Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Southampton – Manchester City: Tipp, Prognose und Quote (22/01/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Southampton vs Manchester City. Wir werden unsere Southampton – Manchester City Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Southampton – Manchester City Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: City besiegt Southampton – Quote: 1.29 – Betano

Manchester City ist aktueller Tabellenführer der Premier League und damit natürlich auch gegen die Saints der Favorit. Glauben Sie an den erwarteten Sieg der Sky Blues?

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Sky Blues gewinnen die erste Halbzeit: 1.70 – Betway

Ob Manchester City schon in Halbzeit 1 alles klar machen wird? Wenn Sie sich dies vorstellen können, dann setzen Sie doch auf dieses Szenario und vertrauen sie der Truppe von Pep Guardiola.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Raheem Sterling trifft: 2.15 – 888Sport

Im Ensemble von Pep Guardiola gibt es viele Stars und potenzielle Torschützen. Raheem Sterling ist einer von ihnen. Glauben Sie an mindestens ein Sterling-Tor im Duell gegen die Saints?

Auf 888Sport wetten

Southampton – Manchester City Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Southampton: 10,25
  • Unentschieden: 5,70
  • Manchester City: 1,29

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Southampton gegen Manchester City

Southampton

Am 5. Februar geht es gegen Coventry – dann muss ein Sieg her, damit die Mannschaft des ehemaligen Bundesliga-Cheftrainers auch weiterhin im Wettbewerb bleiben kann. Diese Partie findet allerdings im heimischen Stadion statt. Am 9. Februar reist man schließlich im Rahmen der Premier League nach London, wo man sich mit den Spurs messen wird. Am 12. Februar heißt der Gegner im Old Trafford dann Manchester United. Über hochkarätige Gegner kann man sich dieser Tage also nicht beschweren.

Manchester City

Am 5. Februar muss Manchester City die vierte Runde des FA Cups bestehen. Allerdings können sich die Fans auf ein Heimspiel freuen, welches man gegen den FC Fulham austragen wird. Am 9. Februar gilt es, das Heimspiel gegen Brentford zu gewinnen, ehe am 12. Februar das Gastspiel in Norwich ansteht. Erst dann ruft der Alltag in der Königsklasse. Am 15. Februar nämlich, wenn das Achtelfinale gegen Sporting Lissabon ansteht, welches natürlich ebenso gewinnen werden will und muss.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Southampton und Manchester City im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Southampton:

  • Tor: Forster
  • Abwehr: Salisu, Lyanco, Bednarek
  • Mittelfeld: Perraud, Diallo, Romeu, Ward-Prowse, Tella
  • Sturm: Redmond, Broja
  • Trainer: Ralph Hasenhüttl

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

  • Tor: Ederson
  • Abwehr: Cancelo, Dias, Laporte, Zinchenko
  • Mittelfeld: Silva, Rodri, Sterling, De Bruyne, Grealish
  • Sturm: Jesus
  • Trainer: Pep Guardiola

Wo ist das Spiel Southampton gegen Manchester City anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 22. Januar um 18:30 Uhr im St. Mary's Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Zusammen mit Bernardo Silva stand Raheem Sterling bei sieben Saisontoren. Werden es gegen Southampton noch mehr werden? Bei den Sky Blues können diverse Akteure treffen und das Spiel entscheiden; darunter auch Mittelfeldakteure wie Bernardo Silva oder Kevin de Bruyne. Doch in der letzten Offensivreihe sind drei Punkte für City fast garantiert, wenn Raheem Sterling als Flügelstürmer der Sky Blues einen guten Tag hat.

Form: Zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage gab es für die Saints zuletzt. Damit stehen sie in der Tabelle der Premier League nicht allzu schlecht dar. Nach 21 Spieltagen steht das Team um Ralf Hasenhüttl auf Tabellenplatz 12. Die Sky Blues hingegen werden natürlich als Favorit ins Rennen gehen, denn sie konnten die letzten fünf Partien für sich entscheiden. Die Formkurve spricht demnach für die Sky Blues und Pep Guardiola.


Mehr in Premier League Tipps