Kontaktieren Sie uns

Ligue 1 Tipps

PSG – Marseille: Tipp, Prognose und Quote (16/10/2022)

 

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligue 1 Spiel PSG vs Marseille. Wir werden unsere PSG – Marseille Tipps durchgehen, uns die Prognosen der Buchmacher und einige Statistiken der beiden Teams anschauen.

PSG – Marseille Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Sieg für PSG – Quote: 1.333 – 888 Sport

Wird PSG das Spiel gegen den Dritten für sich entscheiden und weiterhin Tabellenführer der Liga bleiben? Wenn Sie daran glauben, dann sollten Sie darauf setzen!

Auf 888 Sport wetten

Prognose 2: Remis nach Halbzeit 1 – Quote: 2.62 – Betano

Recht hoch ist die Quote für dieses Szenario, dass es nach 45 Minuten noch Unentschieden stehen wird. Allerdings erwartet die Fans eine leidenschaftliche Partie, sodass dies gut möglich ist.

Auf Betano wetten

Prognose 3: Kylian Mbappé trifft – Quote: 1.80 – Interwetten

Seine Torquote ist stets gering, was bedeutet, dass die Buchmacher ihn für einen potenziellen Torschützen halten: wollen Sie auf mindestens einen Treffer von Mbappé setzen?

Auf Interwetten wetten

PSG – Marseille Quoten

Die Quoten des Spiels vom Buchmacher 888 Sport sind wie folgt:

  • PSG: 1,333
  • Unentschieden: 5,40
  • Marseille: 8,25

Die Quoten könnten sich ändern. Überprüfen Sie sie daher nochmals, ehe Sie wetten.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – PSG gegen Marseille

PSG

Am 11. Oktober spielte PSG im Heimspiel gegen Benfica in der Champions League nur 1:1. Mit acht Punkten ist man somit zwar noch Tabellenführer der Königsklasse, doch die Mannschaft aus Portugal steht punktgleich auf Tabellenplatz 2. Nach diesem wichtigen Heimspiel gegen Marseille, welches fast schon eine Vorentscheidung in Richtung Meisterschaft sein könnte, wird PSG am 21. Oktober auswärts auf Ajaccio treffen. Am 25. Oktober wird man wiederum in der Champions League im Prinzenpark auf Haifa treffen.

Marseille

Den zweiten Tabellenplatz hat Marseille verloren, insofern könnte man PSG bei einem Sieg nicht mehr überholen. Es wäre allerdings möglich, den besagten zweiten Tabellenplatz zurückzuerobern, da Lorient mit 25 Punkten nur zwei Punkte von Marseille entfernt ist. In Portugal konnte man am 12. Oktober gegen Sporting mit 2:0 gewinnen. In der Liga lief es am 8. Oktober hingegen nicht so gut. Das Heimspiel gegen Ajaccio wurde mit 1:2 verloren.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von PSG und Marseille.

Voraussichtliche Aufstellung PSG:

  • Torwart: Donnarumma
  • Abwehr: Pereira, Marquinhos, Ramos
  • Mittelfeld: Bernat, Verratti, Vitinha, Hakimi
  • Sturm: Neymar, Mbappé, Messi
  • Trainer: Christophe Galtier

Voraussichtliche Aufstellung Marseille:

  • Torwart: Blanco
  • Abwehr: Mbemba, Balerdi, Gigot
  • Mittelfeld: Kabore, Rongier, Gueye, Tavares
  • Sturm: Gerson, Payet, Sánchez
  • Trainer: Igor Tudor

Wo ist das Spiel PSG gegen Marseille anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am Sonntag, den 16. Oktober um 20:45 Uhr MEZ im Parc des Princes.
  • Wenn du dir das Spiel live ansehen möchtest, kannst du es u. A. entweder im Live-Stream eines Online Buchmachers oder auf DAZN tun.

Prognose und aktuelle Form

Prognose: Es dürfte kein sonderlich klarer Sieg werden, doch ein Heimsieg wird aller Voraussicht nach dennoch das Resultat dieses Duells sein. Die Prognose für dieses Spitzenspiel der Ligue 1 lautet 4:2 pro PSG.

Aktuelle Form: PSG gewann vier der letzten fünf Ligaspiele, spielte in diesem Zeitraum aber auch einmal Unentschieden. Am letzten Spieltag gegen Stade Reims nämlich, als man im Auswärtsspiel nicht über ein 0:0 hinauskam. Bei Marseille waren es hingegen zuletzt drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Die Form spricht also für einen PSG-Sieg. Nicht zuletzt kann PSG auf die heimischen Fans zählen.


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…