Transfers: Auch FC Liverpool will Stürmerstar Timo Werner


Die Personalie Timo Werner (22) bleibt heiß. Der Sturmbulle von RB Leipzig hat nach wie vor kein Signal zu einer Vertragsverlängerung gegeben. Neben dem FC Bayern München könnte auch der FC Liverpool mit seinem deutschen Trainer Jürgen Klopp (51) ein Interessent für den Nationalstürmer sein. Das berichten britische Zeitungen.

Timo Werner (22) von RB Leipzig ist mit einem Marktwert von 65 Millionen Euro (Stand: 18. Dezember 2018) der wertvollste deutsche Spieler in der Fußball-Bundesliga.

Eine Vertragsverlängerung bei den Leipzigern zeichnet sich nach wie vor nicht ab. Werner hat bei den Roten Bullen noch einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2020 und immer wieder betont, dass er „keinen Zeitdruck verspüre“. Anders als seine nicht minder hochkarätigen Mitspieler Emil Forsberg oder Yussuf Poulsen hat sich Werner nicht klar und in Form einer Erneuerung der Zusammenarbeit zum Vizemeister von 2017 bekannt.

Zuletzt hat Werner öffentlich den FC Bayern München ins Spiel gebracht: „Wenn man in Deutschland spielt und innerhalb der Bundesliga wechseln will, gibt es nur eine Option.“ Ausländische Klubs könnten Werner jedoch ebenfalls locken. Ein möglicher Interessent ist der Premier-League-Spitzenreiter FC Liverpool.

Timo Werner will ganz nach oben... (Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

Bericht: FC Bayern und Liverpool „Kopf an Kopf“ im Kampf um Timo Werner…

Spielen Timo Werner (l.) und Joe Gomez, hier beim Länderspiel England gegen Deutschland im November 2017 in London, bald zusammen für den FC Liverpool? (Photo by Mike Hewitt/Bongarts/Getty Images)

Die Aussicht, bei 13 Zählern Vorsprung auf den Tabellenfünften FC Arsenal in der nächsten Saison in jedem Fall in der Champions League spielen zu können, ist bei den „Reds“ mehr als groß.

Im Idealfall würde Werner sogar zum neuen englischen Fußballmeister wechseln, Liverpool liegt in der Premier League derzeit 6 Zähler vor der Konkurrenz aus Tottenham und ist auf der Insel auch in den Pokal-Wettbewerben immer ein Titelkandidat.

Wie die britische Zeitung Daily Mail am Samstag berichtet, haben sich Liverpool und Jürgen Klopp ins Rennen um Timo Werner eingeklinkt.

Das Blatt berichtet, dass der 18-fache englische Fußballmeister Werner mehrfach beobachten ließ. Zudem heißt es: „Liverpool und der FC Bayern München gehen Kopf an Kopf ins Rennen um den deutschen Torjäger.“ Eine klare Botschaft.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Autsch! Timo Werner ein Fan von Manchester United?

Nachdenklich verlässt Timo Werner nach dem 0:1 beim FC Bayern München die Allianz Arena. (Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

Timo Werners Bilanz in der abgelaufenen Hinrunde hat Begehrlichkeiten geweckt. Der jüngste Bundesliga-Doppelpacker aller Zeiten erzielt Wettbewerb übergreifend 13 Tore in 21 Spielen – und liefert 3 Vorlagen.

Werner ist zudem der jüngste Spieler der Liga-Historie, der die Zahl von 150 Einsätzen geknackt hat.

Vergleichbare Spieler in der Premier League sind u. a. der Brasilianer Gabriel Jesus (21) von Manchester City und der englische Nationalstürmer Marcus Rashford (21) vom Stadtrivalen United. Beide Spieler sind für Liverpool außer Reichweite bzw. als Spieler der größten Insel-Rivalen kaum vermittelbar.

In der jüngeren Vergangenheit hat Timo Werner mehrfach geäußert, dass „die Premier League ein Traum“ für ihn sei. Er outet sich im März 2018 zudem in einem Interview mit dem englischen Fußballmagazin FourFourTwo als Fan von Manchester United. „Das sind die zwei, von denen ich ein kleiner Fan war, weil sie so viel Geschichte haben, sagt Werner dem Blatt, „aber wenn ich mich entscheiden müsste, bin ich mehr Manchester United als Liverpool.“ Das wird man in Anfield sicher nicht so gern lesen…

25. Oktober 2017: Im Pokal-Hit gegen den FC Bayern verschießt Leipzigs Timo Werner den entscheidenden Elfmeter. Sehen sich die Leipziger und die Bayern im Pokalfinale 2019 wieder? (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Ligalive Infografik: Timo Werner Player Profile - Bundesliga 2018/19

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive Infografik: Ausgewählte Statistiken - Bundesliga 2018/19 (Einzelstatistik aussuchen, Verein aussuchen)

Ligalivenet Premium-Dienste

LIGALIVE DAILY

Der tägliche Newsletter von Ligalivenet. Kostenlos und bis 06.00 Uhr morgens im Postfach. Schlauer werden in 5 Minuten.

AKTE FC BAYERN

Das Bayern München Dossier. Der Aufstieg der Mittelmäßigen. Von der Lokalgröße zum Weltverein.

CLOSELOOKNET

The dossier site. Global content for global people. Top content for top subjects.