Kontaktieren Sie uns

Ligue 1 Tipps

Lille – Bordeaux: Tipp, Prognose und Quote (02/04/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Lille vs Bordeaux. Wir werden unsere Lille – Bordeaux Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

LOSC – Bordeaux Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Lille besiegt Bordeaux – Quote: 1.53 – Betano

Der 6. empfängt den 20. der Liga: die Favoritenrolle ist demnach klar verteilt. Glauben Sie auch an einen Heimsieg von Lille im Duell mit Bordeaux?

Auf Betano wetten

Prognose 2: Lille gewinnt die erste Halbzeit gegen Bordeaux: 1.97 – Interwetten

Über 20 Punkte trennten beide Mannschaften nach 29 Spieltagen voneinander. Grund zu glauben, dass Lille bereits die erste Halbzeit gegen Bordeaux gewinnen wird. Oder?

Auf Interwetten wetten

LOSC – Bordeaux Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • LOSC: 1,53
  • Unentschieden: 4,40
  • Bordeaux: 6,00

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – LOSC gegen Bordeaux

LOSC

Am 19. März konnte Lille das Gastspiel in Nantes mit einem 1:0 für sich entscheiden. Nun hat man generell die Chance, sich ganz auf die Aufgaben in der Liga zu fokussieren. Gegen den FC Chelsea war man im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Mit 4:1 im Aggregat setzten sich die Londoner gegen LOSC durch. Am 10. April reist Lille dann für das nächste Match in der Liga zu Angers. Am 16. April steht ein Heimspiel gegen Lens vor der Tür.

Bordeaux

Am 25. März gewann Bordeaux gegen Alavés mit 2:1. Leider aus der Sicht von Girondins handelte es sich dabei aber nur um ein Testspiel im Rahmen der Länderspielpause. Doch vielleicht war der Sieg Anlass, um Rückenwind für die Partie gegen Lille zu ergattern, auch wenn sie gegen den Achtelfinalisten der Königsklasse der klare Außenseiter sind. Gegen Montpellier verlor man am 20. März zuletzt mit 0:2. In der Liga geht es am 10. April mit einem Heimspiel gegen den FC Metz weiter.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von LOSC und Bordeaux im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von LOSC:

  • Tor: Leonardo
  • Abwehr: Gudmundsson, Xeka, Fonte, Djaló
  • Mittelfeld: André, Onana
  • Sturm: Bamba, Gomes, Ben Arfa, David
  • Trainer: Jocelyn Gourvennec

Voraussichtliche Aufstellung von Bordeaux:

  • Tor: Costil
  • Abwehr: Gregersen, Marcelo, Ahmedhodzic, Mensah
  • Mittelfeld: Ignatenko, Guilavogui, Fransérgio
  • Sturm: Elis, Mara, Eui-Jo
  • Trainer: David Guion

Wo ist das LOSC gegen Bordeaux anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 2. April 2022 um 19:00 Uhr im Stade Pierre-Mauroy.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden DAZN Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: In 29 Partien der französischen Liga traf er bislang 13-mal: Jonathan David ist der unbestrittene MVP des LOSC. Insofern muss die Defensive des Tabellenletzten vor allem auf den kanadischen Angreifer Acht geben. An ihm sollen übrigens Verantwortliche des BVB und FCB interessiert sein. David selbst wird sich auf die restliche Saison mit Lille, leider ohne Champions League konzentrieren.

Form: Drei Siege und zwei Niederlagen gab es zuletzt für Lille im Zuge der letzten fünf Partien. Damit ist man seit fünf Spielen ungeschlagen. Anders sieht es hingegen bei Girondins aus: drei Niederlagen und zwei Remis, so die magere Bilanz aus den letzten fünf Partien. Die Rollen sind bezogen auf diese Partie damit klar verteilt. Schafft Bordeaux in Lille dennoch die Überraschung?


Mehr in Ligue 1 Tipps