Klopp weint! FC Liverpool wird Meister auf der Couch – BVB hat einen neuen Star


Dank Chelseas 2:1 gegen City – Der FC Liverpool wird auf der Couch englischer Meister!

Glückwunsch an Jürgen Klopp und die „Reds“! Der FC Liverpool ist englischer Meister. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp (53) profitierte am Donnerstag zum Abschluss des 31. Spieltags in der Premier League vom 2:1 (1:0)-Erfolg des FC Chelsea gegen Verfolger Manchester City.

Damit ist Liverpool, das am Mittwoch mit 4:0 (2:0) gegen Crystal Palace vorgelegt hatte (Ligalive.net berichtete) 7 Spiele vor Saisonende bei 23 Punkten Vorsprung auf City nicht mehr einzuholen. Mann des Abends im leeren Stadion an der Stamford Bridge war der ehemalige Dortmunder Christian Pulisic (21).

Der US-Amerikaner traf zum 1:0 (36.) für die „Blues“ und schockte damit das Team von Pep Guardiola. Erst ein Freistoß von Kevin de Bruyne (55.) brachte die „Citizens“ wieder zurück. 13 Minuten vor dem Ende die Entscheidung. Fernandinho wechselte bei City die Sportart und klärte mit der Hand auf der Linie. Die Folge: Elfmeter und Rot für Fernandinho. Sein brasilianischer Landsmann Willian traf zum 2:1 (79.).

Nun hätten die Gäste in Unterzahl 2 Tore gebraucht, um sich ins „Endspiel“ am 2. Juli gegen Liverpool zu retten. Daraus wurde nichts. Liverpool wurde völlig verdient und zum ersten Mal in der Premier-League-Ära englischer Meister!

FC Chelsea Manchester City 2:1
Foto: Imago Images / PA Images

Top-News 2: Englischer Meister – Jürgen Klopp weint live im TV!

Klopp FC Liverpool
Jürgen Klopp. Foto: Imago Images / PA Images

Er ist der erste deutsche Meistertrainer in der englischen Premier League. Jürgen Norbert Klopp (53) hat es mit dem FC Liverpool endlich geschafft – und nach 30 Jahren die englische Meisterschaft an die Merseyside geholt.

Der neue Meistercoach gab in der Nacht zum Freitag in einer Live-Schalte bei Sky Sport News HD ein hoch emotionales Interview. Mit Tränen in den Augen sagte Klopp dem frei zu empfangenden TV-Sportsender: „Es ist für euch alle da draußen. Ein unglaublicher Moment. Feiert es, genießt es!“

Der Meistermacher weiter: „Es ist das pure Glück für mich und eine unglaubliche Leistung meiner Spieler.“ Am Ende muss Jürgen Klopp – übermannt von seinen Emotionen – das Interview abbrechen.

Zugeschaltet im Sky-Studio sind in diesem Moment unter anderem die Liverpool-Legenden Graeme Souness und Phil Thompson.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Kabak, Schalke
Kabak will weg! Mailand plant Schalke-Star zum Dumpingpreis freizukaufen
Szoboszlai, Salzburg
Szoboszlai als neuer Müller? FC Bayern macht Leipzig das Salzburg-Talent streitig
Müller, Klostermann, Leipzig, Bayern
KiXX Tipps: Ausblick auf den 10. Bundesliga-Spieltag im Video
Jan Mølby FC Liverpool dick
Auch das gab es: Ein dicker Star beim Klopp-Klub!

Top-News 3: Borussia Dortmund bestätigt Verpflichtung von PSG-Star Thomas Meunier

Götze, BVB
Mario Götzes Karriere beim BVB ist zu Ende. Sein Abschied erfolgt in Stille. Copyright: imago images / MIS

Borussia Dortmund hat den Transfer des belgischen Nationalspielers Thomas Meunier (28) vor dem letzten Saisonspiel gegen 1899 Hoffenheim bestätigt.

Der Rechtsverteidiger wechselt ablösefrei vom französischen Serienmeister Paris St. Germain zum BVB. Auch im August anstehenden Champions-League-Finalturnier wird Meunier nicht mehr für PSG spielen.

Meunier ist der 3. Belgier im BVB-Kader nach Thorgan Hazard und Axel Witsel. Medienberichten zufolge sollen bei dem Transfer von Meunier von Paris nach Dortmund 50 Mio. Euro an Handgeld, Gehalt und Berater-Provisionen geflossen sein.

Als einen Spieler, „der uns mit seiner Erfahrung richtig gut tun wird“, charaktierisierte Manager Michael Zorc bei der BVB-Pressekonferenz zum Spiel gegen Hoffenheim am Donnerstag den Neuzugang aus Belgien.

Meunier selbst war es ebenfalls begeistert: „Borussia Dortmund spielt genau den Fußball, den ich spielen möchte: Aufregend, authentisch und natürlich. (..) Ich bin ehrgeizig und möchte mit dem BVB wie zuvor schon in Brügge und Paris Titel gewinnen.“ Ein hoher Anspruch, hat der westfälische Bundesligist doch gerade zum 2. Mal in Folge die deutsche Meisterschaft mehr oder weniger klar verpasst…

Ligalivenet Premium-Dienste

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine