FC Liverpool: Es kloppt auch zum Jubiläum


So fliegt die Faust seit 200 Spielen für den FC Liverpool: Jürgen Klopp gegen Chelsea. (Photo by Michael Regan/Getty Images)

Der FC Liverpool hat seinem deutschen Trainer Jürgen Klopp (51) zum 200. Pflichtspiel am Sonntag einen 2:0 (0:0)-Heimerfolg gegen den FC Chelsea in der Premier League beschert.

Damit wahren die ,,Reds“ die Chance, erstmals in der Premier-League-Ära englischer Meister zu werden. Jürgen Klopp (51) ist nach Toren von Sadio Mané und Mohamed Salah begeistert von seiner Mannschaft.

,,Ich bin sehr stolz auf mein Team“, sagt er anschließend bei BBC Sport, ,,was für eine Mannschaft, was für eine Atmosphäre, was für ein Stadion. Ich bin dankbar, dass ich ein Teil dessen sein kann.“

Die Ankunft des Erfolgstrainers von Borussia Dortmund wirkt seit dem 8. Oktober 2015 wie ein Naturereignis auf den Traditionsklub aus Anfield. ,,In Klopp we trust“ oder ,,Jürgen Klopp, Kaiser from the Kop“ sind nur 2 von vielen Fan-Transparenten für den Deutschen auf Liverpools Tribünen. Klopp ist Kult in Liverpool. An einer Straßenecke Jordan Street / Jamaica Street im Baltic District von Liverpool ziert sein Konterfei seit Dezember 2018 eine Hausfassade.

13. März 2019: Jürgen Klopp (r., mit Gini Wijnaldum und Alisson Becker) und der FC Liverpool triumphieren mit 3:1 beim FC Bayern München in der Champions League. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Nur 2 Liverpool-Trainer waren noch besser als Klopp

Mohamed Salah jubelt nach seinem Traumtor zum 2:0 für den FC Liverpool gegen den FC Chelsea. (Photo by Michael Regan/Getty Images)
Für Klopp ist der 2:0-Erfolg gegen Chelsea der 112. Sieg in 200 Pflichtspielen mit der Mannschaft von der Merseyside.

Er hat den 18-fachen englischen Fußballmeister (zuletzt 1990) neu belebt und mit Transfers wie der Verpflichtung von Roberto Firmino (1899 Hoffenheim), Mohamed Salah (AS Rom) oder Virgil van Dijk (FC Southampton) wieder zu einem Spitzenteam in Europa gemacht.

Einen Titel hat er allerdings noch nicht holen können. Mit Klopp hat Liverpool 3 Finals, 2016 im englischen Liga-Cup gegen Manchester City und Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola und in der Europa League gegen den FC Sevilla sowie 2018 in der Champions League gegen Real Madrid (verloren.

Vom Punkteschnitt her (1,94 Zähler pro Spiel) sind nur 2 Liverpooler Trainer noch besser als Klopp. Es sind dies Sir Kenny Dalglish, der zwischen 1984 und 1991 aus 262 Pflichtspielen 2,09 Punkte pro Partie holt, und Bob Paisley, der in 396 Partien mit durchschnittlich 1,98 Zählern gewirkt hat.

abinen.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

LIVERPOOL, ENGLAND - DECEMBER 29:  Dejan Lovren of Liverpool celebrates during the Premier League match between Liverpool FC and Arsenal FC at Anfield on December 29, 2018 in Liverpool, United Kingdom.

Klopp: Erster Premier-League-Sieg war ein ,,Special One"

,,This is the Klopp Rock": Jürgen Klopp feiert mit Christian Benteke (l.) und Déjan Lovren seinen ersten Sieg in der Premier League - 3:1 für den FC Liverpool beim FC Chelsea. (Photo by Clive Rose/Getty Images)

Der erste Sieg von Jürgen Klopp in der Premier League ist kurioserweise ebenfalls gegen den FC Chelsea.

Am 31. Oktober 2015 stürmt der FC Liverpool mit einem 3:1-Erfolg bei Chelsea und Coach José Mourinho (,,The Special One“) die Stamford Bridge. Das 207. Spiel für Liverpool könnte bei optimalem Verlauf und noch einem Punktverlust von Manchester City im Nachholspiel gegen den Stadtrivalen United am 24. April Klopps Meisterspiel werden.

So weit denkt der Bundesliga-Meistertrainer noch nicht, obwohl er spürt, dass das Titelrennen rund um sein Team allgegenwärtig ist. ,,Die erste Frage heute in der Mannschaftssitzung war: Hat City noch getroffen?“, berichtet Klopp am Sonntag, ,,man kommt nicht um diese Dinge herum.“

Klopp dämpft aber auch die riesigen Erwartungen: ,,Wir gehen davon aus, dass City alle noch ausstehenden Spiele gewinnt. Von daher müssen wir so viele Punkte wie möglich holen. Wenn wir Meister werden, okay, wenn nicht, dann haben wir immer noch ein fantastisches Fußballteam.“

Ligalive-Infografik: So performt Mo Salah für den FC Liverpool, Premier-League-Saison 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Sadio Mané und seine Tore für den FC Liverpool in der Premier-League-Saison 2018/2019

Ligalive TV: Liverpools Trainer Jürgen Klopp mit Mecker-PK: ,,Das ist Bullshit"