Connect with us

Premier League Tipps

Manchester United – FC Watford: Tipp, Prognose und Quote (26/02/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Manchester United vs FC Watford. Wir werden unsere Manchester United – FC Watford Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Manchester United – FC Watford Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Red Devils besiegen Watford – Quote: 1.34 – Betano

Glauben Sie an einen Sieg von Manchester United gegen den FC Watford? Immerhin haben die Red Devils das Heimrecht. Außerdem ist der 4. gegen den 19. der Tabelle natürlich auch favorisiert.

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Red Devils gewinnen die erste Halbzeit: 1.75 – Betway

Sind Sie der Meinung, dass das Team von Ralf Rangnick auch die erste Halbzeit gegen Watford gewinnen wird? Immerhin spricht die Tabellenkonstellation definitiv dafür.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Cristiano Ronaldo trifft: 1.90 – 888Sport

Ronaldo kam in der Premier League für Manchester United bislang zu 22 Einsätzen. 9-mal konnte der Portugiese dabei treffen. Glauben Sie an mindestens ein Tor des Weltstars gegen Watford?

Auf 888Sport wetten

Manchester United – FC Watford Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Manchester United: 1,34
  • Unentschieden: 5,20
  • FC Watford: 8,75

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Manchester United gegen FC Watford

Manchester United

Nach der Partie gegen Watford kommt es für Manchester United zu einer besonderen Härteprobe. Am 6. März trifft man auf Manchester City und dann auch noch im Etihad Stadium. Es wird eine große Herausforderung für Ralf Rangnick und Co. Am 12. März tritt man im Heimspiel im Theater der Träume gegen die Spurs an, ehe es in der Champions League entscheidend und wichtig wird. Nach dem 1:1 im Hinspiel gegen Atlético Madrid entscheidet sich am 15. März im Old Trafford, wer schließlich in das Viertelfinale einziehen wird. Am 20. März tritt man zu allem Überfluss dann noch beim FC Liverpool an.

FC Watford

Arsenal und Wolverhampton lauten die nächsten beiden Gegner für den FC Watford, nachdem die Partie gegen Manchester United gespielt sein wird. Damit geht es gegen zwei Teams aus der oberen Tabellenregion, was es für Roy Hodgson und Co. schwierig machen wird. Am 13. März tritt Watford dann bei den Saints an, ehe es am 20. März im Heimspiel gegen den FC Everton und Frank Lampard zu bestehen gilt. Am 2. April kommt das Duell in Liverpool gegen Jürgen Klopp auf Watford zu, was sich natürlich aus dem Tabellenkeller entfernen möchte.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Manchester United und dem FC Watford im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

  • Tor: De Gea
  • Abwehr: Wan-Bissaka, Maguire, Lindelöf, Shaw
  • Mittelfeld: McTominay, Pogba
  • Sturm: Sancho, Fernandes, Lingard, Ronaldo
  • Trainer: Ralf Rangnick

Voraussichtliche Aufstellung des FC Watford:

  • Tor: Foster
  • Abwehr: Femenía, Cathcart, Samir, Kamara
  • Mittelfeld: Sissoko, Louza, Cleverley
  • Sturm: Sarr, King, Dennis
  • Trainer: Roy Hodgson

Wo ist das Spiel Manchester United gegen FC Watford anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 26. Februar um 16:00 Uhr im Old Trafford.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: 22 Einsätze in der Premier League, 9 Tore, 3 Torvorlagen: das ist die Bilanz von Cristiano Ronaldo in der Premier League. Damit gilt er nach wie vor als Schlüsselspieler von Manchester United, auch wenn seine Leistungen in den vergangenen Spielen Kritik hervorgerufen haben. Der Spitzname “Wonaldo” wurde in den deutschen Medien geboren, da der Portugiese häufiger nicht zu sehen war. Und dennoch stand er auch bei sechs Einsätzen und sechs Toren in der Königsklasse. Auf ihn muss die Defensive des FC Watford besonders Acht geben.

Form: Drei Siege und zwei Unentschieden erspielte sich Manchester United in den vergangenen fünf Partien. Damit sind sie auch seit mindestens fünf Spielen ungeschlagen. Wie sieht es mit dem Gegner aus Watford aus? 25 Einsätze, 18 Punkte, Platz 19 und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen. Dazu gab es noch ein Remis und nur einen Sieg. Wird das Team von Roy Hodgson nun die Kehrtwende schaffen und das ausgerechnet gegen United? Favorit ist jedenfalls die Heimteam.


More in Premier League Tipps