Noch ein PSG-Talent? Leipzig fischt wieder in Frankreich!


Mit Christopher Nkunku holten die RB-Verantwortlichen bereits letzten Sommer einen PSG-Youngster an die Weiße Elster.
Nun fischt Leipzig angeblich wieder in Frankreich!

Der flexible Mittelfeldspieler kam als absolutes Top-Talent von Paris Saint-Germain nach Sachsen und ist durch seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten mittlerweile nicht mehr wegzudenken.
Mit zahlreichen Toren und Vorlagen überzeugt Nkunku in seiner ersten Bundesliga-Saison auf ganzer Linie.

Folgt zeitnah noch ein PSG-Talent?

Durch diesen glanzvollen Transfer angespornt, scheinen die Leipziger nun erneut mit einem Pariser Talent zu liebäugeln …

Tanguy Kouassi PSG vs. Reims
Pariser Juwel Tanguy Kouassi im Jubelsturm mit PSG!. Der RB Leipzig hat Interesse an ihm angemeldet. Copyright: imago / AnthonyBIBARD/FEP/Panoramic

Upamecano könnte für 60 Millionen gehen ...

Upamecano im Spiel für RB Leipzig.
Upamecano im Spiel für RB Leipzig. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
Abwehrchef Dayot Upamecano könnte RB – dank Ausstiegsklausel – im Sommer für 60 Millionen Euro verlassen. Da bereits mehrere Top-Clubs Interesse angemeldet haben, könnte sein Wunsch vom größeren Verein bald in Erfüllung gehen.

Für den Fall eines Abgangs des 21-Jährigen, stehen aber auch Leipzig die Türen für einen weiteren Spitzentransfer offen.
Heißer Teich-Kandidat für den nächsten großen Fisch: Wie bereits im Vorjahr – PSG!

Tanguy Kouassi, französischer U18-Nationalspieler und mit 1,87 m physisch stark, ist potentieller Kandidat für den Leipziger Kader.

Festlegen möchte sich RB-Sportdirektor Markus Krösche aber noch nicht: “Natürlich ist das ein interessanter Junge. Er hat jetzt schon einige Spiele für PSG gemacht und ein paar Tore erzielt. Da müssen wir einfach mal schauen, wie sich das weiterentwickelt”, erklärte er bei Sport1.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Dinamo Zagreb's Dani Olmo after scoring against Manchester City
Bundesligist landet den Rekord-Transfer
Timo Werner Tottenham Hotspur - RB Leipzig 0:1
Diesen Star bekommt Bayern wohl definitiv nicht
Timo Werner Tottenham Hotspur - RB Leipzig 0:1
Transfers: Kein Deal für Nationalspieler wegen Corona-Krise?
Bei diesem Klub geht nichts mehr

RB ist nicht einziger Interessent ...

Quique Setien during his unveiling as new Barcelona manager
FOOTBALL: Presentation of the new FC Barcelone coach Quique Setien- La liga Santander- Quique Setien, Josep Maria Bartomeu, Eric Abidal FOOTBALL : Presentation de Quique Setien - FC Barcelone - 14/01/2020 PACOLARGO/PANORAMIC PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Der als flexibel einsetzbar und charakterlich einwandfrei geltende Youngster, lief in dieser Saison sechs Mal in der französischen Ligue 1 auf. Zweimal durfte er sogar in der Champions League ran.

Da Tanguy Nianzou Kouassis Vertrag im Sommer ausläuft, könnte er ablösefrei nach Leipzig kommen. Unbekannt ist allerdings, ob das Nachwuchstalent überhaupt in die Bundesliga wechseln möchte …

Zu einfach dürfte der Transfer keinesfalls werden, da unteranderem auch der FC Barcelona Interesse am Pariser Juwel angekündigt hat.
Ob RB bei dieser Konkurrenz mithalten kann?
Damit an Leipzigs Angel im Sommer ein weiteres PSG-Talent zappeln kann, wird wohl abhängig von der Größe des Köders sein …

Ligalivenet Premium-Dienste

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.

CLOSELOOKNET

The dossier site. Global content for global people. Top content for top subjects.

AKTE FC BAYERN

Das Bayern München Dossier. Der Aufstieg der Mittelmäßigen. Von der Lokalgröße zum Weltverein.