Kontaktieren Sie uns

2. Bundesliga Tipps

Schalke 04 – Hannover 96: Tipp, Prognose & Quote (19/03/22)

Der Schalke 04 empfängt zuhause Hannover 96. Dabei geht es um den Abstieg für die Schalker. Wir haben den wahrscheinlichen Ausgang dieser Partie in diesem Tipp zusammengefasst.

Schalke 04 – Hannover 96 Tipps und Vorhersagen

auf Betano wetten

Tipp 1: Schalke 04– Hannover 96 1X2: Schalke 04 gewinnt – Quoten: 1,83 – Betano

Schalke 04 gegen Hannover 86 ist ein Duell nicht auf Augenhöhe denkt man zuerst. Doch man kennt sich nur zu gut aus der ersten Bundesliga. Hannover der klare Außenseiter dieser Partie, ist immer gut für eine Überraschung. Man verliert oft, aber gegen Topteams wie Pauli oder Darmstadt hat 96 letztens gewonnen.

auf 888sport wetten

Tipp 2: Beide Teams treffen: ja, 1,6 – 888sport

Die Schalker haben in dieser Saison eine durchaus für die erste Liga reife Performance vorzuzeigen. Hannover auf der anderen Seite hat mit nur 24 Toren insgesamt die zweitschwächste Offensive der Liga. Deshalb ist es schwer zu sagen, ob beide Teams ein Tor schießen werden.

auf Betway wetten

Tipp 3: Über 2,5 Tore: 1,61- Betway

Für Hannover 96 geht es wieder um den Klassenerhalt und deshalb zählt jeder Punkt.

Die Gastgeber werden siegeshungrig auftreten, versuchen so viele Tore zu schießen wie nur möglich. Daher wird die Defensive etwas lockerer sein und möglichen Spielraum für Hannover 96 bieten. In Anbetracht der Offensivkraft und der momentanen Trends beider Mannschaften erwarten wir aber nicht mehr als 3 Tore.

Schalke 04 – Hannover 96 Quoten

Die 1X2-Quoten für das Spiel beim Buchmacher Betano lauten wie folgt:

  • Schalke 04: 1,83
  • Unentschieden: 3,90
  • Hannover 96: 4,10

Die Quoten können sich ändern, daher sollten Sie sie vor dem Wetten überprüfen.

Statistiken und erwartete Aufstellung Schalke 04 – Hannover 96

Schalke 04

Schalke 04 geht als 5. der Tabelle in diese Partie. Allerdings beträgt der Rückstand auf einen Aufstiegsplatz nur 4 Punkte. Bislang haben sie in dieser Saison 44 Punkte sammeln können. Auf der anderen Seite hat Schalke die zweitbeste Verteidigung der Liga. Nur der HSV hat weniger Tore kassieren müssen.

Hannover 96

In der Saison 21/21 hat sich Hannover 96 mit den Transfers sehr zurückgehalten, was seit 2019 ein klarer Trend bei den Roten ist. Man hat auf den wiederkommenden Robert Zieler als Torwart gesetzt. Man hat kaum wen neues in die Mannschaft geholt, obwohl man sagen muss, dass im Mittelfeld doch gut Verstärkung eingetroffen ist. Sowohl Sebastian Ernst als auch Sebastian Kerk sorgen für eine deutlich stabilere Aufstellung im Mittelfeld. Man merkt also, dass die Ambitionen in die erste Bundesliga zurückzukehren noch da sind und man sollte die Roten nicht sofort ausschließen.

Erwartetes Aufgebot

Kommen wir nun zur erwarteten Aufstellung für das kommende Spiel.

Erwartete Aufstellung von Schalke 04 (4-4-2):

  • Torhüter: Fraisl
  • Verteidigung: Itakura, Kaminski, Thiaw, Ouwejan
  • Mittelfeld: Palsson, Ranftl, Drexler, Zalazar Martinez
  • Angriff: Terodde, Bülter
  • Trainer: Dimitrios Grammozis

Voraussichtliche Aufstellung von Hannover 96 (3-5-2):

  • Torhüter: Zieler
  • Verteidigung: Franke, Börner, Murova
  • Mittelfeld: Hult, Kerk, Ernst, Ondua, Kaiser
  • Angriff: Maina, Beier
  • Trainer: Dabrowski, Christoph

Wo kann ich das Spiel zwischen Schalke 04 und Hannover 96 sehen?

Das Spiel beginnt am 19. März um 13:30 Uhr in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen. Sie können das kommende Spiel im Live-Stream des Buchmachers oder beim Sport verfolgen.

Bisherige Begegnungen und Form

Frühere Begegnungen

Seit 2002 gab es insgesamt 37 Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der Bundesliga. Dabei haben die Gastgeber 22-mal gewonnen und nur 9 verloren. Doch zurzeit befinden sich beide Mannschafften in einer vergleichbaren Form. Schalke hat im Aufstiegskampf wichtige Punkte liegen lassen.  Hannover 96 ebenso mit 2 Niederlagen in Folge und wieder mitten im Abstiegskampf.

Aktuelle Form

Wenn es also nach der aktuellen Form geht, haben beide Mannschafften gute Chancen auf einen Sieg. Doch Schalke ist dennoch der klare Favorit. Man sollte die Hannoveraner aber nicht sofort abschreiben, denn die Mannschafft befindet sich in einem zu guten Wachstum momentan. Es wird langsam aber sicher besser, doch ob das reicht, ist eher anzuzweifeln. Insgesamt kann man sagen, dass ein hartumkämpftes Spiel erwarten wird, wobei die Gastgeber definitiv der Favorit sind.


Mehr in 2. Bundesliga Tipps