WM Fußballspiel

Niederlande vs. Argentinien – Beste WM Fußballspiel Momente und Ergebnis

Am Freitag, dem 09. Dezember 2022 kam es um 20:00 Uhr im Lusail Stadium in Lusail zu einem 5:6 Sieg nach Elfmeterschiessen zwischen Niederlande x Argentinien. Im zweiten Viertelfinalspiel des Abends zwischen Niederlande und Argentinien gab es für die Zuschauer wie in der Prognosen zu einer enge und spannende Partie. In der 35. Minute konnte Messi einen hervorragenden Ball auf Molina legen. Dieser konnte den Ball am niederländischen Torhüter vorbeibringen und die Argentinier zur verdienten Führung schiessen. Das hauptsächlich mit Argentiniern gefüllte Stadion feierte die Albiceleste und eine mögliche Halbfinalqualifikation. In der 73. Minute konnte Messi einen Foulelfmeter verwandeln und alles schien klar. Weghosrts Treffer in der 83. Minute weckte die Hoffnung der Niederländer nochmals, bevor wieder Weghorst in der 11. Minute der Nachspielzeit nach einer genialen Freistosstrick die Holländer in die Verlängerung retten konnte. Dort dominierte Argentinien das Geschehen, konnte aber keine Tore mehr erzielen. Im Elfmeterschiessen konnte Martinez zwei Elfmeter halten und so die Argentinier in das Halbfinale gegen Kroatien bringen. Die Niederländer müssen im Gegenzug die Weltmeisterträume begraben und den Heimweg antreten.

Niederlande – Argentinien – Beste Momente WM Fußballspiel

Halbzeit 1 – Molina bringt Argentinien in Führung

Ergebnis nach 45 Minuten: Niederlande 0:0 Argentinien

Der Druck auf Argentinien und Lionel Messi war riesig vor der Begegnung. Der Einsatz für beide Mannschaften war gross und der Traum des WM-Titels auf beiden Seiten vorhanden. Argentinien konnte ein bisschen besser in die Partie starten und mehr Druck aufbauen. Alvarez konnte in der 8. Minute beinahe einen riskanten Pass von Noppert kreuzen und für Gefahr sorgen. Die Holländer kamen in der 24. Minute durch Bergwijn zu einer ersten Möglichkeit. Sonst war es eine ereignisarme Startphase zwischen zwei starken Mannschaften.

In der 35. Minute konnte Superstar Lionel Messi wieder aufzeigen, warum er als grösster Spieler der Fussballgeschichte gilt. Wie er an mehreren Spielern vorbeiläuft und danach mit einem No Look Pass die Lücke für Molina findet, ist schlicht und einfach Weltklasse. Dieser kriegt den Ball an Noppert vorbei und bringt Argentinien in Führung. Das Lusail Stadium ist am Toben und zehntausende Argentinier sorgen für eine hervorragende Stimmung im Stadion. Sonst gab es in der ersten Hälfte keine grösseren Chancen. Dafür gab es aber bereits 4 gelbe Karten in der ersten Hälfte, was nur ein Vorgeschmack auf die restliche Begegnung war.

Halbzeit 2 – Verrückter Endspurt führ zu Verlängerung

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter wie in der ersten. Offensivaktionen gab es nicht sehr viele, da beide Mannschaften sehr gut standen und nicht viel Risiken eingingen. Eine erste bessere Chance gab es in der 63. Minute, als Messi einen Freistoss über die Latte setzte. In der 73. Minute gibt es dann einen Foulelfmeter für Argentinien. Dumfries mit einem ungeschickten Foul an der Strafraumgrenze an Acuña bot den Argentiniern die grosse Möglichkeit das Spiel möglicherweise zu entscheiden. Lionel Messi konnte den Ball souverän versenken und die Argentinier mit 2:0 in Führung schiessen.

Im Anschluss hat sich Argentinien und noch auf das Verteidigen konzentriert und die Offensive gar nicht mehr gesucht. In der 83. Minute konnte der eingewechselte Weghorst einen Kopfball toll verwerten und für die Niederländer verkürzen. Nun wurde es nochmals sehr spannend. In der 85. Minute schoss Berghuis den Ball ans Aussennetz und der Druck wurde immer grösser in dieser sehr hitzigen Begegnung.  Kurz vor Schluss gab es in der 111. Minuten noch einen letzten gefährlichen Freistoss für die Niederländer. Berghuis täuschte einen Schuss an und spielte den Ball als Pass zu Weghorst neben die Mauer. Dieser machte einen Schritt und brachte den Ball an Martinez vorbei und glich in letzter Sekunde aus und brachte das Spiel in die Verlängerung.

In der Verlängerung gab es zu Beginn beinahe keine Chancen auf beiden Seiten. Gegen Ende des Spiels nahm der Druck der Argentinier zu und man kam mit Di Maria (114. + 120.) zu zwei guten Chancen. Beim letzten Angriff der Argentinier (121.) landete der Schuss von Enzo Fernandez am Aussenpfosten und somit gab es ein weiteres Elfmeterschiessen an diesem dramatischen Fussballabend.

Im Elfmeterschiessen konnte sich Martinez als Held feiern lassen, da er stark die Schüsse von van Dijk und Berghuis parieren konnte. Im Gegenzug verschoss bei Argentinien nur der junge Fernandez und somit konnte sich Argentinien mit 6:5 durchsetzen und wird nun im Halbfinale auf den anderen Gewinner Kroatien treffen und am Dienstag um den Einzug in das WM-Finale kämpfen.

Niederlande vs Argentinien – Ergebnis und was geschieht jetzt?

Die Situation war klar – um sich für das Halbfinale der Weltmeisterschaft in Katar zu qualifizieren, musste man in dieser historischen Viertelfinalbegegnung einen Sieg holen. Die Argentinier mussten den langen Umweg über das Elfmeterschiessen gehen und konnten somit den Traum der Weltmeisterschaft aufrechterhalten. In der nächsten Begegnung für den Einzug in das WM-Finale treffen die Argentinier auf die gefährlichen Kroaten. Diese Begegnung findet am Dienstag, den 13. Dezember um 20 Uhr statt. Können die Argentinier den Sprung ins WM-Finale schaffen, oder werden die Kroaten einen weiteren Sensationssieg sichern können? Wir sind schon sehr gespannt.

Die Niederländer müssen im Gegenzug die Rückreise antreten und sich auf die neue Kampagne zur EM 2024 in Deutschland konzentrieren und spielen noch in den Final 4 der UEFA Nations League im nächsten Juni in den Niederlanden.


Goran

Seit ich klein bin ist Fussball ein Hauptbestandteil meines Lebens. Als grosser Fan von Dinamo Zagreb und der kroatischen Nationalmannschaft konnte ich schon viele verschiedene Länder an meinen Fussballreisen besuchen. Ausserdem bin ich Teilzeit-Jahreskarteninhaber von Atletico Nacional de Medellín Kolumbien. Als Highlight meines Daseins als Fussballfan würde ich klar den Besuch aller Spiele bis hin zum Finale von Kroatien an der WM 2018 in Russland bezeichnen.