Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Manchester City – Newcastle United: Tipp, Prognose und Quote (08/05/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Manchester City vs Newcastle. Wir werden unsere Manchester City – Newcastle United Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Manchester City – Newcastle United Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Sky Blues besiegen die Magpies – Quote: 1.19 – Betano

Manchester City muss in der Liga punkten, um dem FC Liverpool nicht die englische Meisterschaft zu überlassen. Allerdings spielt Newcastle eine starke Rückrunde. Glauben Sie dennoch an den Heimsieg der Sky Blues?

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Sky Blues gewinnen Halbzeit 1: 1.50 – Interwetten

Glauben Sie auch daran, dass die Mannschaft von Pep Guardiola nach 45 Minuten vorne liegen wird? Wenn ja, sollten Sie auf dieses Szenario tippen!

Auf Interwetten wetten

Manchester City – Newcastle United Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Manchester City: 1,19
  • Unentschieden: 7,40
  • Newcastle United: 14,00

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Manchester City gegen Newcastle United

Manchester City

Manchester City schied im Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid aus. Im Pokalfinale um den FA Cup ist man auch nicht mehr vertreten. Es bleibt “nur” die englische Meisterschaft, doch dafür muss jede Partie gewonnen werden, da der FC Liverpool nur einen Punkt hinter den Sky Blues liegt. Wolverhampton, West Ham und Aston Villa heißen die verbliebenen Gegner in der Premier League, die es zu schlagen gilt. Am 30. April trat man in der Liga zuletzt gegen Leeds United auswärts an und konnte gegen das Team von Jesse Marsch mit 4:0 gewinnen.

Newcastle United

Die Magpies hatten sich aus dem Tabellenkeller in das gesicherte Mittelfeld vorgearbeitet. Nun kann Eddie Howe mit seinem Team dafür sorgen, dass Manchester City nach dem Patzer in der Königsklasse auch in der Liga stolpert. Nach 35 Spielen rangierte Newcastle auf Tabellenplatz 10. Im Prinzip geht es für die Magpies um nichts mehr. Am 30. April bestritt man das letzte Spiel in der Liga. Das Heimspiel wurde gegen die Reds mit 0:1 verloren. Auf Arsenal und Burnley wird man in dieser Saison noch treffen.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Manchester City und Newcastle United im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

  • Tor: Ederson
  • Abwehr: Cancelo, Laporte, Dias, Walker
  • Mittelfeld: De Bruyne, Fernandinho, Silva
  • Sturm: Mahrez, Foden, Grealish
  • Trainer: Pep Guardiola

Voraussichtliche Aufstellung von Newcastle United:

  • Tor: Dubravka
  • Abwehr: Krafth, Lascelles, Burn, Targett
  • Mittelfeld: Longstaff, Guimaraes, Willock
  • Sturm: Murphy, Joelinton, Saint-Maximin
  • Trainer: Eddie Howe

Wo ist das Spiel Manchester City gegen Newcastle United anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 8. Mai 2022 um 17:30 Uhr im Etihad Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky Sport-Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: 26 Einsätze, 11 Tore und 6 Torvorlagen: Kevin de Bruyne ist bei Manchester City nicht nur ein erfolgreicher Scorer, er ist vermutlich auch so etwas wie der MVP im Team. Er zieht die Fäden im Mittelfeld, ist aber auch oft genug derjenige, welcher gefährliche Angriffe einleitet. Newcastle kann also auf diverse Akteure im Team von Pep Guardiola achten – auf den Belgier aber besonders.

Form: Vier Siege und eine Niederlage erspielte sich das Team von Pep Guardiola in den letzten fünf Ligaspielen. Das Remis erspielte man gegen den FC Liverpool im heimischen Stadion. Die Serie der Magpies in den letzten fünf Ligaspielen ist nur minimal schlechter. Vier Siege und eine Niederlage gab es für das Team von Eddie Howe. Doch die Sky Blues haben die heimischen Fans im Rücken und wissen natürlich auch, dass ein Punktverlust die Reds auf den Plan rufen würde.


Mehr in Premier League Tipps