Kontaktieren Sie uns

Ligue 1 Tipps

Marseille – Reims: Tipp, Prognose und Quote (07/08/2022)

 

Der folgende Artikel handelt über das kommende Spiel der Ligue 1: Marseille vs Reims. Wir gehen unsere Marseille – Reims Quoten durch, schauen uns die Prognosen der Buchmacher und einige Statistiken der beiden Teams an.

Marseille – Reims Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Marseille siegt – Quote: 1.60 – Betano

Glauben Sie an einen Heimsieg von Marseille im Duell mit Stade Reims? Wenn ja, sollten Sie darauf tippen! Die Quote dafür ist verlockend.

Auf Betano wetten

Prognose 2: Marseille gewinnt Halbzeit 1 – Quote: 2.15 – Betano

Denn die Quote ist nicht zu hoch, also nicht unplausibel, aber auch nicht sehr niedrig. Etwas mehr ins Risiko gehen Sie dabei, wenn Sie tippen, dass Marseille nach 45 Minuten vorne liegen wird.

Auf Betano wetten

Prognose 3: Arkadiusz Milik trifft – Quote: 2.27 – Betano

Oder Sie tippen gar auf den Torschützen, der wohl eher das Trikot von Olympique tragen wird. Milik oder Payet – beide sind äußerst wahrscheinlich, wenn es um einen potenziellen Torschützen geht.

Auf Betano wetten

Marseille – Reims Quoten

Die Quoten des Spiels vom Buchmacher Betano sind wie folgt:

  • Marseille: 1,60
  • Unentschieden: 3,95
  • Reims: 5,90

Die Quoten könnten sich ändern, checke sie daher, bevor du wettest.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Marseille gegen Reims

Marseille

Am 31. Juli unterlag Marseille AC Mailand mit 1:2. Wird es am ersten Spieltag nun besser laufen? Der Gegner ist wohl nicht ganz mit Milan zu vergleichen. Insofern könnte es für Marseille gegen St. Reims besser laufen. In der vergangenen Saison war Marseille tabellarisch jedenfalls klar vor Reims. Die Favoritenrolle liegt somit beim Heimteam. Am 14. August muss Marseille dann übrigens zum ersten Gastspiel zu Stade Brestois. Auch in dieser Begegnung werden sie wieder als Favorit gelten.

Reims

Und St. Reims? Nach dem ersten Gastspiel in Marseille muss das Team am 14. August gegen Clermont ran. Das erste Heimspiel der Saison also – und gegen Clermont wird man dann eher Favorit sein, während man hier als Außenseiter gilt. Im Heimspiel am 31. Juli gegen Sassuolo erspielte man sich ein 2:2-Unentschieden. Am 21. August muss man dann nach Straßburg reisen und im Elsass bestehen. Doch zunächst steht das Spiel gegen Olympique im Vordergrund.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Marseille und Reims:

Voraussichtliche Aufstellung Marseille:

  • Torwart: Lopez
  • Abwehr: Mbemba, Balerdi, Tavares, Clauss, Kolasinac
  • Mittelfeld: Guendouzi, Rongier
  • Sturm: Gerson, Payet, Milik
  • Trainer: Igor Tudor

Voraussichtliche Aufstellung Reims:

  • Torwart: Pentz
  • Abwehr: Locko, Abdelhamid, Faes, Foket
  • Mittelfeld: Doumbia, Munetsi, Matusiwa, Kebbal
  • Sturm: Touré, Balogun
  • Trainer: Óscar García

Wo ist das Spiel Marseille gegen Reims anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 7. August um 20:45 Uhr MEZ im Vélodrome.
  • Wenn du dir das Spiel live ansehen möchtest, kannst du es u. A. entweder im Live-Stream eines Online Buchmachers oder auf DAZN tun.

Schlüsselspieler und aktuelle Form

Schlüsselspieler: Dimitri Payet ist trotz seines fortgeschrittenen Alters dazu in der Lage, in jeder Situation ein Tor zu erzielen. In der vergangenen Saison erwies sich der Routinier im Angriff von Olympique als äußerst treffsicher. Die Hintermannschaft von Reims muss also vor allem den Offensivspieler im Blick haben. Letztlich sollte man aber auch Arkadiusz Milik im Sturm von Marseille nicht vernachlässigen!

Aktuelle Form: Am 20. Juli konnte Stade Reims Metz im Zuge eines Freundschaftsspiels mit 1:0 schlagen. Ansonsten gab es in offiziellen Testspielen für den Außenseiter aus Reims allerdings keine Siege. Für Olympique Marseille jedoch auch nicht. Wird es also die Begegnung zweier formschwacher Teams? Letztlich gilt Marseille dennoch als Favorit. Nicht zuletzt können sie auf die heimischen Fans zählen, wenn es mit der Form schon nichts wird.


Mehr in Ligue 1 Tipps