Kontaktieren Sie uns

Übertragung

Nantes vs Freiburg – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (13/10/2022)

Nantes vs Freiburg

Am Donnerstag, den 13. Oktober 2022 um 18:45 Uhr findet der nächste Spieltag der Europa League statt, unter anderem mittels des Spiels Nantes vs Freiburg im Stade de La Beaujoire-Louis Fonteneau. Dort werden Nantes und Freiburg aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels kannst du via RTL/RTL+/RTL Nitro oder im Internet auf einer der Streaming-Plattformen genießen.

Freiburg vs Nantes – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Nantes vs Freiburg
  • Wettbewerb: Europa League
  • Datum und Uhrzeit: 13. Oktober 2022, 18:45 Uhr MEZ
  • Austragungsort: Nantes, Frankreich
  • Übertragung auf: RTL / RTL Nitro / RTL +

Nantes empfängt Freiburg zum Heimspiel und gleichzeitig Rückspiel, denn am vergangenen Spieltag standen sich diese beiden Teams schon auf dem Rasen gegenüber. Der SCF war dabei mit 2:0 siegreich und wird nicht nur deshalb auch in dieser Partie als Favorit in das Spiel gehen. Nicht zuletzt steht man in der Bundesliga auf Tabellenplatz 2, während Nantes derzeit auf einem Abstiegsplatz steht. Auch die Formkurve spricht demnach deutlich für die Badener.


Voraussichtliche Aufstellung Nantes x Freiburg

Wir kommen nun zu den Aufstellungen der beiden Teams: Freiburg und Nantes. Es ist nicht allzu einfach, die Aufstellungen beider Teams vorherzusagen. Schließlich haben beide Cheftrainer Begegnungen in der Liga und in der Europa League zu bedenken. Sie müssen die Belastung steuern und darauf achten, dass die Spieler nicht unnötigen Verletzungen ausgesetzt werden. Auch deshalb sind Rochaden erforderlich, damit möglichst viele Spieler zum Einsatz kommen können. Gerade der SCF geht natürlich ein hohes Risiko ein, denn in der Bundesliga steht man auf dem zweiten Tabellenplatz, was natürlich auch einen hohen Aufwand der Spieler und überzeugende Leistungen voraussetzt. Gegen die Hertha spielte man am vergangenen Sonntag “nur” 2:2, was fast schon zu wenig für die formstarken Freiburger war. Es folgen nun genauere Informationen zum Spiel Nantes X Freiburg:

Voraussichtliche Aufstellung Nantes:

  • Torwart: Lafont
  • Abwehr: Fábio, Pallois, Castelletto, Corchia
  • Mittelfeld: Simon, Moutoussamy, Sissoko, Ganago
  • Sturm: Mohamed, Blas
  • Trainer: Antoine Kombouaré

Guessand, Ganago, Sissoko, Corchia und Bamba wurden im Zuge des Hinspiels in Freiburg eingewechselt. Somit haben die besagten Spieler natürlich auch gute Chancen, in diesem Rückspiel wieder zu Einsätzen zu kommen. Mit Marcus Coco wird vermutlich noch ein weiterer Mittelstürmer auf der Bank sitzen.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg:

  • Torwart: Flekken
  • Abwehr: Günter, Lienhart, Ginter, Sildillia
  • Mittelfeld: Grifo, Höfler, Eggestein, Doan
  • Sturm: Kyereh, Gregoritsch
  • Trainer: Christian Streich

Kyereh und Grifo trafen im Hinspiel für Freiburg zum 2:0-Endstand. Es ist nicht davon auszugehen, dass Cheftrainer Christian Streich sonderlich viele Änderungen vornehmen wird. Insofern sind die besagten Spieler natürlich besonders prädestiniert dafür, Tore gegen Nantes zu schießen. Mit Keitel, Kübler, Petersen, Schade und Weißhaupt könnten aber noch mehr Spieler ins Spiel kommen – die besagten Profis waren im Hinspiel eingewechselt worden.

Nantes x Freiburg – wo findet die Übertragung statt?

Das Spiel wird im Stade de La Beaujoire-Louis Fonteneau, dem Heimstadion des FC Nantes ausgetragen. Das Match Nantes x Freiburg wird von der RTL Gruppe übertragen. Checken Sie das TV-Programm, um diesbezüglich genauere Informationen zu erhalten. Teilweise laufen die Spiele im Free-TV, teilweise benötigt man aber auch ein RTL+ Abo, um Spiele sehen zu können. RTL Nitro wird ebenfalls die Übertragung von Spielen übernehmen.

  • Live-Stream: RTL+
  • TV: RTL, RTL Nitro
  • Live-Ticker: OneFootball
  • Highlights: YouTube (RTL)

Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…