FC Liverpool: Diese Deutschen haben ein Herz für Jürgen Klopp


Herzliches Shakehands vor dem Spiel: Die Trainer Daniel Farke (l.) und Pep Guaridola beim Spiel Norwich City gegen Manchester City am 14. September 2019. Es war der erste Sieg für Farke in der Premier League.
Herzliches Shakehands vor dem Spiel: Die Trainer Daniel Farke (l.) und Pep Guaridola beim Spiel Norwich City gegen Manchester City am 14. September 2019. Es war der erste Sieg für Farke in der Premier League. (Photo by Marc Atkins/Getty Images)

Ausgerechnet der Außenseiter Norwich City mit dem deutschen Trainer Daniel Farke (42) hat in der englischen Premier League für die erste Niederlage von Meister Manchester City gesorgt.

Die ,,Canaries“ schlagen Man.City am Samstag mit 3:2 (2:1) und leisten damit Spitzenreiter FC Liverpool (3:1 gegen Newcastle United) wertvolle Schützenhilfe.

Es ist der 2. Sieg für den Aufsteiger und Daniel Farke, bei 3 weiteren Niederlagen aus den ersten 5 Spielen.

Mit dem Erfolg der Gelb-Grünen zieht Liverpool den ,,Citizens“ auf 5 Punkte Vorsprung davon. Für Manchester City, das in der Champions League am Mittwoch beim ukrainischen Exil-Klub Schachtjor Donezk antritt, ist es die erste – und sehr schmerzhafte Pleite.

Riesenjubel bei den ,,Canaries" von Norwich City beim Sensations-Erfolg gegen Manchester City. (Photo by Marc Atkins/Getty Images)

Hingeschaut: So schlägt man den Pep!

2:3 bei Norwich City - Pep Guardiola kann es nicht fassen. (Photo by Marc Atkins/Getty Images)
Bei Norwich City steht mit dem Ex-Dortmunder Marco Stiepermann nur ein deutscher Profi in der Startelf.

Der ehemalige Schalker Keeper Ralf Fährmann  bleibt gegen den Meister aus Manchester auf der Bank, Farke setzt wohl auf den Niederländer Tim Krul.

Dafür glänzt ein anderer, früherer Schalke-Profi: Teemu Pukki (29). Der fliegende Finne ist an 2 Toren beteiligt. Der Stürmer, im letzten Jahr mit 29 Toren in 43 Championship-Spielen ein echter Aufstiegs-Garant, legt das 2:0 von Todd Cantwell vor und trifft selbst zum vorentscheidenden 3:1. Es ist bereits sein 6. Treffer im 5. Spiel, damit legt der Angreifer, der für Schalke in 47 Pflichtspielen nur 8-mal getroffen hat, Werte vor, wie man sie von Robert Lewandowski (31, FC Bayern, 7 Tore in 6 BL-Spielen) aus der Bundesliga kennt.

Für die britischen Kommentatoren ist klar: Dieses Spiel ist – unabhängig von der Schützenhilfe für Klopp und seine ,,Reds“ – jetzt schon reif für die Premier-League-Historie. ,,Es war ein Spiel, über das die Fans von Norwich City noch in Jahren sprechen werden“, ist BBC-Chef Phil McNulty sicher, ,,der atemberaubende 3:2-Sieg war typisch für ihr forsches, intensives Spiel, das ihnen Daniel Farke seit seiner Ankunft im Mai 2017 eingeimpft hat.“

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Farke und Norwich landen historischen Sieg - und helfen Klopp

Pascal Groß spielt seit 2017 für Brighton & Hove Albion.
Pascal Groß spielt seit 2017 für Brighton & Hove Albion. (Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

,,Manchester City zu schlagen, das ist ein besonderer Tag für den Verein“, sagt Farke anschließend, ,,wir sind stolz, dass wir nach einem Spiel gegen eines der besten Teams der Welt feiern dürfen.“

Die ,,Canaries“ sind zuletzt 2005 in den Genuss eines Sieges gegen die ,,Citizens“ gekommen. ,,Wir haben ein mehr als ordentliches Spiel gemacht“, sagt Pep Guardiola (48) anschließend, ,,aber es ist, wie es ist, wir müssen aus dieser Niederlage lernen und weitermachen. Norwich war klinisch im Abschluss.“

Die Daten zum Spiel bestätigen das. Viel klinischer gehts nicht! Norwich gewinnt gegen Man.City mit nur 7 Torschüssen und 31 Prozent Ballbesitz – und ungeachtet von 81 Fehlpässen. Selbst bei der Zweikampfquote sind die Gäste mit 59 Prozent bissiger.

Norwich also mit Hilfe für Klopp auf dem Weg zur ersten Meisterschaft seit 30 Jahren – das hat im Mai am letzten Spieltag auch Ex-Bundesliga-Profi Pascal Groß mit Brighton & Hove Albion gegen City und Pep versucht – am Ende wird Manchester jedoch Meister…

Ligalive-Infografik: Action Zones im Spiel Norwich City - Manchester City (3:2), Premier League 2019/2020

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Tore von Teemu Pukki, Norwich City, Premier League 2019/2020

Ligalive TV: Norwich-Coach Daniel Farke über Pep Guardiola