Guardiolas Gaucho: City-Stürmerstar Agüero auf dem Weg zur Legende

Mit dem 11. Hattrick in der Premier League hat Manchester Citys Stürmer Sergio Agüero (30) mit dem legendären Alan Shearer gleichgezogen. Der Argentinier hat aber noch mehr Bestmarken im Visier.

Seit Sonntagabend ist Sergio Agüero in einen ziemlich exklusiven Kreis vorgedrungen.

11 Hattricks in der englischen Premier League – das ist in der Ära der englischen Fußball-Eliteliga seit 1992 nur einem Spieler gelungen. Der englische Klassestürmer Alan Shearer (48) hat dieses Kunststück zwischen 1992 und 2006 in Diensten von Blackburn und Newcastle ebenfalls 11-mal geschafft und muss jetzt um seinen alleinigen Rekord bangen.

Nur zur Erinnerung: Den letzten Dreierpack liefert Shearer vor fast 20 Jahren ab: Am 19. September 1999, bei Newcastle Uniteds 8:0 gegen Sheffield Wednesday.

Sergio Agüero stellte mit dem Hattrick gegen den FC Chelsea beim 6:0 eine Premier-League-Bestmarke ein. (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Gegen Chelsea: Dritter Agüero-Hattrick der Saison

Fußball ist Ding-Dang-Dong: Sergio Agüero bejubelt den Kunststoß von Leroy Sané (nicht im Bild) zum 2:1-Siegtreffer für Manchester City gegen den FC Liverpool. (Photo by Shaun Botterill/Getty Images)
Ein Ende des Agüero-Torfestivals ist nicht in Sicht.

22 Tor-Beteiligungen in 23 Liga-Einsätzen zeigen klar auf: Der Argentinier, der mal der Schwiegersohn von Fußball-Legende Diego Armando Maradona war, hat noch lange nicht genug.

Mit 3 Treffern gegen die bedauernswerte deutsche Enklave Huddersfield Town schießt sich Agüero am 2. Spieltag für die Saison beim Titelverteidiger Manchester City ein. Mit inzwischen 17 Toren führt der Guardiola-Gaucho gemeinsam mit Liverpools Mo Salah die Torjägerliste der Premier League an.

3-mal liefert Agüero in dieser Saison einen Hattrick: Neben der Machtdemonstration gegen Chelsea (6:0) finden sich auch in den Spielen gegen den FC Arsenal (3:1) und gegen Huddersfield (6:1) 3 Agüero-Treffer auf der Anzeigetafel.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Shearer längst sicher: Agüero ist der beste Premier-League-Import

Alan Shearer: der König von Blackburn. Foto: Getty Images
Alan Shearer: der König von Blackburn. Foto: Getty Images

Nicht schlecht für einen 30-jährigen Angreifer, dessen Marktwert auf 75 Mio. Euro geschätzt wird.

Es ist aber – neben der Titelverteidigung und damit dem 4. Premier-League-Meisterpokal seit 2012 (!) für den Argentinier noch mehr drin.

Gelingen Agüero in dieser Saison noch 17 Buden – und davon ist bei seiner derzeitigen Schusslaune auszugehen – so steigt er in die Top 5 der besten Premier-League-Torjäger aller Zeiten auf und überholt Arsenal-Legende Thierry Henry und Chelseas Idol Frank „Lamps“ Lampard, die beide mit 176 Toren auf Rang 5 der ewigen Schützenliste stehen.

Dass Agüero ein mehr als würdiger Nachfolger ist, erkennt Fußballidol Alan Shearer schon zu einem früheren Zeitpunkt dieser Saison an. „Er ist der beste Premier-League-Import aller Zeiten“, adelt Shearer den Argentinier nach seiner Gala gegen Huddersfield im August 2018, „er ist ein großartiger Mittelstürmer ohne Schwächen.“ Seit Sonntagabend weiß das auch der FC Chelsea…

Ligalive-Infografik: Action Zones im Spiel Manchester City gegen FC Chelsea (6:0), Premier League 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren