Connect with us

Premier League Tipps

Manchester United – Wolverhampton: Tipp, Prognose und Quote (03/01/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Manchester United vs Wolverhampton. Wir werden unsere Manchester United – Wolverhampton Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Manchester United – Wolverhampton Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: United besiegt die Wolves – Quote: 1.57 – Betano

Manchester United und Ralf Rangnick brauchen die Punkte, um den Anschluss an die internationalen Plätze nicht zu verlieren. Die Wolves liegen drei Punkte zurück, hatten aber auch ein Spiel mehr absolviert. Können sie den direkten Konkurrenten besiegen?

Auf Betano wetten

Prognose 2: United gewinnt die erste Halbzeit: 2.10 – Betway

Und wird das Spiel im Theater der Träume gleich in der ersten Halbzeit entschieden sein? Wenn Sie daran glauben, sollten Sie auf dieses Szenario setzen.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Cristiano Ronaldo trifft: 1.90 – 888Sport

Einer trifft mit hoher Wahrscheinlichkeit: Cristiano Ronaldo hat die geringsten Quoten auf mindestens einen Treffer. Glauben Sie an mindestens einen Treffer des Portugiesen für United gegen den direkten Konkurrenten der Tabelle?

Auf 888Sport wetten

Manchester United – Wolverhampton Wanderers Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Manchester United: 1,57
  • Unentschieden: 4,05
  • Wolverhampton Wanderers: 5,90

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Manchester United gegen Wolverhampton Wanderers

Manchester United

Gegen Newcastle United spielte Manchester United nur 1:1, was Kritik einbrachte. Unter anderem ging es dabei auch um Cristiano Ronaldo, der nach der Partie schnell in der Umkleide verschwand. Wird der Portugiese gegen die Wolves wieder als Torschütze in Erscheinung treten? Gegen die Magpies war es nämlich Edinson Cavani, der den einzigen Treffer erzielte. Am 10. Januar bestreitet United am 10. Januar ein Heimspiel gegen Aston Villa im Zuge der dritten Runde des FA Cups. Am 15. Januar kommt es in der Liga ironischerweise zur selben Begegnung; dann hat United allerdings nicht das Heimrecht.

Wolverhampton Wanderers

Am 19.12. erspielten sich die Wolves im Duell mit dem FC Chelsea einen Punkt. die Partie endete torlos. Mit einem Sieg über Manchester United könnte man sich je nach Ergebnis an den Red Devils vorbeischieben. Insofern kann sich das Team von Bruno Lage derzeit Hoffnungen auf den internationalen Wettbewerb machen. Am 9. Januar empfängt man Sheffield United in der dritten Runde des FA Cups. Am 15. Januar wird es dann wieder in der Liga ernst – nämlich gegen den FC Southampton.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Manchester United und Wolverhampton Wanderers im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

  • Tor: De Gea
  • Abwehr: Telles, Maguire, Varane, Dalot
  • Mittelfeld: McTominay, Fred, Fernandes, Rashford
  • Sturm: Ronaldo, Greenwood
  • Trainer: Ralf Rangnick

Voraussichtliche Aufstellung von Wolverhampton:

  • Tor: Sa
  • Abwehr: Coady, Kilman, Saiss
  • Mittelfeld: Hoever, Dendoncker, Neves, Moutinho, Marçal
  • Sturm: Jiménez, Podence
  • Trainer: Bruno Lage

Wo ist das Spiel Manchester United gegen Wolverhampton Wanderers anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 03. Januar um 18:30 Uhr im Old Trafford.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Ronaldo gut – alles gut? Manchmal lässt der Portugiese wohl defensive Disziplin vermissen, dafür sind seine Tore für United doppelt wichtig. Er ist schließlich auch der erfolgreichste Torschütze der Red Devils. Insofern ist er auch der Schlüsselspieler und ein Akteur, auf den die Wolves besonders aufpassen müssen. Zu Beginn des Jahres wird Ronaldo gewiss wieder Tore für sich sprechen lassen wollen, damit am Ende des Jahres die individuellen Trophäen auch wieder an den Superstar gehen.

Form: Drei Siege und zwei Remis gab es für Manchester United im Zuge der letzten fünf Partien. Dagegen gab es nur einen Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen gegen die Wolves. United hat das Heimrecht auf der eigenen Seite. Ralf Rangnick will und muss natürlich Erfolge für sich sprechen lassen. Insofern könnte es eine ausgeglichene Partie werden; mit leichten Vorteilen allerdings für die Red Devils.


More in Premier League Tipps