Kontaktieren Sie uns

Übertragung

Lyon vs Toulouse – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (07/10/2022)

Lyon vs Toulouse

Am Freitag, den 07. Oktober 2022 um 21:00 Uhr wird, neben diversen anderen Spielen zu anderen Zeiten, der nächste Spieltag der französischen Ligue 1 ausgetragen, und zwar mittels des Spiels Lyon vs Toulouse im Parc Olympique Lyonnais. Dort werden Lyon und Toulouse aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels kannst du via DAZN oder im Internet auf einer der Streaming-Plattformen genießen.

Lyon vs Toulouse – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Lyon vs Toulouse
  • Wettbewerb: Ligue 1
  • Datum und Uhrzeit: 07. Oktober 2022, 21:00 Uhr MEZ
  • Austragungsort: Lyon, Frankreich
  • Übertragung auf: DAZN

Der Siebte der Ligue 1, Lyon, trifft auf den Zwölften, Toulouse. Auf dem Papier handelt es sich also um eine klare Angelegenheit, doch wird es auch zu einer solchen? Dagegen spricht die schlechte Formkurve des Gastgebers, denn vier der letzten fünf Ligaspiele verlor man. Etwas besser performte Toulouse in den besagten fünf letzten Spielen. Die Buchmacher sprechen sich dennoch eher für einen Sieg von Lyon aus. Das Team hat zweifelsohne die Qualität für den Sieg und natürlich auch die Unterstützung der heimischen Fans sicher.


Voraussichtliche Aufstellung Lyon x Toulouse

Wir kommen nun zu den Aufstellungen der beiden Teams: Lyon und Toulouse. Es ist natürlich schwierig, die genauen Formationen beider Teams zu erahnen, doch geben die letzten Spiele in der Ligue 1 auf jeden Fall Aufschluss darüber, wie beide Teams nun in dieses Duell gehen könnten. Beide Teams treten nicht im internationalen Wettbewerb an, insofern besteht für die Trainer der Vorteil, nicht auf Matches unter der Woche achten zu müssen. Insofern kann man davon ausgehen, dass sich an der Stammformation beider Mannschaften wenig verändern wird. Andererseits müsste gerade Lyon-Trainer Peter Bosz über Veränderungen nachdenken, denn vier der letzten fünf Spiele konnten nicht gewonnen werden. Es folgen nun konkretere Informationen zur Begegnung Lyon x Toulouse, bezogen auf die Aufstellungen.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon:

  • Torwart: Lopes
  • Abwehr: Tagliafico, Diomande, Mendes, Henrique
  • Mittelfeld: Lepenant, Caqueret
  • Sturm: Toko Ekambi, Cherki, Martins, Lacazette
  • Trainer: Peter Bosz

Noch keine Spielminute in dieser Saison sammelte Jérôme Boateng für Olympique Lyon. Im letzten Ligaspiel saß der langjährige Innenverteidiger des FC Bayern München nur auf der Bank und wurde abermals nicht eingesetzt. Seit März ist der Routinier im Prinzip verletzungsfrei, doch in den Plänen von Peter Bosz scheint der 34-jährige Berliner keine Rolle zu spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Toulouse:

  • Torwart: Dupé
  • Abwehr: Diarra, Rouault, Nicolaisen, Sylla
  • Mittelfeld: Dejaegere, Spierings, van den Boomen
  • Sturm: Chaibi, Dallinga, Aboukhlal
  • Trainer: Philippe Montanier

Spierings, Aboukhlal, Chaibi und Dejaegere erzielten am letzten Spieltag die Tore für Toulouse im Duell mit Montpellier. Mit 4:2 hatte man die besagte Partie gewonnen, welche nun im Duell mit Lyon natürlich für Selbstvertrauen sorgen könnte. Dabei lag man nach sieben Spielminuten zurück, ehe das Comeback erfolgte.

Lyon x Toulouse – wo findet die Übertragung statt?

Das Spiel wird im Parc Olympique Lyonnais, dem Heimstadion von Lyon ausgetragen. Das Match Lyon x Toulouse wird von DAZN übertragen. Insofern müssen Sie ein Abo abschließen, auch wenn DAZN die Preise für Abonnentinnen und Abonnenten deutlich erhöht hat. Highlights erhält man dann auch via YouTube, ebenfalls über den Anbieter DAZN, diesmal dann aber frei zu sehen. Mit Sicherheit gibt es im Netz aber auch noch andere Anbieter.

  • Live-Stream: DAZN
  • Live-Ticker: OneFootball, Goal/Spox
  • Highlights: YouTube (DAZN)

Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…