Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Manchester City – Brentford: Tipp, Prognose und Quote (09/02/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Manchester City vs Brentford. Wir werden unsere Manchester City – Brentford Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Manchester City – Brentford Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Sky Blues besiegen Brentford – Quote: 1.13 – Betano

Drei wichtige Punkte für die Meisterschaft: glauben Sie an einen Heimsieg der Sky Blues im Duell gegen Brentford?

Auf Betano wetten

Prognose 2: City gewinnt die erste Hälfte: 1.37 – Betway

Bei der aktuellen Form von Manchester City wäre es nicht verwunderlich, wenn das Spiel schon nach 45 Minuten entschieden wäre. Glauben Sie auch daran?

Auf Betway wetten

Prognose 3: Raheem Sterling trifft: 1.95 – 888Sport

Im Offensivensemble von Pep Guardiola können viele Stars treffen. Raheem Sterling ist einer von ihnen. Glauben Sie an mindestens ein Tor des englischen Nationalspielers?

Auf 888Sport wetten

Manchester City – Brentford Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Manchester City: 1,13
  • Unentschieden: 8,75
  • Brentford: 18,00

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Manchester City gegen Brentford

Manchester City

Gegen Southampton spielte man in der Premier League zuletzt nur 1:1, nachdem man viele Spiele hintereinander gewonnen hatte. Nun soll gegen Brentford nachgelegt werden. Ein Heimsieg muss her, um den FC Liverpool weiter auf Distanz zu halten. Der FC Fulham wurde indes im FA Cup mit 4:1 besiegt. Am 12. Februar gastieren die Sky Blues bei Norwich City. Drei Tage später wird es dann in der Champions League ernst. Das Hinspiel des Achtelfinals bestreitet die Mannschaft von Pep Guardiola in Lissabon – gegen Sporting.

Brentford

Nachdem Brentford gegen den FC Everton im FA Cup mit 1:4 ausgeschieden war, bleibt dem Erstligisten nun nur noch das Tagesgeschäft in der Premier League. Am 12. Februar steht das Heimspiel gegen Crystal Palace an. Am 19. Februar reist man dann nach London, wo es gegen den FC Arsenal zu bestehen gilt. Am 26. Februar kommt dann das letzte Spiel für Brentford im Monat Februar zu und zwar gegen die Magpies aus Newcastle. Eine Partie, die ob der Tabellensituation gewonnen werden sollte.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Manchester City und Brentford im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

  • Tor: Ederson
  • Abwehr: Walker, Dias, Laporte, Cancelo
  • Mittelfeld: Rodri, Silva, de Bruyne
  • Sturm: Foden, Grealish, Sterling
  • Trainer: Pep Guardiola

Voraussichtliche Aufstellung von Brentford:

  • Tor: Lössl
  • Abwehr: Ajer, Jansson, Pinnock
  • Mittelfeld: Canós, Jensen, Norgaard, Janelt, Henry
  • Sturm: Mbeumo, Toney
  • Trainer: Thomas Frank

Wo ist das Spiel Manchester City gegen Brentford anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 9. Februar um 20:45 Uhr im Etihad Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Raheem Sterling und Bernardo Silva erzielten vom Stand des 8. Februar 2022 beide sieben Tore für Manchester City. Beide können Spiele in der Offensive für die Himmelblauen entscheiden. Vor allem kommt es aber auf Bernardo Silva an. Der Nationalspieler Portugals zieht die Fäden in der Offensive. Insofern könnte er auch gegen Brentford wieder zum Zünglein an der Waage werden.

Form: Vier Siege und ein Remis gab es zuletzt in der Premier League für Manchester City. Lang hatte man eine weiße Weste vorzuweisen, ehe man nur Remis spielte. Doch da die Sky Blues englischer Meister werden wollen, ist davon auszugehen, dass die Citizens einen Sieg ihrer Mannschaft gegen Brentford sehen wollen. Brentford konnte übrigens nur ein Spiel aus den letzten fünf gewinnen; die restlichen vier wurden allesamt verloren.


Mehr in Premier League Tipps