Kontaktieren Sie uns

Wett-Tipps

Minnesota – New York City: Tipp, Prognose und Quote (29/05/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Minnesota vs New York City. Wir werden unsere Minnesota – New York City Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Minnesota – New York City Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: New York City schlägt Minnesota  – Quote: 3.20 – Betano

Glauben Sie an den Sieg von New York City gegen Minnesota? Immerhin führt NYC die eigene Conference derzeit an.

Auf Betano wetten

Prognose 2: NYC liegt nach 45 Minuten vorn: 2.65 – Interwetten

Ob sich NYC auch schon in Halbzeit 1 durchsetzen wird? Wenn Sie davon überzeugt sind, dann setzen Sie darauf!

Auf Interwetten wetten

Minnesota – New York City Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Minnesota: 3,20
  • Unentschieden: 3,65
  • New York City: 2,18

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Minnesota gegen New York City

Minnesota

Der 8. der Western Conference – so jedenfalls der Stand vor Beginn des Spieltags – verlor das Spiel gegen Union Omaha mit 1:2. Es handelte sich dabei um das Achtelfinale des Open Cups. Nun wird man das eigene Glück wieder in der heimischen Liga suchen müssen. Am 23. Mai hatte man in Dallas, Texas das letzte Spiel in der Liga mit 2:1 gewonnen. Am 12. Juni wird Minnesota im Übrigen gegen einen recht bekannten deutschen Gegner antreten, nämlich gegen den SC Paderborn. Um 2 Uhr deutscher Zeit kommt es zu diesem Aufeinandertreffen mit dem einstigen Bundesligisten.

New York City

NYC FC ist im besagten US Open Cup vertreten und hat am 23. Juni eine ganz besondere Partie vor der Brust. Es wird nämlich zum Derby mit den New York Red Bulls kommen. Am 19. Juni steht aber zuvor noch das nächste Spiel in der Liga an. Nachdem man nach Minnesota gereist sein wird, heißt es dann wieder, vor den heimischen Fans möglichst überzeugen zu können. Der Gegner sind dann die Rapids. Am 22. Mai hatte man Chicago Fire mit 1:o in der Liga besiegt.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Minnesota und New York City im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Minnesota:

  • Tor: St. Clair
  • Abwehr: Taylor, Boxall, Dibassy, Lawrence
  • Mittelfeld: Trapp, Arriaga
  • Sturm: Fragapane, Reynoso, Hlongwane, Lod
  • Trainer: Adrian Heath

Voraussichtliche Aufstellung von New York City:

  • Tor: Johnson
  • Abwehr: Acevedo, Martins, Callens, Amundsen
  • Mittelfeld: Moralez, Morales
  • Sturm: Pereira, Rodríguez, Andrade, Héber
  • Trainer: Ronny Deila

Wo ist das Spiel Minnesota gegen New York City anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 29. Mai 2022 um 02:00 Uhr deutscher Zeit im Allianz Field.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden DAZN-Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: 10 Einsätze, 7 Tore, 1 Torvorlage: ein Spieler ragt bei den 22 Akteuren auf dem Platz heraus und es ist Valentín Castellanos. Der Argentinier ist der erfolgreichste Torschütze, wenn man beide Teams miteinander vergleicht. Insofern wird der Stürmer von New York gerne wieder treffen wollen, während das Heimteam aus Minnesota aufpassen muss, dass der Südamerikaner sich nicht allzu sehr entfalten kann.

Form: 12 Spiele, 7 Siege, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen: NYC FC kann mit der bisherigen Saison durchaus zufrieden sein. Das lässt sich auch an der aktuellen MLS-Tabelle ablesen, denn vor Beginn des Spieltags stand das Team auf Tabellenplatz 2. Für Minnesota lief es in der Western Conference hingegen nicht allzu gut. 13 Spiele, 5 Siege, drei Unentschieden, fünf Niederlagen. Mit dieser Bilanz hätte man die Play-Offs nach aktuellem Stand nicht erreicht. Dafür qualifizieren sich bekanntlich die ersten sieben Teams der Liga.


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…