,,Koan Lewandowski-Nachfolger” bei Bayern? Vize-Weltmeister Andrej Kramaric vor Vertragsverlängerung


Vize-Weltmeister Andrej Kramaric (29) wurde im letzten Sommer als Nachfolger von Robert Lewandowski (32) beim FC Bayern gehandelt. Der Stürmer von 1899 Hoffenheim schien in seinem Spielstil dem Polen ähnlich zu sein. Das erweist sich jetzt wohl als Trugschluss.

Andrej Kramaric sucht in der Region Heidelberg, wo auch die TSG 1899 Hoffenheim ansässig ist, ein neues Haus. Dass der Vize-Weltmeister aus Kroatien seinen 2022 auslaufenden Vertrag bei 1899 nicht verlängert und noch zum FC Bayern wechselt, ist unwahrscheinlich.

Für Andrej Kramaric ist es im Sommer 2021 wohl die letzte Gelegenheit, noch einmal einen großen Vertrag in seiner Karriere auszuhandeln. Der AC Milan soll an dem Kroaten interessiert sein. Dort spielt mit dem Ex-Frankfurter Ante Rebic (27) ein Nationalmannschaftskollege, mit dem er 2018 die WM in Russland gerockt hat.

In dieser Saison liegt Kramaric mit 13 Toren aus 17 Spielen gut in der Spur. Mit einem Marktwert von 32 Millionen Euro ist der Stürmer, den Hoffenheim 2016 von Leicester City holte, der wertvollste Spieler im Kader von Trainer Sebastian Hoeneß (38).

Zuletzt kokettierte der Kroate offen mit einem Transfer im Sommer. Andrej Kramaric würde dann aber sicher nicht Nachfolger von Robert Lewandowski bei Bayern werden. Sondern eher ins Ausland wechseln.

Die Hoffenheimer Verantwortlichen um Manager Alexander Rosen (41) haben Kramaric ein neues Vertragsangebot vorgelegt. Laut SPORT BILD (Mittwoch) soll Kramaric dann ein Gehalt von etwas mehr als 5 Mio. Euro kassieren. Das ist, so schreibt das Magazin, nur minimal mehr als bei der letzten Vertragsverlängerung 2018.

Andrej Kramaric - Spielerprofil und Leistungsdaten

Andrej Kramaric Robert Lewandowski
Andrej Kramaric, hier im direkten Duell mit Robert Lewandowski und dem FC Bayern am 18. Januar 2019 in Sinsheim, wird immer wieder als Nachfolger des Polen in München gehandelt. Foto: Imago Images / Rudel

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Valverde, Real
Wunsch-Wechsel Valdverde: FC Bayern droht Absage von Real
Bellingham, BVB
Geheime Verkaufsliste: BVB bereitet sich auf Worst-Case-Szenario vor
Jann-Fiete Arp nachdenklich beim Münchner Derby in der 3. Liga bei der SpVgg Unterhaching.
Karriere-Grab für Arp beim FC Bayern? - Hannover 96 will Leihe von FCB-Profi
Bundesliga-Geschichte - Als Bayern die Schalker Busfahren ließ ...
Andrej Kramaric, tsg 1899 Hoffenheim, FC Bayern München
Andrej Kramaric (l.) schoss die TSG 1899 Hoffenheim zum 4:1-Sieg gegen den FC Bayern München. Foto: Imago Images / Jan Huebner

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.