Connect with us

Aktuell

Teuerste Sommertransfers der Bundesliga 2022

Die Transferperiode für den Sommer 2022 ist nun offiziell beendet. Und wie jede Saison heißt es wieder: Die Einen kommen, die Anderen gehen. Und diesen Sommer gab es so einige ziemlich teure Transfers in der Bundesliga – und dabei sind Erling Haaland und Robert Lewandowski noch nicht einmal an der Spitze der teuersten Transfers 2022.

Matthijs de Ligt: 67 Millionen Euro

Die Spitze macht nämlich Matthijs de Ligt aus – für den niederländischen Nationalspieler hat der FC Bayern nun nämlich ganze 67 Millionen Euro Ablösesumme an dessen alten Verein Juventus Turin abdrücken müssen, außerdem sollen noch gute 10 Millionen Euro an Boni dazukommen. Der Innenverteidiger gehört damit nicht nur zu den teuersten Transfers der Bundesliga in dieser Saison, sondern sogar der ganzen Welt.

Erling Haaland: 60 Millionen Euro

Natürlich war Erling Haaland kein Schnäppchen für seinen neuen Verein, Manchester City. Seine Entscheidung, die Bundesliga in diesem Sommer zu verlassen, brachte dem BVB aber gute 60 Millionen Euro ein. Und der Norweger mit einem Marktwert von 150 Millionen Euro tritt nun bei Manchester City in die Fußstapfen seines Vaters.

Robert Lewandowski:  45 Millionen Euro

Natürlich darf auch Lewandowski in dieser Liste nicht fehlen. Er verlässt die Bundesliga vom FC Bayern für eine stolze Summe in Höhe von 45 Millionen Euro in Richtung Barcelona – kleines Detail: sein Vertrag enthält außerdem eine Ausstiegsklausel von 500 Millionen Euro.

Sadio Mané: 32 Millionen Euro

Seit 2017 spielte der Senegaler bereits beim FC Liverpool, nun wechselte er aber für eine Ablösesumme in Höhe von 32 Millionen Euro zum FC Bayern in die Bundesliga. Der Vertrag des Linksaußen-Spielers wäre nächstes Jahr ausgelaufen, zu der Ablösesumme können nun noch bis zu 9 Millionen Boni dazukommen. Für einen Spieler über 30 hat der FC Bayern zuvor noch nie eine solch hohe Ablösesumme gezahlt. Mané hat derzeit einen Marktwert von 70 Millionen Euro.

Karim Adeyemi: 30 Millionen Euro

Der Rechtsaußen mit einem Marktwert von 35 Millionen wechselt diese Saison vom RB Salzburg zum BVB. Dafür war für den 20-Jährigen eine Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro fällig, die der BVB gerne bereithielt. Zu den teuersten Transfers gehört er damit allemal.

 


More in Aktuell