Connect with us

Aktuell

„Bester Tormann der Welt“ – Bayern-Keeper Manuel Neuer in Form seines Lebens

Nach seinen Glanzparaden in der Champions-League-Partie gegen RB Salzburg erfährt Bayern-Keeper Manuel Neuer Lob von allen Seiten.

Manuel Neuer, Bayern

Der FC Bayern München hat erneut einen rundum erfolgreichen Champions-League-Abend hinter sich gebracht.

Gegen RB Salzburg konnte sich Robert Lewandowski über den nächsten Tor-Meilenstein freuen, während Manuel Neuer mit zahlreichen Glanzleistungen strahlte.

“Manu spielt seit einem Jahr sensationell”, lobte Cheftrainer Hansi Flick. “Er ist in der Form seines Lebens.” Mit dem vorzeitigen Gruppensieg durch das 3:1 gegen die Österreicher qualifizierte sich der deutsche Titelverteidiger souverän für das Achtelfinale.

“Dass wir schon Gruppensieger sind, ist ein klarer Schritt in die richtige Richtung”, stellte Neuer selbst im Anschluss an die Partie klar.
Vier Siege aus vier Spielen in der noch jungen Königsklassen-Saison, ließen die Rekordserie der Bayern auf 15 Erfolge in Serie anwachsen.

“Wir haben alle Spiele gewonnen, alle Spiele dominiert”, fasste der Nationalkeeper zufrieden zusammen. Neben den Bayern stehen auch der FC Chelsea, FC Sevilla, FC Barcelona, Juventus Turin und Manchester City bereits in der Runde der besten 16 Mannschaften. “Das war unser ganz großes Ziel heute”, ergänzte Flick.

Europas Fußballer des Jahres, Robert Lewandowski, ebnete gewohnt zuverlässig den Weg durch seinen Führungstreffer – übrigens sein 71. In der Königsklasse – und kommt damit Cristiano Ronaldo (Juventus Turin/131 Tore) und Lionel Messi (FC Barcelona/118) immer näher. Ein Eigentor von Salzburgs Maximilian Wöber in der 52. Minute gefolgt von einem Kopfball Leroy Sanés (68.) sorgten für den Endstand.

 

Einen sehr großen Anteil am Sieg hatte zudem Schlussmann Manuel Neuer, der zwar nur von Mergim Berisha überwunden wurde (73.), aber deutlich häufiger im Mittelpunkt stand, als Coach Flick lieb gewesen wäre.

“Die Effizienz, die wir an den Tag gelegt haben, war sensationell gut und hinten haben wir einen Weltklasse-Torhüter zwischen den Pfosten. Das Ergebnis nehme ich gerne mit”, lobte der Cheftrainer im Anschluss an die Partie.

Daher fiel auch seine Antwort auf die Frage, ob Neuer und Lewandowski das Beste derzeit auf ihren Positionen im Weltfußball seien, sehr deutlich aus: “Ja.”

Und selbst Salzburg-Coach Jesse Marsch konnte über Münchens Erfolsgaranten im Tor nur staunen: “Neuer ist unglaublich. Er ist der beste Tormann in der ganzen Welt.”


More in Aktuell