geschafft hat zumindest wiederholt werden kann, am besten soll er sogar übertroffen werden. Trainer Zlatko Dalic gibt sein Bestes dabei einen starken Kroatien-Kader bei der WM 2022 aufzustellen, der die Fans nicht enttäuschen soll.

Bisherige Errungenschaften

Da die kroatische Nationalmannschaft als ein unabhängiges Team erst seit Beginn der 90-er Jahre existiert, könnten ihre bisherigen Errungenschaften im Vergleich zu vielen anderen Teams sehr bescheiden wirken. Doch für eine gerade mal 30 Jahre alte Mannschaft sehen diese durchaus stark aus. Die WM 2022 ist bereits die 6. Teilnahme Kroatiens an einer Weltmeisterschaft. Ihre bisher beste Leistung, wie bereits angesprochen, war da Erreichen des Finales bei der WM 2018.

Wichtige Infos zum Kroatien-Kader bei der WM 2022

Seit 2017 ist Zlatko Dalic Trainer der kroatischen Nationalmannschaft. Mit insgesamt 45 erzielten Toren ist Davor Suker der Rekordtorschütze des Teams, während Luka Modric mit insgesamt über 150 Spieleinsätzen der Rekordspieler ist. Derzeit liegt der Wert des Teams bei 369,40 Millionen Euro und ist seit Anfang September um mehr als 20 Millionen Euro gestiegen. Mit einem Marktwert von 45 Millionen Euro ist Mateo Kovacic der wertvollste Spieler des Teams. Aktuell befindet sich Kroatien auf dem 12. Platz der FIFA-Weltrangliste.

Kroatien in der WM 2022 Gruppe F

Die Gegner Kroatiens in der Gruppe F sind Marokko, Kanada und Belgien. Während es mit Marokko und Kanada kaum zu Schwierigkeiten kommen sollte und aktuell die Buchmacher und Experten den Sieg in beiden Fällen Kroatien zusprechen, wird es gegen Belgien voraussichtlich doch zu einer Niederlage für Kroatien kommen. Das bedeutet, dass die kroatische Nationalmannschaft alles geben muss, um Marokko und Kanada mit Sicherheit zu schlagen, um sich danach diese voraussichtliche Niederlage gegen Belgien erlauben zu können. Glücklicherweise ist das Match gegen Belgien das dritte und letzte Spiel für Kroatien in der Gruppenphase, so dass es bis dahin mehr oder weniger klar ist, wer es über die Gruppenphase schafft und wer nicht. Mit dem Kroatien-Kader bei der WM 2022 sollte diese Aufgabe für sie zu meistern sein. Schauen wir uns den Spielplan für Kroatien an:

  • 11.2022 – 11:00 Uhr, al-Bayt Stadium, Marokko vs Kroatien
  • 11.2022 – 17:00 Uhr, Khalifa International Stadium, Kroatien vs Kanada
  • 12.2022 – 16:00 Uhr, Ahmed bin Ali Stadium, Kroatien vs Belgien

WM 2022 Kader der englischen Nationalmannschaft

Der voraussichtliche Kroatien-Kader bei der WM 2022

Bei der WM 2022 Qualifikation spielte Kroatien mit nur einer Ausnahme in einem 4-3-3. Diese Ausnahme endete für sie mit gerade mal einem 2:2 Unentschieden gegen die Slowakei. Hier spielten sie in einem 4-1-4-1, da zwar mit dem 4-3-3 verwandt ist, das Spiel dennoch ganz anders ablaufen lässt. Wir nehmen an, dass Zaltko Dalic bei der Aufstellung des Kroatien-Kader bei der WM 2022 ebenfalls von einem 4-3-3 ausgehen wird. Sehen wir uns nun diesen Kader an.

Torwart

Dominik Livakovic von Dinamo Zagreb ist ohne Zweifel die unangefochtene Nummer 1 im kroatischen Tor. Als Ersatz für in steht Ivo Grbic von Atletico Madrid bereit. Als den dritten Tormann sehen wir mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit Ivica Ivusic von NK Osijek.

Verteidigung

Dejan Lovren von Zenit St. Petersburg dürfte wohl seinen Patz in der Innenverteidigung einnehmen. Ein weiterer Spieler mit viel Erfahrung wird wahrscheinlich Domagoj Vida von AEK Athen sein. Trotz ihres Alters von 33 Jahren bringen sie vielleicht kein super Tempo, aber viel Erfahrung mit sich. Falls sich Zlatko Dalic für jüngere Spieler bei der Innenverteidigung entscheiden sollte, kann er auf Duje Caleta-Car von FC Southampton oder Jsoko Gvardiol von RB Leipzig zurückgreifen. Auch Marin Pongracic von US Lecce hat durchaus gute Chancen es in das Aufgebot zu schaffen. Auf die Position links hinten kann Dalic entweder Borna Sosa von VfB Stuttgart oder Borna Barisic von Glasgow Rangers entscheiden. Rechts hinten besteht die Wahl zwischen Josip Juranovic von Celtic Glasgow und Josip Stanisic von FC Bayern.

Mittelfeld

Im defensiven Mittelfeld ist Marcelo Brozovic von Inter Mailand gesetzt. Kapitän der kroatischen Nationalelf Luka Modric von Real Madrid hat seinen Platz auf der Achter-Position gefunden. Matteo Kovacic von FC Chelsea dürfte wohl neben ihm auflaufen. Weitere Kandidaten für das Mittelfeld sind Luka Sucic von RB Salzburg, Mario Pasalic von Atalanta Bergamo und Kristijan Jakic von Eintracht Frankfurt, wobei Jakic wohl eher für das defensive Mittelfeld eher passt.

Angriff

Zuletzt gesetzt als Mittelstürmer war Andrej Kramaric von TSG Hoffenheim. Bestimmt werden wir ihn auch in der Startaufstellung bei der Endrunde sehen. Als Joker nimmt Bruno Petkovic von Dinamo Zagreb auf der Bank Platz. In den meisten Fällen setzt Dalic auf die Position Rechtsaußen Nikola Valsic von FC Turin, der aber auch die Position des offensiven Mittelfelds übernehmen könnte. Genau dasselbe betrifft auch Luka Ivanusec von Dinamo Zagreb. In der Startaufstellung werden wir ihn aber wahrscheinlich nicht sehen. Fest am linken Flügel dürfte wohl Ivan Perisic von Tottenham Hotspur stehen. Als Ersatz sehen wir Josip Brekalo von VfL Wolfsburg. Auch Ante Rebic von AC Mailand dürfte im Aufgebot Kroatiens stehen.

Kroatien-Kader bei der WM 2022 – die Talente

Nach der WM 2018 hat Trainer Zlatko Dalic mit der Verjüngung des Kaders begonnen, was ein äußerst schwieriger Prozess ist. Zum großen Teil war dieser erfolgreich gewesen. Nun sehen wir im kroatischen Kader beispielsweise solche jungen Talente wie Josko Gvardiol und Lika Sucic, beide sind bei der Endrunde gerade mal 20 Jahre alt.


Ligalive

Seid gegrüßt! Ich heiße Aleksandr und bin seit 2017 als Freelancer tätig. Seit 2020 schreibe ich meistens über Sport, vor allem über Fußball. In der Vergangenheit war ich selbst aktiv als Fußballspieler, nun bin ich aber mehr ein Fan und interessiere mich dabei auch für Sportwetten.