Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Manchester City – Leicester City: Tipp, Prognose und Quote (26/12/2021)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Manchester City vs Leicester City. Wir werden unsere Manchester City – Leicester City Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Manchester City – Leicester City Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Sky Blues besiegen die Foxes – Quote: 1.23 – Betano

Die Sky Blues wollen weiterhin Tabellenführer in England bleiben, auch wenn die Omikron-Variante gerade in England wütet und Abbrüche bevorstehen könnten.

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Sky Blues gewinnen die erste Halbzeit: 1.55 – Betway

Ob sich die Sky Blues davon beeinträchtigen lassen? Die Quoten stehen nicht schlecht, dass die Sky Blues schon nach Halbzeit 1 klare Verhältnisse geschaffen haben werden.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Phil Foden trifft: 2.40 – 888Sport

Bei den Sky Blues können diverse Akteure in der Offensive treffen. Sterling, Jesus oder vielleicht doch Phil Foden? Wenn Sie an mindestens ein Tor des englischen Nationalspielers glauben, setzen Sie doch Geld auf ihn!

Auf 888Sport wetten

Manchester City – Leicester City Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Manchester City: 1,23
  • Unentschieden: 6,40
  • Leicester City: 12,50

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Manchester City gegen Leicester City

Manchester City

Ob die Sky Blues ihre Siegesserie gegen die Foxes fortsetzen werden? Wird die Omikron-Krise in England etwa dafür sorgen, dass der Gegner eine Chance erhalten wird? Es wird darauf ankommen, wie viele Ausfälle beide Teams zu beklagen haben werden. Gegen Leeds United setzte es ein grandioses 7:0. Newcastle United wurde in deren Stadion mit 4:0 besiegt. Kann der Tabellenführer der Premier League diese Form nur annähernd halten, wird es für Leicester wohl nicht viel zu holen geben. Am 29.12. reist Manchester City dann nach Brentford, ehe es am 1. Januar des neuen Jahres in das Emirates Stadium zum FC Arsenal geht.

Leicester City

Die Foxes konnten Newcastle am 12. Dezember mit 4:0 besiegen. Dasselbe Ergebnis erreichte auch die Mannschaft von Pep Guardiola gegen den neureichen und dennoch taumelnden Premier-League-Klub. Wie wird das Duell dieser beiden Mannschaften nun ausgehen? Zunächst muss Leicester noch im englischen Pokal gegen die Reds bestehen. Am 22.12. begegnen sich beide Teams im Pokal. Am 28.12., also zwei Tage nach der Partie gegen City, steht erneut ein Duell gegen die Reds auf dem Programm. Diesmal aber in der Liga, ehe am 1. Januar das Heimspiel in Leicester gegen Norwich City ausgetragen wird. Demnach sind es turbulente Zeiten für die Foxes.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Manchester City und Leicester City im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

  • Tor: Ederson
  • Abwehr: Cancelo, Dias, Laporte, Zinchenko
  • Mittelfeld: Rodri, Dias, De Bruyne
  • Sturm: Jesus, Sterling, Foden
  • Trainer: Pep Guardiola

Voraussichtliche Aufstellung von Leicester City

  • Tor: Schmeichel
  • Abwehr: Castagne, Evans, Soyüncü, Thomas
  • Mittelfeld: Ndidi, Tielemans
  • Sturm: Maddison, Dewsbury-Hall, Barnes, Daka
  • Trainer: Brendan Rodgers

Wo ist das Spiel Manchester City gegen Leicester City anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 26. Dezember um 16:00 Uhr im Etihad Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Sieben Tore und eine Torvorlage steuerte Bernardo Silva zum Gelingen der Sky Blues bei. Das ist eine starke Quote, vor allem weil der Nationalspieler Portugals kein Stürmer ist. Dies unterstreicht seine wichtige Rolle auf dem Platz. Auf dem Papier wird er neben Rodri im Mittelfeld aufgestellt. Doch in der Praxis wirbelt er durch die Abwehr der Gegner und holt sich die Bälle dabei bereits früh. Wenn Silva in guter Form ist und trifft, muss sich City gegen Leicester keine Sorgen machen.

Form: Nach 16 Spieltagen rangierte das Team von Brendan Rodgers auf dem neunten Tabellenplatz der Premier League. Zwei Spiele wurden von den letzten fünf gewonnen, zwei wurden verloren, eines endete mit einem Unentschieden. Die Form könnte man demnach als durchwachsen bezeichnen. Man wird sich im Saisonverlauf noch verbessern müssen, damit man wieder am internationalen Wettbewerb teilnehmen kann. Manchester City gewann die letzten fünf Partien hingegen.


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…