Kontaktieren Sie uns
Bundesliga Borussia Dortmund Muokoko

Aktuell

Mateu Marey kehrt zum BVB zurück

Der spanische Außenverteidiger Mateu Morey Bauzá kann endlich zu Borussia Dortmund zurückkehren – und nun steht wohl auch sein erstes Spiel an! Nachdem er sich eine schwere Knieverletzung zugezogen hatte, war er lange Zeit nicht dazu in der Lage, auf dem Rasen zu stehen.

Er fehlte eine komplette Saison aufgrund seiner Verletzung

Im Mai 2021 musste Mateu Morey Bauzá nach einer schweren Knieverletzung operiert werden. Dies kostete ihn die komplette vergangene Saison beim Borussia Dortmund. In Laufe der Vorbereitung hat sich der Außenverteidiger jedoch immer weiter an sein Comeback herangearbeitet, jetzt fehlt nur, dass er wieder in einem offiziellen Spiel auf dem Rasen steht. Und dies soll nun auch nicht mehr lange dauern: BVB Cheftrainer Edin Terzić teilte nämlich letzte Woche am Ende des Trainingslagers mit, dass Morey nicht mehr viel fehle und es nicht mehr lange dauere.

In einen der nächsten Spiele ist es soweit

In den beiden Testspielen gegen Valencia CF und Villareal CF stand der 22-Jährige nun auch bereits im Aufgebot, wurde dann allerdings nicht eingewechselt. Der Cheftrainer ist sich jedoch sicher, dass Morey in einen der nächsten Spiele auf dem Platz stehen soll und erklärt: „Es war schon mal gut, dass er zweimal mit uns im Kader sein und die ganze Atmosphäre in der Kabine miterleben konnte“.

Kapitän Marco Reus freut sich besonders auf Morey

Der Rückkehrer wird für den Borussia Dortmund eine wichtige Rolle spielen, um dem Kader noch mehr Tiefe zu gehen, so auch Kapitän Marco Reus. “Es sind Spieler gekommen, die sehr wichtig für uns sein können”, erklärte er. Und dabei freut er sich eben auch ganz besonders auf Mateu Morey: “Meine Vorfreude ist gigantisch” und “Der Junge hat eine wahnsinnige Leidenszeit hinter sich und ich weiß selbst, wie hart sowas sein kann. Man merkt sehr, wie er sich freut, wieder dabei zu sein – am Ball, auf dem Rasen, in der Kabine.”


Mehr in Aktuell