Aktuell

Manchester United sucht Linksverteidiger – Chelsea-Star im Fokus

Manchester United will auf dem Transfermarkt offenbar noch aktiv werden. Wie der Journalist Fabrizio Romano via Twitter berichtet, ist Erik ten Hag auf der Suche nach einem neuen Linksverteidiger. Interessanterweise ist man dabei auf einen möglichen Kandidaten in den Reihen der Konkurrenz gestoßen. Kommt es demnach bald zu einem Transfer vom FC Chelsea zu Manchester United?

Dass Manchester United einen neuen Linksverteidiger benötigen könnte, wurde unter anderem auch im Zuge des 3:2-Erfolgs am vergangenen Spieltag gegen Nottingham deutlich. Mit Ach und Krach gewann United die Partie – durch einen Elfmeter von Bruno Fernandes in Spielminute 76. Als Linksverteidiger spielte dabei Diogo Dalot, ein gelernter Rechtsverteidiger, während Wan-Bissaka auf der rechten Abwehrseite begann. Insofern überrascht es nicht, dass die Verantwortlichen den Markt nach einer möglichen Alternative für die linke Seite durchforsten.

Chelsea-Star Cucurella: einst für über 65 Millionen Euro von Brighton gekommen

Mit Luke Shaw, Tyrell Malacia und Álvaro Fernandez stehen zwar drei gelernte Linksverteidiger im Kader, doch Shaw und Malacia fehlen derzeit verletzt. Wann beide Spieler zurückkehren können, ist derzeit noch nicht bekannt. Insofern ergäbe eine temporäre Lösung für den Klub Sinn. Eine Leihe wäre die Lösung der Wahl und diese sei bei Chelsea-Star Marc Cucurella möglich, heißt es. Der 25-jährige Spanier war für über 65 Millionen Euro vom FC Brighton zum FC Chelsea gewechselt. In der aktuellen Spielzeit erhielt der Spanier noch keine Einsatzminuten. Kapitän Ben Chilwell hat die Nase vorn. Als Ersatzkandidat wurde beim 3:0-Erfolg gegen Luton Town Ian Maatsen für die linke Seite eingewechselt.

Manchester United sucht Linksverteidiger: Mehrere Kandidaten im Fokus

Ein Abschied von der Stamford Bridge könnte also auch für den spanischen Nationalspieler (1 Länderspiel) aus der Jugend des FC Barcelona Positives bewirken. Neben Cucurella wurden von englischen News-Portalen aber noch weitere Kandidaten genannt, welche die Probleme auf der linken Seite beheben könnten. Sergio Reguilón (Tottenham Hotspur), Owen Wijndal (Ajax) und Ryan Bertrand, der derzeit aber bei keinem Klub unter Vertrag steht. Wenn man sich die besagten Kandidaten vergegenwärtigt, verfügt Cucurella wohl über die größte Qualität. Nimmt der Deal von Chelsea zu Manchester United also bald Formen an?


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…