Bis 2024! Bayern verpflichtet PSG-Talent


Der ablösefreie Wechsel von Tanguy Kouassi zum FC Bayern München ist perfekt. Beim deutschen Rekordmeister erhält der 18-Jährige einen Vertrag bis 2024.

Aus Sicht von Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist Kouassi “eines der größten Talente in Europa”. Die Innenverteidigung sei seine größte Stäre, “aber er kann auf mehreren Positionen spielen. Wir sind sicher, dass er bei uns eine große Karriere machen wird und eine absolute Verstärkung ist.” Kouassi ergänzte: „Ich hoffe mich hier durchzusetzen und viele Einsätze zu haben”.

Neben Torwart Alexander Nübel, ist Kouassi bereits der zweite offizielle Neuzugang für die Bayern, die zudem kurz vor dem Transfer von Manchester Citys Leroy Sané stehen.

Schon Mitte Juni berichtete die Bild-Zeitung über den bevorstehenden Kouassi-Wechsel, am gestrigen Dienstag tauchten erste Bilder des Medizinchecks auf.

Das französische Defensivtalent gab sein Profidebüt für Paris Saint-Germain in dieser Saison unter dem deutschen Trainer Thomas Tuchel. Insgesamt absolvierte er 13 Pflichtspiele für den Ligue-1-Klub und trug drei Tore bei.

In Paris ist man nach wie vor nicht begeistert von dem Verlust des Top-Talents.
„Es ist kein Geheimnis, dass ich Tanguy sehr mag. Er hat ohne Profivertrag und mit gerade einmal 17 Jahren in der wichtigsten Partie gegen Dortmund gespielt. Er hatte bei diesem Verein eine große Zukunft“, sagte Tuchel bitter enttäuscht über den Transfer. „Er weiß, dass es nicht an der Zeit war, den Verein zu verlassen. Wir haben unser Vertrauen in ihn gesetzt und ihm Minuten gegeben. Er war ein Schlüsselspieler. Ich kann es nicht verstehen. Ich bin traurig darüber. Aber so ist das nun Mal.“

Im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz stellte Kouassi am Mittwochnachmittag klar, sich „weiterentwickeln“ zu wollen, so dass für ihn ein Verbleib in Paris nicht mehr in Frage kam.
Derzeit befindet er sich auf Haussuche in München und wird zeitnah mit seinem Deutschunterricht beginnen.

Kouassi, PSG
Grund zur Freude: Die Verpflichtung des FC Bayern von Tanguy Kouassi ist perfekt. Copyright: imago images / PanoramiC

Top News 2: Hertha-Keeper vor Karriereende?

Kraft, Hertha BSC
Steht Thomas Kraft tatsächlich schon vor einem Karriereende? Copyright: imago images / Matthias Koch

Beim FC Bayern München galt er als Talent und wechselte später zu Hertha BSC. Nun möchte Thomas Kraft, einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge, seine Karriere mit nur 31 Jahren beenden.

Hertha BSC würde damit ihren langjährigen Leistungsträger verlieren. Offenbar sind gesundheitliche Probleme Grund für die Entscheidung des früheren Bayern-Keepers: “Ja, ich mache Schluss”, zitiert das Blatt den Keeper.

Seit 2011 steht Kraft zwischen den Pfosten der Hauptstädter und kam in 159 Spielen zum Einsatz. Der gebürtige Bayer debütierte 2010 zunächst für den deutschen Rekordmeister, konnte sich im Kampf um die Nummer eins aber nicht gegen Jörg Butt durchsetzen.

2012 stieg Kraft mit der Hertha aus der Bundesliga ab, konnte aber bereits ein jahr später den Wiederaufstieg feiern. Seit 2015 hatte allerdings stets Norweger Rune Jarstein den Vorzug vor Kraft im Hertha-Tor erhalten.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Messi, Barca
Gehalts-Irrsinn! Lionel Messi ruiniert den FC Barcelona
Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak

Top News 3: Stuttgart verpflichtet Leihspieler

Der Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart steckt inmitten der Kaderplanung für die kommende Saison und hat in diesem Zug seine Leihgabe Pascal Stenzel vom SC Freiburg fest verpflichtet.

Der Defensivspezialist, dessen Ablöse zwischen um die 2,5 Millionen Euro betragen soll, wird in Stuttgart einen Vertrag bis 2024 erhalten.

In der Aufstiegssaison der Schwaben absolvierte der 24-Jährige 34 Spiele im VfB-Trikot, 31 davon von einer Startelf-Position aus. Zudem trug er mehrfach die Kapitänsbinde.
“Pascal war vom ersten Tag an auf und neben dem Platz ein sehr wichtiger Faktor für uns”, lobte Sportdirektor Sven Mislintat und ergänzte, dass Stenzel daher auch “großen Anteil an unserem Aufstieg” habe.

Ligalivenet Premium-Dienste

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.