Kontaktieren Sie uns

Ligue 1 Tipps

OGC Nizza – Paris Saint-Germain: Tipp, Prognose und Quote (05/03/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Nizza vs PSG. Wir werden unsere Nizza – PSG Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

OGC Nizza – Paris Saint-Germain Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: PSG besiegt Nizza – Quote: 1.82 – Betano

Glauben Sie an einen Sieg von PSG im Duell mit Nizza? Immerhin trifft der 3. der Tabelle auf den 1. und dennoch gelten die Pariser als Favoriten.

Auf Betano wetten

Prognose 2: PSG gewinnt die erste Halbzeit: 2.30 – Betway

Ob die Mannschaft von Mauricio Pochettino schon in Halbzeit 1 zeigen wird, wer die Oberhand hat? Wenn Sie an einen Sieg von PSG in den ersten 45 Minuten glauben, setzen Sie darauf.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Lionel Messi trifft: 2.10 – 888Sport

Zwei Tore konnte Messi im Trikot von PSG in der Liga lediglich erzielen. Allerdings zeichnete er sich als Vorlagengeber aus, bereitete bereits 11 Treffer vor. Wird er gegen Nizza wieder selbst treffen?

Auf 888Sport wetten

OGC Nizza – Paris Saint-Germain Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • OGC Nizza: 4,15
  • Unentschieden: 3,85
  • Paris Saint-Germain: 1,82

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – OGC Nizza gegen Paris Saint-Germain

OGC Nizza

16 Punkte Abstand zwischen dem 3. der Tabelle, OGC Nizza und dem Ersten, Paris Saint-Germain. Nun hat OGC im Heimspiel die Chance, den Abstand wieder zu verkürzen. Das Halbfinale des französischen Pokals gegen Versailles hatte man am 1. März bereits mit 2:0 gewonnen. Am 12. März wird Nizza dann in Montpellier antreten. Am 20. März wird man nach Marseille reisen müssen.

Paris Saint-Germain

Am 9. März tritt PSG in Madrid an und muss im Achtelfinale gegen Real Madrid bestehen. Dabei hat man nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel gute Karten, Madrid aus dem Wettbewerb zu kegeln. Wird man sich von dieser Partie bereits ablenken lassen? Dabei konnte man St. Etienne am 26. Februar mit 3:1 schlagen und den Vorsprung in der Tabelle weiter ausbauen. Am 13. März wird man in der Liga dann gegen Bordeaux antreten. Gegen Girondins wird man das Heimrecht haben.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von OGC Nizza und Paris Saint-Germain im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von OGC Nizza:

  • Tor: Benitez
  • Abwehr: Lotomba, Barbosa, Rosario, Dante, Bard
  • Mittelfeld: Kluivert, Schneiderlin, Thuram-Ulien, Gouiri
  • Sturm: Delort
  • Trainer: Christophe Galtier

Voraussichtliche Aufstellung von Paris Saint-Germain:

  • Tor: Donnarumma
  • Abwehr: Kehrer, Marquinhos, Kimpembe, Mendes
  • Mittelfeld: Wijnaldum, Pereira, Gueye
  • Sturm: Messi, Icardi, Neymar
  • Trainer: Mauricio Pochettino

Wo ist das Spiel OGC Nizza gegen Paris Saint-Germain anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 05. März um 21:00 Uhr im Stadion Allianz Riviera (Nizza).
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden DAZN Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: 16 Einsätze in der Liga, 2 Tore und 11 Torvorlagen – in Abwesenheit von Kylian Mbappé wird Lionel Messi noch wichtiger werden. Der Schlüsselspieler von PSG hat vor allem mit seinen Vorlagen einen wichtigen Beitrag zum Gelingen von PSG geleistet. Ohne Mbappé wird er gegen Nizza noch wichtiger werden. Gegen eines der besten Teams der Liga kommt es auf Messi besonders an.

Form: Vier der letzten fünf Spiele konnte PSG für sich entscheiden. Eine Partie wurde verloren. Der Abstand in der französischen Liga ist jedenfalls größer geworden. Nizza hingegen kann auf zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen zurückschauen. Insofern spricht die Formkurve für PSG, während Nizza immerhin auf die heimischen Fans zählen kann.


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…