Connect with us

Übertragung

Reims vs Monaco – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (18/09/2022)

Reims vs Monaco

Am Sonntag, den 18. September 2022 um 13:00 Uhr findet der nächste Spieltag der Ligue 1 statt, unter anderem mittels des Spiels Reims vs Monaco im Stade Auguste-Delaune. Dort werden Reims und Monaco aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels kannst du via DAZN oder im Internet auf einer der Streaming-Plattformen genießen.

Reims vs Monaco – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Reims vs Monaco
  • Wettbewerb: Ligue 1
  • Datum und Uhrzeit: 18. September 2022, 13:00 Uhr MEZ
  • Austragungsort: Reims, Frankreich
  • Übertragung auf: DAZN

Der 16. der Ligue 1 empfängt den 7.: auf dem Papier scheint sich das um eine klare Angelegenheit zu handeln, doch was wird am Ende daraus? Der AS Monaco gilt als Favorit, konnte aber die letzte Partie in der Europa League gegen Ferencvaros nicht für sich entscheiden. Reims ist nach der 0:1-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Toulouse nicht besser dran und muss punkten, um nicht vollkommen in den Abstiegsstrudel zu geraten. Insofern könnte doch noch Spannung in diese Partie kommen, auch wenn die Favoritenrolle klar verteilt ist.


Voraussichtliche Aufstellung Reims x Monaco

Wir kommen nun zu den Aufstellungen der beiden Teams: Reims und Monaco. Es ist natürlich schwierig, die genauen Formationen beider Teams zu erahnen, denn schließlich haben beide Mannschaften in der Liga erst wenige Partien absolviert. Gerade im Falle des AS Monaco könnte eine Prognose noch schwieriger sein, denn neben der Ligue 1 haben die Monegassen auch die Europa League zu berücksichtigen. Insofern sind kleinere Veränderungen und Rochaden wahrscheinlich, um die Belastungssteuerung entsprechend zu gestalten. Es folgen nun konkretere Informationen zur Begegnung Reims x Monaco, bezogen auf die Aufstellungen.

Voraussichtliche Aufstellung Reims:

  • Torwart: Pentz
  • Abwehr: Abdelhamid, Agbadou, Gravillon
  • Mittelfeld: Locko, Cajuste, Munetsi, Busi
  • Sturm: Doumbia, Balogun, Ito
  • Trainer: Óscar García Junyent

Sechs Einsätze, fünf Tore in der Liga: die Ausleihe von Folarin Balogun hat sich bislang absolut ausgezahlt. Der 21-jährige Junioren-Nationalspieler Englands, der in den USA geboren wurde, war im August 2022 auf Leihbasis nach Reims gewechselt. Von 2008 bis 2020 war Balogun in der Jugend des FC Arsenal aktiv und wenn seine Leistungen weiterhin so für ihn sprechen, ist es auch wahrscheinlich, dass Arsenal-Cheftrainer Mikel Arteta den jungen Angreifer bei den Londonern bald auch gut gebrauchen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Monaco:

  • Torwart: Nübel
  • Abwehr: Disasi, Maripán, Badiashile
  • Mittelfeld: Vanderson, Fofana, Camara, Henrique
  • Sturm: Diatta, Embolo, Golovin
  • Trainer: Philippe Clement

Gleich drei deutsche Stars stehen aktuell im Kader des AS Monaco, was das Zuschauen aus deutscher Perspektive natürlich auch gleich interessanter macht. Dem Bundestrainer Hansi Flick wird es sicherlich ähnlich gehen. Zum Einen wäre da Stammtorwart Alexander Nübel, aber auch Ismail Jakobs und Kevin Volland stehen im Fürstentum unter Vertrag. Volland kam in der Ligue 1 in dieser Saison einmal zum Einsatz und traf auch gleich.

Reims x Monaco – wo findet die Übertragung statt?

Das Spiel wird im Stade Auguste-Delaune, dem Heimstadion von Stade Reims ausgetragen. Das Match Reims x Monaco wird von DAZN übertragen. Insofern müssen Sie ein Abo abschließen, auch wenn DAZN die Preise für Abonnentinnen und Abonnenten deutlich erhöht hat. Highlights erhält man dann auch via YouTube, ebenfalls über den Anbieter DAZN, diesmal dann aber frei zu sehen. Mit Sicherheit gibt es im Netz aber auch noch andere Anbieter.

  • Live-Stream: DAZN
  • Live-Ticker: OneFootball, Goal/Spox
  • Highlights: YouTube (DAZN)

More in Übertragung