Kontaktieren Sie uns

Übertragung

Los Angeles FC vs Los Angeles Galaxy – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (09/07/2022)

Los Angeles FC vs Los Angeles Galaxy

Am Samstag, den 09.07.2022 um 04:00 Uhr deutscher Zeit findet im Banc of California Stadium ein weiteres Spiel der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS) statt. In diesem Stadion kommt es zum Duell zwischen Los Angeles FC und Los Angeles Galaxy. Dieses LA-Derby, das Duell zweier kalifornischer Teams, wird von DAZN übertragen.

Los Angeles FC vs Los Angeles Galaxy – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Los Angeles FC vs Los Angeles Galaxy
  • Wettbewerb: Major League Soccer (MLS)
  • Datum und Uhrzeit: 09. Juli 2022, 04:00 (MEZ)
  • Austragungsort: Banc of California Stadium, Los Angeles (Kalifornien)
  • Übertragung auf: DAZN

Der Erste der Western Conference, Los Angeles FC, empfängt den Vierten, Los Angeles Galaxy. Es ist nicht nur das Duell zweier Top-Teams der MLS, sondern gleichzeitig auch das Los Angeles Derby, welches auf die Zuschauer wartet. Brisanz ist also geboten, wenn LAFC versucht, die Tabellenführung zu verteidigen. Durch einen Sieg von Galaxy könnte das Team auf Tabellenplatz 3 springen, sofern Real Salt Lake gleichzeitig verlieren würde. Im Zuge der Play-Offs wird jedenfalls mit beiden Teams zu rechnen sein – Stand jetzt.


Voraussichtliche Aufstellung Los Angeles FC x Los Angeles Galaxy

Hier können Sie die voraussichtlichen Aufstellungen von Los Angeles FC und Los Angeles Galaxy einsehen. Natürlich stehen die Aufstellungen final erst etwa eine Stunde vor Spielbeginn fest. Wir prognostizieren die Formationen auf Basis der jeweils letzten Partien in der US-amerikanischen MLS und berücksichtigen mögliche Sperren und Verletzungen, welche die beiden Teams eventuell zu beklagen hatten oder haben. Das sind die voraussichtlichen Aufstellungen zur Begegnung: Los Angeles FC X Los Angeles Galaxy.

Voraussichtliche Aufstellung Los Angeles FC:

  • Tor: Crépeau
    Abwehr: Escobar, Murillo, Ibeagha, Palacios
    Mittelfeld: Blessing, Sánchez, Cifuentes
    Sturm: Opoku, Vela, Rodríguez
    Trainer: Steven Cherundolo

18 Einsätze, 6 Tore, 1 Torvorlage: Cristian Arango zählt zu den erfolgreichsten Torschützen von Los Angeles FC. Der Kolumbianer kann als Mittelstürmer eingesetzt werden. Carlos Vela hingegen kommt meistens eher über die Außenpositionen. Der Mexikaner ist für sein Team auch deshalb besonders wichtig, weil er der Mannschaftskapitän von LAFC ist. Der Ex-Star von Arsenal oder beispielsweise auch Real Sociedad erzielte bei 16 Einsätzen 6 Tore und bereitete 5 weitere Tore in dieser Spielzeit vor. Ob Arango und/oder Vela auch im Derby wieder treffen werden?

Voraussichtliche Aufstellung Los Angeles Galaxy:

  • Tor: Bond
    Abwehr: Araujo, Coulibaly, Williams, Edwards
    Mittelfeld: Alvarez, Delgado, Raveloson, Grandsir
    Sturm: Hernández, Joveljić
    Trainer: Greg Vanney

13 Einsätze in der MLS, 2 Tore: die Bilanz von Douglas Costa bei LA Galaxy ist noch ausbaufähig. Der Brasilianer ist den Bundesliga-Fans natürlich noch aus seiner Zeit bei Bayern München bekannt. Den Außenstürmer erwarten wir allerdings nicht in der Startelf. Vielleicht könnte er im Laufe der Partie noch zu einem Thema werden. Chicharito ist ein anderer Star von Galaxy, der aus seiner Zeit in Europa für viele ein bekannter Name geworden ist. Unter anderem stand der Mexikaner bei Manchester United unter Vertrag. Hernández ist inzwischen 34 Jahre alt. Im Zuge von 17 Ligaspielen der MLS in dieser Spielzeit war er bereits 7-mal als Torschütze erfolgreich.

Los Angeles FC x Los Angeles Galaxy – wo findet die Übertragung statt?

Die Partie im Banc of California Stadium wird von DAZN übertragen werden. Die Streaming-Plattform hatte sich die Rechte an der MLS gesichert. Mit einem Abo sind diverse Spiele anzuschauen. So verhält es sich auch mit Highlights vom Spiel Los Angeles FC X Los Angeles Galaxy, dem LA-Derby der MLS. Auch ein Jahres-Abo ist möglich. Seinen Account kann man noch mit einer weiteren Person teilen, sofern man dies möchte. Allerdings hatte DAZN kürzlich eine Erhöhung der Preise angekündigt. Highlights kann man sich dann via YouTube anschauen. Auch hier ist auf den entsprechenden Account von DAZN zu verweisen, um die Eindrücke des texanischen Duells im Nachhinein genießen zu können.

  • Live-Stream: DAZN

Mehr in Übertragung