Sorge um Hernández! Nächster Bayern-Verteidiger verletzt


Der FC Bayern München hat den nächsten Ausfall zu beklagen – und schon wieder in der Abwehr!

Lucas Hernández musste in der 19. Minute des Bundesliga-Spiels gegen den SV Werder Bremen verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Der französische Nationalspieler landete nach einem Luftduell mit Bremens Theodor Gebre Selassie mit dem Rücken unglücklich auf dem Rasen.

Der 24-Jährige musste nach einer kurzen Behandlung ausgewechselt werden. Für den Franzosen kam der deutsche Nationalspieler Leon Goretzka.

"Lucas ist mit dem Becken auf dem Boden gelandet, mit voller Wucht. Er hat Probleme gehabt aufzutreten und wird untersucht. Wir müssen abwarten, wie es bei ihm aussieht", erklärte Cheftrainer Hansi Flick im Anschluss an das Spiel.

Kurze Zeit später gab auch der FC Bayern in einer Mitteilung bekannt, dass sich Hernández eine Prellung zugezogen habe. Dadurch ist sein Einsatz im kommenden Champions-League-Spiel gegen RB Salzburg am kommenden Mittwoch fraglich.

Dafür hofft Flick hofft gegen die Österreicher auf die Rückkehr anderer Profis: "Es könnte sein, dass Bouna Sarr für Mittwoch infrage kommt, genauso Coco Tolisso. Aber wir werden kein Risiko eingehen, noch haben wir genügend Spieler an Bord", sagte der Trainer.

Sollte Hernández tatsächlich ausfallen, werde es in der Defensive aber "ein bisschen eng, da müssen wir kreativ sein".

Neben Corentin Tolisso durch muskuläre Probleme, fallen bereits die Abwehrspieler Joshua Kimmich aufgrund eines Meniskusschadens sowie Alphonso Davies mit Bänderriss aus.

Lucas Hernández - Spielerprofil und Leistungsdaten

Hernandez, Bayern
Bayerns Lucas Hernandez muss gegen Werder Bremen verletzt ausgewechselt werden. Copyright: imago images / Poolfoto

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Eric Maxim Choupo-Moting, Bayern
„Riesen-Ehre“: Choupo-Moting über seinen Bayern-Wechsel und Kollege Robert Lewandowski
Passlack, BVB
Nach Leih-Rückkehr: Felix Passlack will beim BVB durchstarten
Zakaria, Gladbach
Rekord-Abgang? Denis Zakaria soll Gladbachs Kasse füllen
Hummels, Haaland, BVB
Geheime Klausel: Wie der BVB Mats Hummels halten will!
Bayern München Nationalmannschaft Krise
Grüße an den Bundestrainer: Hasan Salihamidzic wählte beim FC Bayern München klare Worte. Foto: Imago Images / Poolfoto

Ligalivenet Premium-Dienste

AKTE BUNDESLIGA

Dossiers für Lover und Hater. Triumphe, Tragödien, Erfolge und Peinlichkeiten der Bundesliga-Vereine

CLOSELOOKNET

Die Dossier-Seite. Mehr wissen. Zusammenhänge, Fakten, Gründe. Und was man tun kann!

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.