Übertragung

Malaga vs Burgos – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (21/01/2023)

Malaga vs Burgos

Am Samstag, den 21.01.2023 um 16:15 findet das Spiel der Segunda División Spaniens Malaga vs Burgos im Estadio La Rosaleda statt, wo Malaga und Burgos aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels erfolgt im Fernsehen oder im Internet auf einer der Streaming-Plattformen.

Malaga vs Burgos – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Malaga vs Burgos
  • Wettbewerb: Segunda División
  • Datum und Uhrzeit: 21. Januar 2023, 16:15 (MEZ)
  • Austragungsort: Estadio La Rosaleda, Malaga
  • Übertragung auf: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports (Streaming), BlueSport

Der 21. der Liga empfängt den 4. – so lautete jedenfalls die Konstellation, bevor dieser Spieltag begann. Wird Burgos der daraus entstehenden Favoritenrolle gerecht und schafft es das Team, Malaga in deren Stadion zu besiegen? Die Quoten sind trotz der recht klaren Ausgangslage nicht ganz so klar. Das liegt unter anderem an der Formkurve der beiden Teams, da Malaga in den letzten fünf Spielen besser punkten konnte, als es bei Burgos der Fall war. Trotzdem sollte der Gast an einem guten Tag die Nase eigentlich vorn haben. Mehr zu dieser Begegnung Malaga vs Burgos erfahren Sie nun.


Voraussichtliche Aufstellung Malaga x Burgos

Malaga verlor am 15. Januar das letzte Ligaspiel gegen Eibar mit 1:2. Dabei musste man allerdings auch im Baskenland antreten und dann auch noch gegen eines der besten Teams der Liga. Insofern konnte wohl keiner wirklich damit rechnen, dass Malaga dieses Spiel für sich entscheiden muss, wenn man sich die Tabelle vergegenwärtigt. Burgos ist wohl aber nicht so stark einzuschätzen, wie es bei Eibar der Fall ist. Ist nun also mehr drin? Burgos konnte das eigene Ligaspiel gegen den FC Andorra am 15. Januar jedenfalls mit 2:1 für sich entscheiden. Mehr Infos zur Malaga x Burgos Übertragung finden Sie weiter unten.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga:

  • Torwart: Yáñez
  • Abwehr: Jiménez, De Dios, Burgos, Ramalho
  • Mittelfeld: Villalba, N'Diaye, Jozabed, Chavarría
  • Sturm: Febas, Castro
  • Trainer: Nacho

Esteban Burgos traf für Malaga im Zuge der 1:2-Niederlage gegen Eibar. Letztlich war dies nicht genug, doch Eibar war auch ein schwieriges Kaliber, das Malaga zu bespielen hatte. Etwas leichter könnte es nun gegen Burgos werden, wenn auch der Gegner nach wie vor hochkarätig ist, wenn man jedenfalls auf die Tabelle blickt. Mehr Punkte holte im direkten Vergleich hingegen Malaga, was dem Team Mut verleihen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Burgos:

  • Torwart: Caro
  • Abwehr: González, Córdoba, Grego, Matos
  • Mittelfeld: Sánchez, Navarro, Elgezabal, Bermejo
  • Sturm: Artola, Valcarce
  • Trainer: Julian Calero Fernández

Elgezabal und Sánchez Rodríguez trafen für Burgos im letzten Ligaspiel gegen den FC Andorra. Der zuletzt genannte Burgos-Profi verwandelte dabei einen fälligen Elfmeter. Insofern sind gerade die beiden beschriebenen Spieler auch gegen Malaga gefordert. Zwar verleiht die Tabelle Burgos die Favoritenrolle, die Ergebnisse in der Liga in den vergangenen Wochen sprechen allerdings eine andere Sprache.

Malaga x Burgos – wo findet die Übertragung statt?

Das Spiel wird im Estadio La Rosaleda in Malaga ausgetragen. Das Match Malaga x Burgos wird u. A. via Blue TV und im Live-Streaming der Buchmacher übertragen. Wenn Sie ein kostenloses Streaming im Internet bevorzugen, können Sie auch eine der folgenden Seiten besuchen: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports.

  • TV: Blue TV (Pay-TV)
  • Live-Stream: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports, Blue TV
  • Live-Ticker: GOAL, Google, OneFootball
  • Highlights: YouTube, Blue TV

Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…