Kontaktieren Sie uns

Übertragung

New England Revolution vs Toronto – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (31/07/2022)

New England Revolution vs Toronto

Am 31. Juli 2022 um 02:00 Uhr deutscher Zeit findet im Gillette Stadium in Foxborough, Massachusetts die Partie zwischen New England Revolution und Toronto statt. Eine weitere Partie der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS), welche gleichzeitig das Duell des Zehnten gegen den Dreizehnten der Eastern Conference darstellen wird. New England könnte durch einen Sieg theoretisch auf die Play-Off-Ränge rücken. Ob es so kommen wird, steht nach dem Duell zwischen New England Revolution und Toronto fest. Diese Partie wird von DAZN übertragen.

New England Revolution vs Toronto – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: New England Revolution vs Toronto
  • Wettbewerb: Major League Soccer (MLS)
  • Datum und Uhrzeit: 31. Juli 2022, 02:00 (MEZ)
  • Austragungsort: Gillette Stadium, Foxborough, Massachusetts
  • Übertragung auf: DAZN

Zwei Teams, die aktuell nicht wirklich überzeugen können, wenn man sich die Tabelle der Eastern Conference etwas genauer anschaut. Der Favorit, New England Revolution, rangierte vor Beginn des Spieltags auf Tabellenplatz 10. Mit einem Heimsieg könnte man immerhin theoretisch einige Plätze gewinnen. Toronto ist auf den vorletzten Platz abgerutscht und muss demnach aufpassen, tabellarisch nicht in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.


Voraussichtliche Aufstellung New England Revolution x Toronto

Hier können Sie die voraussichtlichen Aufstellungen von New England Revolution und Toronto einsehen. Natürlich stehen die Aufstellungen final erst etwa eine Stunde vor Spielbeginn fest. Wir prognostizieren die Formationen auf Basis der jeweils letzten Partien in der US-amerikanischen MLS und berücksichtigen mögliche Sperren und Verletzungen, welche die beiden Teams eventuell zu beklagen hatten oder haben. Das sind die voraussichtlichen Aufstellungen zur Begegnung der beiden Teams der Eastern Conference, welche eher am unteren Ende der Tabelle zu finden sind: New England Revolution X Toronto.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting New England Revolution:

  • Tor: Petrovic
  • Abwehr: Jones, Kessler, Farrell, Bye
  • Mittelfeld: Polster, McNamara
  • Sturm: Traustason, Gil, Lletget, Altidore
  • Trainer: B. Arena

Nach dem Abgang von Adam Buksa muss Carles Gil im Trikot von New England nun noch mehr Verantwortung übernehmen als ohnehin schon. Schließlich hat der Top-Torschütze den Klub verlassen. Der Spanier ist jetzt erfolgreichster Scorer des Klubs. Gil kennt man als Fan der spanischen Liga, denn der offensive Mittelfeldspieler stand unter anderem bei Aston Villa und Deportivo La Coruña unter Vertrag. Aber auch bei Aston Villa schnürte Gil schon seine Schuhe.

Voraussichtliche Aufstellung Toronto:

  • Tor: Bono
  • Abwehr: Thompson, O'Neill, MacNaughton, Criscito
  • Mittelfeld: Osorio, Bradley, Kaye
  • Sturm: Bernadeschi, Jiménez, Insigne
  • Trainer: B. Bradley

Bob Bradley trainierte im Laufe seiner Trainerkarriere schon diverse Vereine. Chicago Fire unter anderem, aber auch Teams außerhalb der Vereinigten Staaten. Die Nationalmannschaft Ägyptens beispielsweise, aber auch Swansea City im Jahr 2016. Von 2006 bis 2011 war Bradley für die Nationalmannschaft der USA verantwortlich. Im November 2021 kündigte Toronto dann die Verpflichtung von Bradley als Cheftrainer an.

New England Revolution x Toronto – wo findet die Übertragung statt?

Die Partie im Gillette Stadium wird von DAZN übertragen. Die Streaming-Plattform hatte sich die Rechte an der MLS gesichert. Mit einem Abo sind diverse Spiele anzuschauen. So verhält es sich auch mit Highlights vom Spiel New England Revolution X Toronto, dem Duell zweier Teams, die eher am unteren Tabellenende der Conference zu finden sind. Seinen DAZN-Account kann man noch mit einer weiteren Person teilen, sofern man dies möchte. Allerdings hatte DAZN kürzlich eine Erhöhung der Preise angekündigt. Highlights kann man sich dann via YouTube bzw. Sportdigital anschauen.

  • Live-Stream: DAZN
  • Highlights: YouTube, Sportdigital

Mehr in Übertragung