Ohne Neuer und Lewandowski: Flick schont Bayern-Stars in der Champions League


Hansi Flick verzichtet in der heutigen Champions-League-Partie des FC Bayern München freiwillig auf gleich drei Leistungsträger.

Neben Robert Lewandowski und Leon Goretzka wird auch Manuel Neuer gegen Atlético Madrid geschont.
Besonders für den Kapitän des Rekordmeisters ist dies eine ungewohnte Situation, da er seit über zwei Jahren kein Spiel in der Königsklasse mehr verpasst hat.

Es ist eine überraschende Pause für den Keeper, der bekannt dafür ist, jedes Spiel machen zu wollen. Doch Flick ist die Gesundheit seines Torwarts, besonders mit Blick auf die enge Spielplantaktung, wichtiger.

Neuer selbst bekräftigte auf Nachfrage des Sportbuzzer, dass er sich das Spiel aus Madrid “natürlich anschauen” werde.
“Wichtig ist für mich, dass man auch runterfahren kann, gerade bei dem Mammut-Programm, das für uns die letzten Wochen und Monate anfällt“, stimmte der Nationalkeeper seinem Coach zu.

Mittelfeldbesetzung löchrig

Die komfortable Situation des Titelverteidigers, dessen Einzug in die K.o.-Phase als Gruppensieger bereits feststeht, ermöglicht nun diese Auszeiten.
Doch während der 34-Jährige Torwart im spanischen Wanda Metropolitano von Alexander Nübel vertreten wird, sieht die Besetzung im Mittelfeld etwas löchrig aus.

Neuzugang Marc Roca ist nach einer Gelb-Roten-Karte gegen Salzburg gesperrt, während sich Joshua Kimmich nach seiner Knie-Operation noch in der Reha befindet.
Mit dem daheim gebliebenen Goretzka und dem verletzten Corentin Tolisso, fehlen zwei weitere Spieler. Dafür ist Javi Martinez wieder einsatzbereit.

„Es fällt schon auf, dass es auf der 6er-Position nicht ganz so rosig ausschaut“, gab Cheftrainer Flick zu. Aus diesem Grund gibt er mit dem 19-jährigen Angelo Stiller und Maximilian Zaiser (21) zwei Mittelfeld-Talenten eine Chance.
Auch ein Vorrücken von David Alaba aus der Abwehrkette wäre als Kompensation denkbar.

FC Bayern München - Kader

Lewandowski, Neuer, Bayern
Statt Champions League erwartet Leon Goretzka (l.), Robert Lewandowski (m.) und Manuel Neuer eine wohlverdiente Pause vom strengen Bayern-Spielplan. Copyright: Imago images

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Upamecano, Neymar
FC Bayern hat Chelsea-Problem: Tuchel als Ass im Upamecano-Transfer
Zirkzee, Tolisso, Hernandez
Bayern-Duo vor Abgang? Zirkzee und Tolisso im Fokus von Juventus Turin
Reus, BVB
Mit Disney aus der Krise? BVB trotz Schuh-Spruch von Kapitän Reus im Formtief
Tolisso, Bayern
FC Bayern: Irrer Tolisso-Tausch-Transfer mit Juventus Turin?
Javi Martinez UEFA Supercup
Na sowas! Anstatt nach Bilbao zu wechseln, fuhr Javi Martinez mit dem FC Bayern München zum UEFA Supercup nach Budapest - und köpfte den FCB gegen den FC Sevilla zum Sieg! Foto: Imago Images / Sven Simon

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.